» »

Intimwaschlotion - Ja oder Nein?

Bplutxrabe hat die Diskussion gestartet


Sooo ich bin im Moment echt verwirrt und etwas ärgerlich und brauch mal einen Rat, also mein Freund findet im Moment, dass ich im Intimbereich etwas streng rieche und es ungewaschen aussieht, ich wasche mich aber jeden Morgen gründlich den Intimbereich und hatte auch nie groß Probleme. Ein Pilz oder sonstiges kann ich ausschließen, da ich erst vor kurzem bei meiner FÄ war und die hatte auch nichts groß auszusetzen. So ich hatte gelesen, das man kein Duschgel nehmen sollte, also hab ich mal ohne Duschgel probiert, und es war ihm genauso unangenhem wie vorher...naja jetzt hab ich mir heute eine Intimwaschlotion gekauft, weil mich das so nervt, dass er sich vor meinem Intimbereich ekelt, welche Frau will das schon, und was lese ich jetzt, Intimwashclotionen sollen auch nicht besser sein, als normales Duschgel und zerstören die Flora genauso und nur Wasser ist am besten, aber mit nur Wasser fül ich mich einfach nicht sauber und meinem Freund gefällts auch nicht...Was mach ich denn jetzt?

Antworten
Siaqmlem9a


Eigentlich ist es nicht nötig. Aber es gibt welche, die ganz gut sind (Vagisan, welche mit Milchsäure und so). Von MultiGyn gibts wohl auch eine gute.

Siandy23x07


Mal an die Ernährung gedacht?

Das kann auch Einfluß auf den Geruch haben...

Ich verwende auch keine Intimwaschlotionen und wasche grundsätzlich nur den äußeren Bereich.

Zum Duschen verwende ich Waschlotionen mit ph 5,5 wegen meiner trockenen Haut..gibts super günstig z.B. bei Aldi.

m(eklin{kxa


Ein Pilz oder eine bakterielle Infektion entsteht aber durchaus "von heute auf morgen". Sollte dein Besuch bei deiner Frauenärztin also zwar vor kurzem, aber durchaus ein bis zwei Wochen her sein, könntest du dir etwas eingefangen haben.

B\lutrWabe


Hmm ich hab mir, weil sie nicht so viel kostet eine Intimwashclotion von der DM Eigenmarke geholt, hatte auch im Internet gutes drüber gelesen.

BIluTtrambe


Ein Pilz oder eine bakterielle Infektion entsteht aber durchaus "von heute auf morgen". Sollte dein Besuch bei deiner Frauenärztin also zwar vor kurzem, aber durchaus ein bis zwei Wochen her sein, könntest du dir etwas eingefangen haben.

Das mein Freund mich nicht mehr riechen mag geht jetzt schon länger, bis jetzt hab ich nur drauf gepocht, das ich seit 10 Jahren so dusche wie jetzt und noch nie Probleme hatte, ich es also nicht ändern werde und der Frauenarztbesuch liegt auch in dem Zeitraum.

M"and#y1x802


mache das ja nicht du machst dein ganzen säurenschutzmantel kaput dann bist du anfällig für blasenenztündung und pilze, wenn du es einmal die woche machst ist das in ordnug dann wasche dich lieber gründlich mit wasser. Aber ich denke mal wenn dein freund dir das sagt ist das immer so ein zeichen das er dein körpergeruch nicht toll findet ,also ich hatte das auch mal und es hat nicht lange gehalten aber jetzt habe ich ein mann der sagt das ich nicht unagenem riche :)^

I8t's_;Justv_xMe


Kann es sein, dass dein Eigengeruch sich den Zyklus über verändert?

Dann kannst du nämlich eigentlich gar nichts dagegen tun.

Brlutraube


Ja ich frag mich nur warum er 1 Jahr nix auszusetzen hatte, und plötzlich mag er den Geruch nicht merh, ist doch komisch, bei unseren ersten Treffen fand er en Geruch sogar sehr toll...

B+lut]raxbe


Kann es sein, dass dein Eigengeruch sich den Zyklus über verändert?

Dann kannst du nämlich eigentlich gar nichts dagegen tun.

Naj zum Nafang unserer Beziehung hab ich noch die Pille genommen, da hatte ich ja ohnehin keinen Zyklus und pillenfrei bin ich ja noch nicht so lang...

mfelixnka


Interessant wäre es zu wissen, ob du den Geruch selber auch als unangenehm empfindest. ??? Was meint dein Freund damit, dass es "ungewaschen aussieht"?

I-t'sJ_Jusxt_Me


Das mein Freund mich nicht mehr riechen mag geht jetzt schon länger,

Zu spät gelesen. zzz

Du hast gerade die Pille abgesetzt, nicht wahr?

Soweit ich weiß ändert sich mit der Pille der Geruchssinn, aber wohl auch der eigene Duft. Zumindest haben Bekannte mich vor dem Eisprung schon gefragt, ob ich ein anderes Deo verwende.

Wär natürlich doof, wenn er deinen natürlichen Duft nicht mag.

B"lutrxabe


dass es "ungewaschen aussieht"

Hmm also unangenehm finde ich ihn nicht, aber ich muss auch nicht den ganzen Tag mit der Nase drinhängen, also nicht berauschend, aber auch nicht so schlimm, ich hab oder hatte unter der Pille immer recht viel milchig weißen Ausfluss und dadurch sah es da unten nach nem halben Tag immer etwas weißlich schmierig aus, nur ist das eben nur der Ausfluss, jetzt hab ich fast gar keinen Ausfluss mehr aber auch meistens milchig und er findet eben die milchige Schicht, die sich über Tag bildet ecklig, naja er findets insgesam ecklig, dasses so milchig ist....

Bblu9traxbe


Wär natürlich doof, wenn er deinen natürlichen Duft nicht mag.

Jaa das wär echt blöd...aber es war auch schon ein bischen vor dem absezten, nur da war der Knackpunkt der milchige Ausfluss der er nicht mochte, aber da unten ran, will er schon länger nicht mehr, weil er es bitter findet, im Moment geht er mit seiner Nase nicht mal mehr in dei Nähe meines Intimbereichs...ich finde nämlich schon, dass sich mein Geruch verändert , aber er hat noch nichts entsprechendes festgestellt

M6anday1!802


ich habe auch die pille vor vier monaten abgesetzt aber ich muss sagen ich habe mehr ausfluss bekommen aber das einzigste was immer unangenehm richt ist mein urin :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH