» »

Wassereinlagerungen / Erhöhter Blutdruck nach Sectio

P#luescahfxrosch hat die Diskussion gestartet


ch habe vor 7 Tagen per Sectio entbunden.

2 Tage nach der OP bekam ich Schüttelfrost und Fieber - und muss seitdem Antibiotika nehmen.

Nun bin ich wieder zu Hause und habe immer noch Probleme...

Ich habe Extrem Wasser in den Beinen und in den Füßen (In der Schwangerschaft selber hatte ich nicht soviel), und mein Blutdruck ist hoch (meist 160/90 - Puls um die 60).

Mache mir natürlich schon Sorgen und frage mich so langsam aber sicher was das alles sein könnte...

Antworten
S<ommerRmamxa


Hi Plueschfrosch,

hattest Du vielleicht eine leichte Präeklampsie? Dann können das Nachwirkungen sein und es dauert eine Weile, bis sich alles wieder einpendelt. Wegen des Blutdrucks solltest Du aber lieber trotzdem zum Doc. Ich musste damals auch noch eine Weile Medikamente nehmen, um ihn runterzubringen.

P*luesc/hf]rosxch


"hattest Du vielleicht eine leichte Präeklampsie?"

Keine AHnung, das hat keiner gestestet....

S1ommerxmama


Dann würde ich an Deiner Stelle zu Deinem Frauenarzt gehen und mit ihm darüber sprechen. Oder hast Du schon die Hebamme darauf angesprochen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH