» »

Nach Sex geschwollene Schamlippen und Brennen

lhaikaJ001x9 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen .

habe folgendes problem. habe nun seit 1,5jahren kein sex gehabt und jetzt wieder gehabt und meine scharmlippen sind angeschwollen und es brennt,beim wasserlassen noch etwas mehr.

kann das sein das ich eingerostet bin ? :-)

weil ich hab das immer wenn ich lange keinen sex mehr hatte und wenn ich dann ne weile hatte ist es weg.

danke für eure antworten

laika

Antworten
G)uala;843


Also ich glaub dass es oft der fall dass frauen bei einem neuen sexualpartner eine blasenentzündung bekommen. Vielleicht hast du ja eine.... geh mal zum arzt. Ich glaub geschwollene schamlippen sind normal oda? weil wegen dem orgasmus ist das mehr durchblutet oda?

l)aikaI0019


mh ja aber denke mal nicht das die durchblutung zwei drei tage dauert.

also blasenentzündung glaub ich nicht weil ich muss ganz normal auf wc wie vorher auch und hab auch nicht das gefühl das ich muss.also keine typischen anzeichen für eine blasenentzündung

l=ai6ka0n019


mh ja aber denke mal nicht das die durchblutung zwei drei tage dauert.

also blasenentzündung glaub ich nicht weil ich muss ganz normal auf wc wie vorher auch und hab auch nicht das gefühl das ich muss.also keine typischen anzeichen für eine blasenentzündung

GEuXala8x43


hm.. aba wenn es nach einer zeit wieder nachlässt is es ja nichs gaz so schlimm oda? vieleiicht kannst du aj mal zur frauenärztin gehen

wyo/lxfD


ja laika,wenn länger kein sex,dann dies problem,wie du schreibst.

paar kamillesitzbäder und das nächste mal für beide bißchen salbe

das hilft

gute besserung

R2oxy] Raixnbow


Habt ihr ein Kondom benutzt? Vielleicht Latexallergie?

S(teJlla8x0


Hallo Laika,

also wenn ihrs nicht arg übertrieben habt ;-) ist es untypisch, dass die Schwellung und das Brennen drei Tage anhalten. Wenn doch würde ich mal äußerlich Bepanthen versuchen und sehen ob es besser wird. Wenn nicht, dann ab zum Arzt, schließlich könnte es ja auch eine Infektion sein.

Versucht es doch beim nächsten mal mit ein bisschen Gleitgel, vielleicht ist das Problem damit ja behoben.

Herzliche Grüße

MXarieY-Julixa


okay hey ich weiß nicht ganz wie das hier funktioniert ich bin zum ersten mal hier...

alsoo ich hatte soeben heftiges petting mit meinem freund und ich hatte meinen höhepunkt(wir hatten keinen sex) und kurze zeit später ist mir aufgefallen das meine linke innere scharmlippe angeschwollen ist...ok ich bin auf klo gewesen und sie war doppelt so groß wie sonst wie aufgepustet und ich kann kaum noch laufen weil es brennt und reibt...ich kann mit nicht erklären was das ist...ich hatte heute morgen leichte schmerzen im oberschenkel und die letzten 1-2 wochen eine leichte blasenschwäche ich musste heufig aus klo und sehr dringend ich weiß nicht ob das etwas mit einander zu tun hat.

helft mir bitte ich finde es peinlich damit zum frauenarzt zu gehen

lg Marie

CBolch|icixn


Hallo Marie :)

Erstmal: Bei einem Frauenarzt muss dir sowas nicht peinlich sein, viele Frauen gehen mit Problemen im Intimbereich zu ihrem FA. Die sind sowas gewohnt und ja auch dafür da dir bei sowas zu helfen.

Ich nehme an dein Freund hat bei dir vllt etwas ungünstig gescheuert und deswegen ist die eine Schamlippe so angeschwollen.

Hatte ich auch schonmal.

Warst du vllt nicht feucht genug?

Probiert doch einfach mal aus ein bisschen zusätzlich zu schmieren – mit Gleitgel oder auch ein bisschen Spucke ;-)

Bis das ganze wieder normal ist, solltet ihr aber besser nicht dran gehen (auch wenns schwer fällt ;-) ), sonst gehts evtl wieder von vorne los und das möchtest du ja sicher nicht ;-)

t.hecolo)urpuxrple


Wo genau ist denn die Schwellung?

Wenn sie auf der Höhe des Scheideneingangs ist, könnte es sein, dass der Gang der Bartholinischen Drüse "verstopft" ist. Google mal danach!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH