» »

11 Tage überfällig, Bluttest negativ

mxcMn hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin neu und hab bezüglich meines Problems keine passende Antwort gefunden. Ich habe im Dezember des öfteren meine Pille vergessen. Am 11.Dez hatte ich ganz normal meine tage bekommen. Danach hab ich die Pille 8 Tage genommen, ein Tag vergessen, ein Tag genommen, dann wieder vergessen, dann vier Tag genommen und dann zweimal vergessen, den Rest normal. Gv hatte ich mit meinem Freund. Jedoch hab ich seit ca 11-12 Tagen keine Periode. Ich war ungefähr vier Tage drüber und hab n urintest gemacht, allerdings abends, negativ. Nächsten Tag war ich abends bei meiner FÄ.die hat Ultraschall gemacht nichts sehen können und Au mein Wunsch abends Blut abgenommen- Ergebnis negativ.zwei Tage später hab ich noch n urintest gemacht- diesmal richtig, sprich morgens. Negativ. Das war letzte woche Samstag. Ich bin verzweifelt.da ich schon mehrere Tage ein ziehen im unterleib hatte, mehr Links, mal rechts. Ich hab schon öfter die Pille vergessen, Tage haben sich ein bis zwei Tage verschoben aber nie solange! Das erste mal. Ich bin 23. Pille heißt cilest. Ich hab seit dem die Pille nicht mehr genommen, da ich ja nicht weiß wann ohne Periode. Und kann ich so jetzt einfach die Pille absetzen? Was für Gründe oder schlimme Ursachen kann das ausbleiben der Tage noch haben außer einer Schwangerschaft? Könnte vllt trotzdem eine bestehen? Bleibt die periode direkt nach befruchtung aus? Kann die Befruchtung später gewesen sein, sodass der Bluttest zu früh war?

Freu mich über Antwort.

Gruß

Bitte helft mir.

Die FÄ kann mir keine Gründe sagen.

Antworten
M:ednihxra


War der Urintest 18 Tage nach dem letzten fraglichen GV? Das nächste Mal mit Morgenurin.

War der Blutttest mind. 10 Tage nach dem letzten fraglichen GV?

Was für Gründe oder schlimme Ursachen kann das ausbleiben der Tage noch haben außer einer Schwangerschaft?

Bei der Pille ist das eine Nebenwirkung.

Bleibt die periode direkt nach befruchtung aus?

Nach der Einnistung der befruchteten Eizelle.

SIamle;mxa


Die Pille kann man auch ohne Periode anfangen, allerdings muss man dann die ersten 7 Tage zusätzlich verhüten.

Habt ihr nach deinen Pillenfehlern Kondome genommen?

Die Tage können auch wegen Stress ausbleiben.

Wie viele Tage waren zwischen dem letzten GV und dem Urintest?

Du solltest über eine andere Verhütungsmethode nachdenken, wenn du so vergesslich bist.

F`ebnStxa


Überleg dir eine andere Verhütungsmethode als die Pille (du hast sie innerhalb eines Blisters offensichtlich 4x (!) vergessen!) und verhüte bis dahin konsequent mit Kondomen!

Gciraf=f=enhals


hallo, ich würde auch zu einer anderen verhütungsmethode als der Pille tendieren - wenn du sie nicht regelmäßig nimmst.

Ich hab meine piller immer genommen, aber bei mir war es auch so, dass die Tage aufeinmal ausblieben... klar war der erste Gedanke dann "schwanger", ich bin dann zum FA (14 Tage danach war erst der Termin) aber da war nix.

Es war einfach ne laune der Natur, dass ich meine Tage nicht bekommen hab. Aber geh zum arzt!!!!!!!!!!

Aele9o;n|or


Aber geh zum arzt!!!!!!!!!!

Da war sie doch schon.

M<iss Dio r Che%rxie


euch ist aber schon klar das ihr keine periode habt wenn ihr die pille nehmt oder?

das ist nur ne abbruchblutung.

die muss auch nicht auftreten, das ist keine laune der natur (natur und pille passt nich zs ;-) ) sondern ne nebenwirkung.

naja, in deinem falle wäre wohl ne andere verhütungsmethode zu empfehlen.

und -wenn es nicht so war- die tests im richtig abstand zum gv wiederholen.

wünsch dir alles gute! :-)

MDiokymuaus


Unter der Pille hat man keine normale Periode, sondern eine Abbruchblutung, die aufgrund der fehlenden Hormone in der Pillenpause ausgelöst wird. Darum sagt diese Blutung auch nichts darüber aus, ob man schwanger ist oder nicht.

Ab 18 Tage nach dem GV ist ein SS-Test (mit Morgenurin) aussagekräftig. Ein Bluttest ab 10 Tage.

Bitte kümmer dich um eine andere Verhütungsmethode, zb. Gynefix (Kupferkette), Kupferspirale, Nuva-Ring,...

Hier Infos zur Pille und anderen hormonellen Methoden: [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/]]

nicht-hormonelle Methoden: [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/]]

Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Pille wirkt, verhüte zusätzlich mit Kondomen!

Du kannst dir auch den Handy-Wecker stellen, um die Pille nicht zu vergessen.

Ich hab seit dem die Pille nicht mehr genommen, da ich ja nicht weiß wann ohne Periode.

Nach einem/mehrerer Einnahmefehler sollte die Pille auf jeden Fall weiter genommen werden, unabhängig davon, ob du durch die Fehler eine Blutung bekommst.

Da du aber jetzt schon abgesetzt hast, kannst du die Pille auch sofort wieder nehmen, musst aber 7 Tage zusätzlich verhüten.

Obwohl eine andere Verhütungsmethode, an die man nicht dauernd denken muss, sicher besser für dich geeignet ist.

hcoMfmaxr40


Hallo,

ich habe da auch mal eine Frage. Das Thema gibt es hier zwar auch sehr oft, aber zu meinem kleinen Problemchen hab ich noch keine Antwort gefunden.

Also ich habe die Pille ca. 6 Jahre genommen und musste sie dann aber ca. im August absetzen. Danach habe ich dann noch zweimal im normalen Abstand, also als wenn ich auch die Pille genommen hätte (vielleicht eine Woche später) meine Blutung bekommen. Seit dem ist sie aber ausgeblieben. Kennt ihr solche Fälle?

Eine Schwangerschaft ist eigentlich nicht möglich, habe jedoch auch noch keinen Test gemacht. (Wüsste aber auch wirklich nicht, wie das passiert sein sollte)

Könnt ihr mir helfen, oder über eure Erfahrungen berichten.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

hofmar40

A)le,onxor


Nach dem Absetzen hormoneller Kontrazeptiva kann es zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen.

Das kann so ein halbes bis ein Jahr dauern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH