» »

Herpes genitalis - Juckreiz Cortisoncreme ?

kBamaw323x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo !

Mein FA hat mir jetzt wo der Herpes wohl fast abgeheilt ist eine Cortisoncreme gegen den Juckreiz aufgeschrieben. Ist das ok ? Ich muss dazu sagen, dass ich jetzt auch noch meine Tage bekommen habe. Was hilft sonst noch gegen das jucken und ist es überhaupt normal, dass es immer noch juckt, obwohl es schon fast abgeheilt sein soll ?

Wenn ich ehrlich bin, hab ich an der Scheide auch nie Bläschen gesehen nur an der Pobacke...

Bitte mal Eure Hilfe.

Gruß

Antworten
Z7HG


hi! also das jucken ist schon noch normal. wenn es net noch ewig anhält dann brauchst du dir keine gedanken machen. und kortison. naja ist zwar ne große keule die er dir da gegeben hat, aber das hilft schon, oder sollte es halt. aber du solltest sie nicht ewig und einfach ohne gedanken anwenden denn kortison hat die dumme angewohnheit die haut dünn zu machen und das heisst dass sie dann wieder anfällig ist. also heisst es so gut es geht den mittelweg zu finden. aber wenn man ein bisschen drauf schaut ist das kein problem!

K"aribBik89


Hallo!

Ich (20) habe mich vor 10 Tagen infiziert und lasse mich seit 3 Tagen mit Tabletten und Aciclovir-Salbe behandeln...ich bin am Boden zerstört..denn ganz klischeehaft hatte ich einen ONS an Weiberfastnacht...es war der Bruder meiner besten Freundin..habe ihn sofort benachrichtigt und es stellte sich heraus, dass er wohl seit Kindheit an Lippenherpes leidet, aber genital noch nie etwas hatte und auch seine bisherigen Freundinnen nie über Symptome geklagt hätten...kann es sein, dass für meinen genitalen Herpes sein HSV-Typ1 verantwortlich ist?

Würde das einen Unterschied in der Schwere der Krankheit machen?

Wie muss ich mein Leben jetzt umstellen? Würde eine durchfeierte Nacht automatisch zu einem Ausbruch führen?

Wie verhalte ich mich, wenn ich gleichzeitig meine Menstruation habe?

Dar man bestimmte Sachen jetzt nicht mehr essen?

Was hat das für Auswirkungen auf das Sexualleben, wenn man doch immer ansteckend ist und auch Kondome nicht 100% schützen...ich fühle mich wie eine Seuche..habe im Bad überall desinfektionszeug stehen und mach mich um die hygiene ganz verrückt..habt ihr Tipps, wie man mit der Krankheit am besten leben kann?

Ich weiß viele Fragen, aber den 2. Gang zum Arzt habe ich erst morgen..hoffe der kann mich untersuchen trotz meiner Menstruation gerade :-( ((

Vielen Dank für all eure Antworten! LG und ich fühle mit euch allen mit :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH