» »

Fühlt ihr euren Eisprung?

S=tephX-B=ounxty


Ich kann mich den Schmerzen anschließen: ich spüre meinen Eisprung immer, früher dachte ich immer, das seien Blinddarmschmerzen - ist aber tatsächlich der Eisprung. Tierische Schmerzen im rechten Unterbauch - komisch, das viele das Phänomen berichten, dass es rechts zieht... habe es eigentlich damit in Verbindung gebracht, da ich links keinen Eierstock mehr habe - er wurde mir vor 22 Jahren wegen einer Zyste entfernt.

Müdigkeit.... dazu kann ich nichts sagen: habe ein kleines Kind und bin somit Mama und Hausfrau und leide seit dem an akutem Schlafmangel -d.h. ich weiß nicht, ob ich wegen dem Eisprung müde bin oder nicht ;-D

V~ann4y45


Müdigkeit.... dazu kann ich nichts sagen: habe ein kleines Kind und bin somit Mama und Hausfrau und leide seit dem an akutem Schlafmangel -d.h. ich weiß nicht, ob ich wegen dem Eisprung müde bin oder nicht ;-D

Lol kenne ich geht mir genauso.

Es gibt Tage, da würde ich am liebsten den ganzen tag schlafen ;-D

NAorax_V


Jepp. Mittelschmerz und extrem viel Zervixschleim. Und öfters mal ne leichter hellrote Blutung. ist bei mir definitv der Eisprung, da ich nen sehr regelmäßigen Zyklus habe.

K&amikalz7i0815


Ich hab auch immer ganz fiesen Mittelschmerz. Mal einen Tag, mal mehrere Tage und manchmal so fies, dass es sogar beim Laufen wehtut. Die Seiten wechseln immer mal wieder, mal rechts, mal links.

Die Brüste tun mir eigentlich immer erst nach dem ES weh, dann aber richtig :)z

Ist bei mir mit das sicherste Indiz dafür, dass der ES wohl vorbei ist.

N?alaj85


Ist bei mir mit das sicherste Indiz dafür, dass der ES wohl vorbei ist.

Und meine Unlust ]:D

GGlamcourxmaus


Also ich merke meinen Eisprung nicht so im Sinne von: "plopp" ;-)

Ich merke ihn nur an meinem Verhalten.

Ich bin dann aus unerklärlichen Ursachen müde; einer meiner Eierstöcke "zieht"... ja, vielleicht macht es doch "plopp" :-D.

Mir gelüstet nach viel Schoki und ich bin traurig (genauso wie vor den Tagen).

l`awaz*za1x9


also bei mir fühlt sich das dann so an...als würde mir einer ein messer unten rein jagen...

lHicllesoul


Hallo,

ich spüre meinen ES eigentlich nicht, kann ihn aber anhand des Schleims gut erkennen. Ich weiß genau wie mein Schleimhöhepunkt aussieht und weiß daher, dass dann mein ES sein muss :)z

Manchmal habe ich auch ein leichtes Stechen im Unterleib, hatte auch mal mensartige Schmerzen, das ist aber eher die Ausnahme - meistens spüre ich rein gar nix außer eine unbändige Lust auf Sex :)=

P2owperPBuffi


man kann seinen eisprung nicht merken ;-)

den schmerz, den ihr fühlt, nennt sich mittelschmerz, dieser kann bis zu 9 tage VOR und auch noch 2 tage NACH dem eisprung auftreten.

dank NFP weiß ich, dass bei mir der mittelschmerz nicht zwingend mit dem eisprung zusamenfällt. mittelschmerz allein, reicht also nicht und ist zu ungenau, um den eisprung einzugrenzen.

bei mir ist es so, dass ich kurz vor dem ES mittelschmerz bekomme, dann beginnen die ES-blutungen, der zervixschleim rinnt sehr stark, die libido ist ausgeprägt, der muttermund ist weich, geöffnet und steht hoch, die brustwarzen jucken und sind empfindlich, die brust wird größer und druckempfindlich und meine haut ist fettig.

aber sicher bin ich mir erst, wenn der schleim umschwingt.

P,owekrP+uffi


man kann seinen eisprung nicht merken

:=o spüren, meinte ich natürlich

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH