» »

Kann ein Mann riechen, wenn Frau ihre Periode bekommt?

s[tern%enklar


Ich glaube nicht daran.

Ist meiner Meinung nach eine machohafte Aussage eines angeblichen "Frauenkenners". %-|

M<ayfl5owexr


Und da kann es ja durchaus der Arterhaltung dienen, wenn das männliche Tier olfaktorisch die fruchtbaren von den unfruchtbaren Tagen beim weiblichen Tier unterscheinden kann.

Nur - für die Arterhaltung macht es wenig Sinn, wenn ein Mann riecht, dass die Frau ihre Mens hat. Die Mens besagt lediglich, dass der letzte Zyklus zu keiner Befruchtung geführt hat.

Für einen Mann würde es viel mehr Sinn machen, wenn er den Eisprung bei einer Frau wittern könnte, das wäre viel ökonomischer - 1-2x poppen und der Storch wäre gebraten. ;-D.

Dass Männer 365 Tage im Jahr ran müssen, liegt ja gerade daran, dass Mann eben nicht mehr über seine Instinkte und Sinne feststellen kann, wenn die Frau fruchtbar ist. Darum wurden wahrscheinlich auch Liebe und Libido "erfunden". Ohne diese Motivation wäre vögeln viel zu anstrengend.


Ich rieche manchmal bei gewissen Frau auch "etwas". Das hat aber vor allem mit mangelnder Hygiene zu tun. Blut zersetzt sich an der Luft und beginnt irgendwann zu stinken. Körperwärme und warme Aussentemperaturen fördern das noch.

HlomoAn9imalWExst


Ist meiner Meinung nach eine machohafte Aussage eines angeblichen "Frauenkenners". %-|

In meiner Klasse waren es die weiblichen Wesen, die dies über ihre Nase festzustellen vermochten.

s&taernvenklxar


@ HomoAnimalEst

Hm. Bei sich selber oder bei den anderen? :-/

Also ich würde das wohl nur dann bei jemandem riechen wenn sich diejenige in der Zeit der Periode nicht waschen würde.

s*ilvxi71


...ich nehm meinen duft wärend der periode auch wahr.... dann wird es wohl auch anderen möglich sein? ...und ich dusche täglich... ist doch natürlich! viele überdecken diese gerüche mit puder, parfum und sonst wässerchen...doch sind die gerüche da.... was ist da denn ecklig dran ??? ..find es schlimmer morgens in der bahn neben jemand der am abend davor in ner verrauchten kneipe sass zum frühstück nen kebab reingedrückt hat und keine zahnbürste begegnet ist...und noch halbwegs rauchend sich neben mich setzt..mmmmmmmmmmmmmmhhhh

FYreu(ndvomn69


Atraktiver? wärend der Zeit wenn Frau ihre Periode hat?

Ich würde die kriese bekommen, wenn mein Mann jetzt kommen würde, und mit i-welchen zärtlichkeiten anfangen würde...

Wärend der Regel A-A Tabu

Ob sie durch die Pheromone attraktiver wirkt kann ich nicht mit Sicherheit sagen aber daß wir trotzdem intensiven Sex haben schon.

Sie ist in der Zeit oftmals sogar sinnlicher und geiler und mich stören die Tage nicht im geringsten.

(Ein echter Pirat sticht auch ins rote Meer)

arnoxrak


eine frau wird während des eisprungs attraktiver, das ist mittlerweile erwiesen. sie wird etwas runder, symmetrischer, die stimme wird eine lage tiefer. und ja, ich rieche es auch, wenn eine frau ihre periode hat.

sdamplxe


schätze, das ist eine spielart von atavismus. eigentlich schon längst verschüttete erbanlagen treten spontan wieder zu tage.

für den vormenschen war es eben "verschwendung" lebenswichtiger energie, einem "weibchen" in der zeit kurz vor der periode nachzustellen und zum sex zubewegen - da es in dieser zeit eh nicht empfängnisbereit ist.

jgc$reiDcxh


Hallo an alle!

Ja, es gibt Menschen die können das riechen! Sehr viele sogar! Das liegt an den Estrogene (standardsprachlich: Östrogene), auch Follikelhormone genannt, sie sind die wichtigsten weiblichen Sexualhormone aus der Klasse der Steroidhormone. Sie werden hauptsächlich in den Eierstöcken (Ovarien) in Follikel und Gelbkörper, zu einem geringeren Teil auch in der Nebennierenrinde produziert.

Auch die männliche Androgene, zu deren wichtigsten Vertretern Testosteron gehört, kann man riechen. So kommt es, dass wir einen Mann (wenn er nach dem Sport schwitzt) sehr anziehend finden und den anderen wiederum nicht. Ich habe es auch schon erlebt, dass es Phasen gibt, in denen mich meinen Partner mehr sexuell anzieht , als in anderen. Die Hormone sind also daran schuld, mit wen wir letztendlich unser Bett teilen!

mgooBnnigxht


es stimmt schon, wir frauen geben ja besonders vor und während der mens. pheromone ab. meine ehmaligen klassenkameraden konnten das auch riechen... ;-D sie wußten sogar eher bescheid wie ich ]:D haben sogar nen zykluskalender geschrieben und mir daran erinnert :=o

Pheromone beim Menschen

Zu Pheromonen beim Menschen gibt es nur wenige gut kontrollierte Untersuchungen. Am besten ist die Synchronisierung des weibl. Menstruationszyklus bekannt, die durch unbewusst wahrgenommene geruchliche Signalstoffe verursacht werden soll - der McClintock-Effekt[12][13] (siehe Martha McClintock). Zwei Typen von Pheromonen sollen daran beteiligt sein: eines, das vor dem Eisprung produziert wird und den Menstruationszyklus verkürzt und ein andres, genau beim Eisprung produziertes, das ihn verlängert. Jüngste Studien sowie die Überprüfung der McClintockschen Methodik haben ihre Ergebnisse aber in Frage gestellt.[14]

Schwedische Forscher haben an der Aktivität des Hypothalamus gezeigt, dass das Gehirn homosexueller und heterosexueller Männer unterschiedlich auf zwei Körperdüfte reagiert, die mit sexueller Erregung verbunden sein können, und dass homosexuelle Männer darauf ansprechen wie heterosexuelle Frauen. Pheromone könnten daher bei den biologischen Grundlagen der sexuellen Orientierung eine Rolle spielen.[15]

Der Mensch benutzt geruchliche Signalstoffe, die mit dem Immunsystem zusammenarbeiten, um sich Partner zu suchen, die ihm nicht nah verwandt sind (assortative Paarung). Frauen ziehen wie Fische und Mäuse Partner mit einem Haupthistokompatibilitätskomplex (MHC) vor, der sich von ihrem eignen möglichst stark unterscheidet, wodurch ihre Kinder generell ein stärkeres Immunsystem bekommen.[16][17]

Männer und Frauen emittieren Androstenon, ein Umbauprodukt des Sexualhormons Testosteron, das über die apokrinen Schweißdrüsen ("Duftdrüsen") auf die Körperoberfläche gelangt. Versuchsreihen haben gezeigt, dass in Maßen dosiertes Androstenon die Bewertung der Attraktivität leicht verbessert.[18] Auch fühlen sich Männer bei Aufnahme bestimmter weiblicher Sexualpheromone stärker angezogen.

Es gibt Parfüms mit synthetisch hergestellten Pheromonen. Nach Aussagen der Hersteller steigern sie die erotische Anziehungskraft auf das andere Geschlecht. Die Wirkungen sind umstritten.

auszug aus wikipedia

hier der link falls jemand braucht:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Pheromon]]

m6oonUni4ghxt


p.s. ich kann es auch manchmal riechen ob jemand sex hatte und in welchem raum...riecht merkwürdig...so nach...sex ;-D

k3atercxharlxie


auch manchmal riechen ob jemand sex hatte und in welchem raum

woher weisst du denn ob das nicht nur böseböse vermutungen von dir sind?

m[oonTn`ight


weil man es riecht und es sind keine bösartigen vermutungen sondern realität. wenn eine frau sich nach dem gv nicht wäscht dann riecht man es penetrant. ach ja, mach mal ein selbstversuch und gehe nach dem gv mal in den raum riecht ganz anders als vorher :=o

mJoonnLighxt


ach ja, ich denke es ist auch normal wenn der raum nach etwas "riecht" man darf ja nicht vergessen, dass man sekrete usw. austauscht und das führt nach einer zeit zum geruch...

m6oolnnlight


bin nicht die einzige, die das kennt so wies aussieht...

[[http://board.raidrush.ws/showthread.php?t=606885]]

und es gibt noch mehr seiten wo darüber diskutiert wird. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH