» »

Regelschmerzen ohne Blutung durch Mönchspfeffer

M3eKdihxra


Und da kann man NFP machen. Den Eisprung kann man durch diese Beobachtung auf 4 Tage eingrenzen. ;-)

Ich hab in meiner Pubertät auch mal AC bekommen, weil ich zu starke Blutungen hatte. Bis auf, dass sich meine Zyklen verlängert haben, hats auch nix gebracht, nur dass ich nach dem gefrusteten Absetzen einen Zyklus hatte, der wie eine Atomuhr lief. ;-D

A-leobnoxr


Ich beobachte schon seit 4 Jahren meinen Zyklus mit NFP und konnte bis jetzt in jedem Zyklus einen ES auswerten.

w5hitew(it)ch76


Das konnte ich vor einem halben Jahr auch noch, bevor das alles so chaotisch wurde. Frag nicht warum, ich weiß auch nicht wieso es so ein Dureinander gab, wahrscheins weil wir uns ein Kind wünschen und mich mein Körper jetzt verarscht. Nehme nun schon 4 Jahre keine Pille mehr und immer war der Zyklus regelmäßig alle 28 Tage.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH