» »

Teufelskreis Pilzinfektion

HFlod1yn


Bitte NUR Naturjogurt.

Muhaha jetzt muss ich mir vorstellen wie sich eine unbedarfte Dame da Joghurt mit Kirschen oder Erdbeerstückchen einführt *rofl* ;-D ;-D ;-D

Spaß beiseite. Das mit dem Naturjoghurt ist wirklich gut! Ansonsten wie hier schon genannt: Milchsäurezäpfchen, falls dir das mit dem Joghurt zu eklig ist (gibt zwar keinen Grund dafür aber manche Frauen empfinden eben so)

was haltet ihr denn von Octenisept gegen den Pilz?

Bloß nicht! Das trocknet richtig aus! Sieht man bei Piercings oft schön, wenn die zu lange desinfiziert wurden (und das nur auf normaler haut!). Niemals auf Schleimhäuten anwenden.

L|auNle86


@ Zahnfee

so lange ich da unten kein Zeug, Anti_pilz mittel etc. reinschmiere, schlafe ich immer ohne unterwäsche... :D

Und wenn ich wieder mal irgendein Zeug benutze, dann benutze ich auch luftdurchlässige Slipeinlagen, da ich ja nicht alles in der Unterwäsche haben möchte.

Habe einen Teil auch Synthetik Unterwäsche ja... (dort ist aber unter im scheidenbereich immer ein Baumwollstreifen drin.

Habe aber auch Baumwollunterwäsche... kann mich nur noch nicht so ganz mit der Farbe weiß anfreunden... :(

Bin gerdade dabei mehr weiß zu kaufen... obwohl ich davon überhaubt nicht gebeistert bin.

Wenn ich meine Regel habe benutze ich auch Binden... Tampons kann ich nicht ab... tut weh wegen dem ganzen Pilz etc... wahrscheinlich auch weil da unten einfach alles im Eimer ist... über Mensstrasse oder wie das heißt habe ich hier im Forum schonmal gelesen und mir auch die Seite angeschaut.... kann mich damit aber auch irgendwie nicht anfreunden.... ich kann mir nicht vorstellen das das angenehm sein soll... :(

L:auglex86


@ Hlodyn

Niemals auf Schleimhäute anwenden? Es wird selbst als Vaginaltherapeutikum angeboten... warum dann nicht anwenden?

Habe von vielen hier gelesen das sie damit ihren Pilz los geworden sind...

Außerdem wenn man mal die Packungsanleitung liest... steht dort auch das es gegen Pilze wirkt....

Ich habe einfach schon so vieles ausporbiert und kämpfe seit jahren.... irgendwann würde man alles tun...

Joghurt kann doch genauso irgendwelche anderen Bakterien hervorrufen... und Bakterien in der Scheide hatte ich auch schonmal... und da kann es auch von begünstigt werden....

Viele hätten mir aber auch von der Gynatren Impfung abgeraten... nur ich probiere jetzt alles aus... schlimmer wie jetzte kann es eh nicht werden. :(

Bin einfach verzeiwfelt... und mit den jahren abgebrüht geworden...

Werde beide methoden ausprobieren....

Soll man denn den Joghurt trotz des Pilzes anwenden? Ich glaube eher nicht oder? ich muss den doch erstmal wegbekommen

SaoZloT alexnt


Hallu du =)

Sicher hast du einen Freund... nimmst die Pille ja warscheinlich nicht zum Spaß :P

Ich würde dir empfehlen; Kade Fungin!! 7-8 Euro in der Apotheke als KombiPackung (Creme und Vaginalzäpfchen)

Und wenn das nicht hilft solltest du vielleicht mal zu drastischeren Methoden greifen!?

Schonmal was von Arilin gehört?

Das ist n Antibiotikum eigentlich gegen Bakterielle Infektionen im Intimbereich der Frau. Hilft aber auch gegen Vaginal Pilze!

Da sind 12 Tabletten drinne + 6 Vaginalzäpfchen.

Frag deinen Arzt doch mal danach!

Und selbstverständlich sollte sich der Macker auch mal behandeln lassen... habt ihr das noch nie in Erwägung gezogen?

Ist doch ganz klar das dein Männe das auch hat nur das er sowas nicht merkt!

Sonst steckt er dich immer und immer wieder von neuen an!

sDwOiss6x8


@ solo talent

deine antwort ist so nicht richtig. arilin hilft nicht gegen pilze !

Arilin-Vaginalzäpfchen enthalten den Wirkstoff Metronidazol.Gegen Pilze und Viren wirkt Metronidazol jedoch nicht.

Welche Eigenschaften hat das Arzneimittel?"Arilin Vaginalzäpfchen" enthält Metronidazol, ein Arzneimittel gegen Parasiten (Schmarotzer): gegen Protozoen (Urtierchen) und anaerobe (ohne Sauerstoff lebende) Bakterien. Metronidazol vaginal wird angewendet zur/bei- Trichomoniasis,- bakterielle Vaginose (Aminkolpitis, unspezifische Kolpitis

quelle :[[http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Arilin-Vaginalz%E4pfchen/med_wirk-medikament-10.html]]

bXruno( banaUni2x5


ich kenne das problem seitdem ich 15 bin.

mal kommt es und geht es.

ein teufelskreis :-(.

feuchtigkeit is der eine teil aber welche mummu is total trocken ??? ? geht schonmal nicht.

gesunde ernährung, wenig alkohol, nicht rauchen, baumwoll slips tragen das kann man dazu beitragen und die zwischeneinlagen nicht vergessen.

es gibt auch sehr gute waschemulsionen in der apotheke die solltest du benutzen weil normale seife die intimflora zerstört.

hsex!eT$.


Ich habe das alles nur mal überflogen, aber meine erste empfehlung lautet, schmeiß alles was mit verhütung zu tun hat und chemie beinhaltet in den mülleimer, NFP oder eine gynfix wäre gut, keine tampons und binden mehr, sondern kauf dir eine menscup. Intim waschen nur mit warmen wasser sonst nichts, auch keine sogenannten pflegemittel und zum schluß neben der bereits empfohlenen stuhluntersuchung wäre ein test auf chlamydien auch empfehlenswert. Scheidenpflege ist wichtig, ich benutze dafür täglich lavendelöl oder rosenöl oder.... ein guter apotheker kann da weiterhelfen denke ich. Ich wünsche dir viel erfolg bei der bekämpfung dieser parasiten.

Ach ja sex nur mit kondom, bis feststeht du bist alles los. Ein test deines freundes/partners kann keinesfalls schaden, denn wenn ihr pingpong spielt ist alles umsonst. :)*

Lyaulex86


@ SoloTalent...

wer hat gesagt das ich die Pille nehme? Niemand... die habe ich vor längerem abgesetzt... habe sie nur im November noch einmal für einen Monat genommen und dann wieder abgesetzt... (war vielleicht ein fehler!)

Mein Freund wurde mitbehandelt... das ist mir schon klar... bin ja nicht blöd nech!

Kadefungin kannste voll knicken... habe in den Jahren schon so viel probiert....

@ hexe

Intimbereich wasche ich nur mit Wasser und keine Seife!

Wegen stuhluntersuchung und clamydien test frag ich meinen FA mal...

b/runo b(ana4nXix25


antifungol ist auch gut

GHeralGdi_nex_


Halli Hallo,

wenn du von Vaginalpilz betroffen bist und er ständig wiederkommt, könnte es durchaus sein, dass die Entzündungsquelle woanders zu suchen ist. Dies wäre dann im Darm.

Oft haben Menschen die vom Pilz betroffen sind die Pilze bereits im Darm, welche sich dann nach unten ausbreiten.

Lass es doch mal untersuchen, vielleicht ergibt sich ja was. :)* *:)

D0esper[ate01


@ SoloTalent

Du hast ja tolle Ideen. Mit Arilin hat mein Leidensweg damals erst begonnen. Ohne dieses Sch...zeug hätte ich mich sicherlich nicht so lange mit dem Pilz plagen müssen.

Ich denke, jede Betroffene muss ihren eigenen Kampf gegen die Plage führen. Bei der einen funktioniert es mit der chemischen Keule, andere schwören auf Grapefruitkernextrakt, die nächsten auf Teebaumöl und Joghurt.

Ich persönlich bin pilzbefreit nach homöopathischen Mitteln und einer konsequenten Anti-Pilz-Diät.

Und Laule, versuch das ruhig mit dem Octenisept, das hat hier wirklich schon Vielen geholfen :)z

Viel Erfolg und Kopf hoch!!!

Desperate

LDau+le86


@ Desperate

ich finde auch jeder muss auf seine Art den besten Weg finden wie man diesen Mist los wird....

mehr als alles auszuprobieren und zu hoffen das etwas hilft kann man eh nicht.

Jeder Mensch reagiert anders bei dem einen helfen die einen Sachen bei den anderen was anderes.

Ich hoffe nur, dass ich schnell meinen Weg finde.

Probiere nun erstmal das mit dem Octenisept aus, heute ist der 3 Tag damit.

Und halt die Gynatren Impfung... die zweite Spritze gibts am 4 März.

Und dann mal sehen wie es weiter geht.

Ich weiß nur halt immer noch nicht welches Mittel am besten zum Aufbauen der Flora ist.

Habe halt Multi Gyn Actigel, Döderlein Kabseln, oder Vagi C. da... denke aber mit dem ActiGel fahre ich ganz gut.

DKespePratFe01


Guten Morgen *:)

Also, ich habe seinerseits lediglich Zink-Kapseln wegen der allgemein heilenden Wirkung genommen, bin damit auch sehr gut gefahren, die Flora erholte sich relativ schnell.

Ach, und immer mal wieder Multilind-Heilsalbe. Hat so´n bisschen was von Penaten von früher, man hat das Gefühl, alles wird wieder gut :)z

Und das wird es auch. Auch bei dir, Laule :)^

LuauWle8x6


Hat jemand erfahrung mit Inimur Dragees gegen Pilz?

Ich hatte erst die Salbe und Zäpfchen... die haben jedoch nichts gebracht...

Die Salbe hat gebrannt wie verrückt.

Habe heute nochmal mit meiner FA telefoniert und die meinte ich soll die Dragees mal für 7 Tage nehmen...

soll angeblich der absolute Bringer sein..... hhhmmm wers glaubt... :( ich jedenfalls glaub an garnichts mehr...

Nehme ja nun heute den 3 tag Octenisept... bis jetzt jedoch keine Besserung... werde es aber trotzdem 7 Tage durchziehen.

Das jucken ist sogar schlimmer geworden habe ich das Gefühl... :°(

sFwaksi


Hallo *:)

darf ich mich bei euch einreihen?

mmhh weiss gar nicht wie ich anfangen soll. Auf jeden Fall bin ich fertig mit den Nerven.

Habe vor 5 Monaten 3 verschiedene AB´s genommen wegen einer hartnäckigen Blasenentzündung.

Seit dem brennt und juckt mir die Scheide und der After!

War schon bei 3 Frauenärzten und 2 Hautärzten, habe unzählige Salben bekommen aber nichts hat geholfen.

Ich vermutete ja ne Pilzinfektion, allerdings waren alle Abstriche o.B.!

War jetzt nochmal bei einer Hautärztin, sie meint es können nur Pilze sein wegen dem Antibiotikum. Hämorriden schließt sie aus, da ich die Beschwerden erst seit dem AB habe :-|

Nun meine Frage, habt ihr schonmal davon gehört, dass man Pilze haben kann ohne dass einer gefunden wird ???

ich weiss echt nicht mehr weiter, das brennen macht mich wahnsinnig. Habe das schon so lange.

Ach ja, auf GV verzichte ich freiwillig ganz seit 5 Monaten.

habt ihr Ratschläge?

vlg swasi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH