» »

Teufelskreis Pilzinfektion

LFarax79


Laule86,

ich kann Dich total verstehen. Ich bin auch so ungeduldig. Mir kann es nicht schnell genug gehen.

Ja Joghurt ist gut. Haben mir auch viele geraten, wie gesagt ohne Zucker und Stücken...grins...!!!

Ich werde mir vielleicht auch gleich noch mal einen Tampon mit Joghurt machen.

Drück Dir die Daumen das es schnell besser wird. Ich habe auch keine Lust mehr auf den Scheiß. Ich könnte echt kotzen. Und den einen Tag geht es richtig gut und ich denke es ist überwunden und dann am nächsten morgen wache ich mit heftigem Jucken auf.

hoppser,

Oh man seit Mai hast Du das. Das ist ja heftig. Ja ich habe AB genommen. Ich habe extra Slipeinlagen genommen und mehrmals täglich gewechselt. Aber dann lass ich die lieber weg. Außer ich mach mir da Joghurt drauf. Wenn ich so überlege dann war es auch schlimmer wenn ich Slipeinlagen getragen habe. Vielen Dank für den Tipp.

Was ist denn das Silberwasser ??? ? Muss ich gleich mal schauen. Ich möchte das nicht mehr haben.

Dir drück ich auch ganz doll die Daumen das es besser wird.

s1wWasi


Hallo,

Also die Einmaldosis habe ich auch schon mal genommen im Dezember schon, hat nix gebracht,

Jetzt sollte ich es so einnehmen.

3 Tage lang nach dem Abendessen, 100 mg Fluconazol. Dann 14 Tage 50 mg Fluconazol.

Mache das jetzt seit einer Wochen, seit gestern meine ich das wenigstens das Jucken am Hintern besser geworden ist...

mal sehen!

lg

Lnara7x9


welche Einmaldosis ???

Ich nehme Fluconazol 150mg Kapseln. Jede Woche eine Kapsel. Habe aber auch langsam das es besser ist.

Vielleicht bilde ich es mir auch ein.

hRoppsxer


also silberwasser sagt man ist ein natürliches antipiotika und es hilft bei sämtlichen erkrankungen [[http://www.silberwasser.com/]]

geh mal auf diese seite. hier erfährst du alles mögliche drüber.

UND LASS DIE SLIPEINLAGEN WEG.

Wenn Naturjoghurt nach mit nem Tampon und das immer wieder. und sei geduldig.

Und versuche an was andreres zu denken. STress bewikt auch sehr viel.

L4araM7x9


ich schau mal, vielen Dank. Ich hoffe das wenn ich in zwei Wochen Urlaub habe es dann von selber weggeht.

h\oppsLer


ich wünsch dir alles gute

L>ara!79


danke schön. Hab das mal eben so überflogen. Aber das ist ja auch gegen Bakterien...Nicht das es die Bakterien abtötet und die Pilze bleiben...aber wenn es bei Dir hilft.

Bekommt man das auch in der Apotheke ???

hQoppxser


hilft auch bei pilzen. eigentlich für alles. in der apotheke weiss ni. hab ich noch ni gefragt. habe wie gesagt es von jemanden bekommen.

und wie gesagt das silberwasser kannste auch mit den finger oder machste ein taschentuch damit ein wenig nass und wischst so mal früh und abend drauf.

und am besten zusätzlich 2x teelöffel zu dir nehmen und ne weile im mund zergehen lassen. damit es in die schleimhaut gelangt und somit mehr wirkung erzeugt.

Ich kannte es vrher auch nicht. Aber was soll passieren. Habe schon so lang gekämpft und ich denke ich werde es paken. Und Du auch.

Wie lang quälst Du Dich eigentlich schon ??? ??? ??? ?

L*arua79


klar wenn es hilft bin ich über jeden Tipp dankbar.

Ich quälte mich jetzt seit ca. 5-6 Wochen damit rum.

Ich hatte das bisher nur ein mal und das nur ein paar Tage. Deswegen kommt es mir diesmal so ewig vor.

Wie lange quälst Du Dich damit rum ???

h<oppuser


hier mal ein kleiner auszug was silberwasser bewirkt.

Gemäß medizinischer Fachzeitschriften ist kolloidales Silber ein wirkungsvolles Breitspektrum-Antibiotikum.

Alle einzelligen Parasiten werden sofort abgetötet (das sind Pilze, Bakterien und Vieren). Parasiten benötigen für ihren Sauerstoffwechsel ein bestimmtes Enzym. Die abtötende Wirkung wurde in medizinischen Labors bestätigt

hkopEpsxer


seit mai letzten jahres echt mies.

ein versuch wäre es wert, wenn gar nix hilft

L?ar5a7x9


oh man so lange. Mich würde das glaube ich schon echt fertig machen. Ich fühle mich jetzt schon manchmal echt unwohl und verpilzt. Aber dann mag ich ja gar nicht weiter jammern...dann hab ich es ja noch gut.

Sorry, das wir dann so jammern.

Wie gehst Du damit um ??? Ich schau mal und wenn es hilft probier ich es doch gerne mal aus.

h`oppsxer


irgentwie habe ich michvon zeit zu zeit damit abgefunden. und es ist ja auch besser geworden. nur manchmal ein ganz leichtes kribbeln und brennen. aber da denke ich das ist nicht mehr der pilz.

sondern mehr noch ne kopfsache.

bei mir fing es an als ich mein ungeborenes enfernen lassen musste. man weiss ja ni, wie im krankenhaus gearbeitet wird.

seitdem plackt mich das. erst war ich bei einer ärztin die hat nix gemacht und gleich gesagt es ist ein pilz. dann bin ich zum hautarzt die hat nen abstrich gemacht und ne infektion festgestellt. na und dann hab ich Antibiotika genommen und dadurch der Pilz. und dann immer wieder aus der Apotheke zäpfcen geholt, mehrmals gemacht. und dann eben der joghurt und nun das siberwasser.

Und da wir wieder kräftig am Nachwuchs basteln hoffe ich ma das das alles weg geht. und bald klappt.

L2ar-a7x9


das ist ja eine nicht so schöne Geschichte. Und dann bist Du noch so positiv gestimmt...!!!

Hut ab. Finde ich gut.

Ich wünsch Dir viel viel Glück und drück Dir die Daumen.

L[aurle8x6


@ hoppser

seit Mai haste das? Ich kämpfe schon seit Jahren damit. :( Zwinschenzeitlich kurz Ruhe)

jetzt neuen Freund seit paar Monaten, viel Sex und natürlich viel Pilz... :(

Ist schon alles ein riesen Mist!

Aber noch kämpfe ich und werd auch nicht aufgeben.

Habe mir über Nacht wieder einen Joghurttampon eingeführt... das tut echt sehr gut.

Und seit gestern habe ich nun die 2 wöchige Therapie mit Fluconazol begonnen.

Heute muss ich beim Dermatologen anrufen um zu erfahren was die angelegte Kultur für ein Ergebniss zeigt.

Weiß jedoch eh was ich zu hören bekomme. :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH