» »

Tampon beim Weißfluss

MuARoIE}CHyENx1 hat die Diskussion gestartet


kann ich nen tampon benutzen damit der weißfluss nich so in die unterhose geht oder ist das ungesund?

@:)

Antworten
S<a{mlexma


Nein. Tampons trocknen die Schleimhäute aus. Du könntest aber eine Menstruationstasse nutzen.

MOAaRIECHxEN1


bin da noch ein bissl jung, oder? glaub nicht dass ich mich das trauen würde! ;-D

SGamlAema


Quatsch, das hat mit dem Alter gar nix zu tun... Gugg mal hier

meluna.eu

periodenfee.de

Iut's._JusNt_Me


Ist es denn so viel, dass die Unterhose nass ist?

Wenn nicht, stört es doch nicht wirklich, dafür gibt es ja Waschmaschinen.

Du könntest an Tagen mit stärkerem Ausfluss eine Slipeinlage benutzen, aber generell ist Zellstoff nicht so toll für die Scheidenflora. Also sind Tampons keine gute Idee.

M9nemKosyxyne


Ich hätte mir mal fast einen Pilz eingefangen, weil ich Tampons unnötigerweise drin hatte.

Also lieber nicht! Slipeinlagen oder Tschentücher tuns auch :)

m+ooxd


was ist weißfluss?

EdhemaligGer Nut$zer (D#282x877)


Das ist normaler Ausfluss der bei Mädchen in der Pubertät aufgrund des steigenden Östrogenspiegels auftritt.

SCalmTlema


Das, was gebärfähige Frauen in ihrem Slip finden ;-) Zervixschleim.

mpo8od


also ist das der normale ausfluss... ok wusste gar nicht das es dafür einen namen gibt ... :-)

M\ARIzECHxEN1


guten morgen!

naja, die unterhose is schon ein bissl nass und ich finds dann peinlich wenn die dann in der wäsche is und meine eltern sehen das beim waschen (also beim in-die-maschine-tun! ;-)).

das mit dieser tasse ist nix für mich, glaub ich! aber danke! @:) hab halt gedacht dass ich dann mit dem tampon schonmal "üben" kann und dann auch gleichzeitig die unterhose sauber bleibt! :-/

M/ada|mexPou


Nein, Tampons sind dafür schlecht geeignet, wenn, dann nimm lieber Slipeinlagen (die hab ich auch immer benutzt). Oder kauf dir Stoffslipeinlagen, aber das sehen halt deine Eltern auch wieder, wenn du sie in die Waschmaschine gibst... ;-)

Erhema!liger Nu^tzer ((#282877x)


Da deine Mutter höchstwahrscheinlich eine normale Frau ist dürft sie das vorhandensein von Zervixsekret nicht schocken. ;-)

MSARIGECHEN1


naja, muss sie ja aber nicht unbedingt in MEINER unterwäsche sehen! ...und mein papa auch nicht! |-o

PxinkLy838


Das Problem hatte ich früher auch, nimm etwas Toilettenpapier oder Slipeinlagen, bloß keine Tampons! Aber wenn der Ausfluss getrocknet ist dann sieht man doch praktisch nichts mehr davon! Oder meinst du, deine Eltern gucken sich deine Unterwäsche ganz genau an? Ich glaube nicht, und falls du sicher gehen möchtest, dann biete doch an, dass du ab jetzt die Wäsche machst ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH