» »

Anzeichen für Schwangerschaft oder doch Entzündung?

P!eyt|oxn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin total verzweifelt und weiß einfach nicht weiter. Langsam fange ich an meinen Körper zu hassen. :-(

Zur erklärung:

Ich nehme keine Pille. Ich war im September wegen Zysten und einer Entzündung am Eierstock im Krankenhaus. Dies wurde auch mit Erfolg behandelt. Bei mir ist irgendwie alles durcheinander. Meine Mens kommt wann immer sie Lustig ist. Mal so,mal so. Nie in regelmäßigen Abständen.

Nun zu meinem Hauptsächlichen Problem bzw. Frage. Ich hatte am 15. 1. und 16.1 ungeschützt GV mit meinem Freund. Wann mein ES ist weiß ich nicht,wie gesagt es ist mal so mal so. Seit ca. 2 Tagen habe ich ein ziehen im Unterleib. Das ziehen bzw. die schmerzen verteilen sich beidseitig. Es fühlt sich an als ob ich meine Mens bekommen würde. Wenn ich dann zur Toilette gehe ist da nichts,außer fast durchsichtiger klebriger Ausfluss. Seit ein paar Tagen fühle ich ich auch schlapp und total müde,mir ist die ganze Zeit schwindlig. Ich habe Hunger ohne ende,was eigentlich wieder dafür sprechen würde das meine Mens kommen muss. Denn da habe ich auch immer Hunger und plündere den Kühlschrank. Ich renne die ganze Zeit auf Toilette. Und ich habe durchfall. Eigentlich wäre ich auf Schwanger sein als letzteres gekommen,wenn mich mein Freund nicht damit irre machen würde. Er würde sich auf jedenfall freuen wenn es so wäre. Ich wollte nun einfach mal hier nachfragen ob es wirklich sein kann das ich Schwanger bin? Oder ob das wiedermal Anzeichen dafür sein können das ne entzündung oder sonstiges im Anmarsch ist?

Antworten
p`inkyx69


Hallo,

ich würde mal sagen für "diese" Anzeichen einer Schwangerschaft wäre es noch zu früh. Ich tippe eher auf deine Mens. Wenn du diese Anzeichen in einer Woche noch haben solltest und noch nichts passiert ist, dann mach nen Schwangerschaftstest.

P)eytxon


Thema erledigt. :)

Bin schwanger:)

S<chok\imonsxter


Wie schön, herzlichen Glückwunsch! @:)

Freust du dich denn? Ich lese heraus, dass es nicht wirklich geplant war.

Pjegyxton


Huhu Schokimonster...

Erstmal danke @:)

Es war tatsächlich nicht geplant. Komischerweise hat mein Freund mich schon lange Kirre gemacht und immer gefragt ob ich schwanger sei. Habs selbst nicht geglaubt bis Donnerstag. :) Da meine Mens eig. immer ziemlich unregelmäßig kam.

Natürlich freue ich mich total. Ist eben jetzt eine richtige Umstellung. Aber ich freue mich auf das Baby. :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH