» »

Der Menstruationstassen-Erfahrungsfaden

h1exexT.


Ich bin also froh, dass ih nicht glecih aufgegeben hab und wenn ich sie mal so lange benutze wie Du jetzt, dann kann ich mich bestimmt kaum noch dran erinnern, wie das am Anfang wohl war. ;-D

Eine gute einstellung und wie wahr. Ich treibe mit dem ding in mir sport, mountainbiken, skiken, langlauf, skifahren, klettern und auch gymnasti/yoga. Da ist noch nie was ausgelaufen und gespürt habe ich die schon gar nicht, also rauf aufs pferd und los, ich bin sicher das funzt.

dweep.rxed


Eine gute einstellung und wie wahr. Ich treibe mit dem ding in mir sport, mountainbiken, skiken, langlauf, skifahren, klettern und auch gymnasti/yoga. Da ist noch nie was ausgelaufen und gespürt habe ich die schon gar nicht, also rauf aufs pferd und los, ich bin sicher das funzt.

Das stimmt :)^

MDiss Diaor CXher7ixe


So, jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen deinen ganzen Faden zu lesen.

Und ich kann nur sagen: Danke Haaze :)_

Ich hatte bis jetzt nur Positiv-Feedbacks gelesen und hatte daher doch schon nen kleinen Schock dass es bei mir so doof lief.

Aber jetzt bin ich wieder frohen Mutes dass es iwann bei mir auch so gut läuft wie bei euch :-D

Werd mir einfach noch ne große Meluna bestellen und hoffe dass es dann beser klappt :-)

Liebe Grüße :)_

H"a.axze


So, meine Tasse ist endlich dicht!!!

Wär hätte es gedacht! Ich hab nun den Dreh raus! Nach der dritten Periode mit Tasse ist sie nun endlich dicht. Ich wende nun eine andere Falttechnik an und siehe da es klappt. Allerdings muss ich auch erwähnen, dass meine Blutung durch die neue Spirale etwas schwächer geworden ist. Womöglich auch ein Kriterium dafür, dass sie nun dicht ist. Keine Ahnung... Egal wie, ich werde nun die Tampons endgültig aus meinem Schrank verbannen! :)^

l#ady*cLup201x0


ich habe meinen freund jetzt mal "aufgeklärt" das ich ein neues lebensgefühl mit der ladycup entdeckt habe. bin jetzt während meiner menstruation viel gelassener und mache viel mehr dinge als vorher. mein freund war echt überrascht das ich so gute laune hatte und das ich mit ihm baden gegangen bin, hatte das sonst immer vermieden da sich der tampon immer total mit wasser aufgesaugt hatte und meine scheide durch den gebrauch der tampons total ausgetrocknet ist. wenn ich mir jetzt vorstelle bei diesen temperaturen wie es in letzter zeit so ist immer eine binde zu tragen wird mir schon schlecht :(v

bin also vollkommen total froh das ich mich getraut habe etwas neues auszuprobieren und bin voll und ganz begeistert, genauso mein freund :)^ :)^ :)^ :)= :)= :)= x:) x:) x:) x:) x:)

ein bedenken hat er dann doch und der währe das er angst hat das die tasse meine scheide, wenn ich die tasse jetzt immer während meiner regel benutze, ausdehen könnte und er beim sex nicht mehr soviel spaß hat wie vorher.

weiß jemand ob da was dran ist an seinen bedenken?

ich kann ihn dazu derzeit noch nix sagen da ich meine erst ca. 3-4 tage trage und bis jetzt noch nix festgestellt habe.

S#amluema


Quatsch, da dehnt sich gar nix aus, wie kommt er darauf? ;-D ;-D

lhad7y6cup29010


kein ahnung wie er darauf kommt ":/

ich find es nur süß das er sich da auch seine gedanken drüber macht und das nicht einfach nur so hinnimmt und sich denkt was geht mich das denn an.

h"eOxe(T.


Sag ihm einfach zum ausgleich hättet ihr in zukunft weniger sex, weil sein penis deine vagina bei zu häufiger benutzung zu sehr ausdehnen würde :=o ;-D ]:D

Männer :[] ":/ %-|

lNadEycNup02Z010


hi leute, ich habe heute mal ne andere frage. wenn ich die tasse jetzt zurück ins säckchen packe weil ich "fertig" bin. reicht das da auch zu wenn ich wasser im wasserkocher mache und dann damit die tasse übergieße und eine halbe tablette von der milton sterilisationstablette dazu gebe?

oder muss ich die richtig im kochtopf erhitzen ?

Ceoca'dHriVlxle


Hallo! Hab seit zwei Monaten eine meluna M und bin grundsätzlich von der handhabung und dem Tragegefühl total begeistert. Nur erfüllt die gute ihren Hauptzweck nicht und hält nicht dicht. Glaub auch zu wissen woran es liegt: sie saugt sich nicht an der Scheidenwand sondern am Gebärmutterhals fest. Hab auch schon versucht, sie weiter unten zu tragen, nutzt aber nichts. Vielleicht hält ja eine weichere Tasse besser weiter unten (wobei bei mir da nicht besonders viel Platz ist). Irgendwer Erfahrungen damit?

lg ???

bFandittinbKandixto


Ich hab jetzt auch eine Meluna und da mein Gynefix gestern nach nem halben Tag den Abgang gemacht hat, habe ich jetzt gedacht das weniigstens die Meluna das beste aus meiner mens machen kann. Naja war wohl nichts, einführen und dicht halten ist kein problem bei mir, aber wie um himmels willen bekoomt man die da wieder raus? Der Unerdruck baut sich so extrem auf, wenn ich die Kugel zu fassen bekomme und ziehe, hab ich das Gefühl ich reis mir alles raus, um den Rand einzudrücken sind meine Finger nicht langgenug. tiefer tragen kann ich mir nicht vorstellen. Ich leg sie tief rein und sie arbeitet ihren Weg nach oben...

S]aeml.emxa


@ ladycup

Das sollte reichen, ja. Ich wasch meine Tassen bei 60° in der Wäsche mit.

@ cocadrille

Vllt wäre eine L besser geeignet. Ich muss meine so hoch wie möglich tragen (also am "Anschlag", Muttermund in der Tasse), damit sie dicht ist.

@ bandito

Tasse eindrücken, drehen, schräg rausziehen sollte helfen.

b_andi,tin[bangditxo


@ samlemma,

hab ich versucht, aber weil ich nicht oben an den rand komme drückt sich nur der untere teil der tasse zusammen, es ist echt zum heulen...

SoaUmlexma


Du musst nicht an den Rand kommen, tu ich auch nicht. Versuchs mal mit drehen und dann schräg zur Seite ziehen, vorsichtig natürlich.

blanditrinbaJnditqo


drehen und ziehen funktioniert auch nicht :°( der unterdruck ist so stark das ich da sicher schon nen Bluterguss ereugt habe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH