» »

Diagnose Sactosalpinx (Hydrosalpinx) wer kennt sich damit aus?

S>hir0lyn hat die Diskussion gestartet


nicht mal 1 Monat nach Absetzen der Pille konnte ich kaum mehr laufen ohne Schmerzen, bzw. keine Bewegung war mehr ohne Schmerzen im Unterleib machbar. Daraufhin war ich beim Frauenarzt bzw. beim Stellvertreter da meiner in den Ferien war. Schliesslich beim eigenen Frauenarzt bekam ich die Diagnose: Sactosalpinx, Eileiter mit Flüssigkeit gefüllt und beidseitig mit einem "Sack" verschlossen. Schockierende Nachricht. Wir sollen es darauf ankommen lassen und es versuchen, trotzdem so schwanger zu werden, doch der Frauenarzt sieht mit diesem Eileiter keinen Erfolg. Bis letzte Woche haben wir es noch nicht konkret versucht, ist aber in Planung. Nach Absezten der Pille im August hatte ich am 10.9., 10.10. und 10.11. meine Tage und zwischen durch bzw. immer vor der Mens und nach der Mens fliess extrem Wasser über meine Gebärmutter raus. Auch die Schmerzen traten immer wieder auf. Deshalb war im Dezember beim CT mit Kontrastmittel. Vernichtend: der Eileiter scheint 12x8 cm Grösse aufzuzeigen, undurchlässig und beidseits verschlossen und mit Flüssigkeit gefüllt. Bevor es zu einer einer Überweisung bezüglich künstlicher Befruchtung und dergleichen kommen kann, muss zuerst mit Sicherheit ausgeschlossen werden, dass ich so nicht auf natürlichem Wege schwanger werden kann. Wir haben bis vor kurzem noch mit Kondom verhütet, also denke ich nicht das es möglich ist schwanger zu sein. Doch ich hatte vor 48 Tagen das letzte Mal meine Periode. Dann am 1.2. beim Frauenarzt zur Kontrolle dass der Eileiter nicht grösser wurde. Er wurde sogar ein bisschen kleiner, kein Wunder mit all dem Wasser welches ich wieder verlor. Aber es hiess es sei eine positivere Diagnose. Heute nach dem Sex ohne Kondom hatte ich eine schwache Blutung und dann wieder nichts weiteres. 2 Schwangerschaftests diese Woche waren negativ. Was könnte hier passiert sein? Kann es sein, dass mein Zyklus immer wie länger wird ohne mit dem Hintergrund einer Schwangerschaft rechnen zu dürfen? Ich habe noch mit dem Rauchen aufgehört, hatte ein paar Wochen frei, werde am Montag meine neue Arbeitsstelle antreten und bin mir gar nicht mehr so sicher wie ich mich wirklich fühle im Moment. Ist mein ganzer Körper durcheinander? Ich nahm über 10 Jahre die Pille. Ich kenne solche Situationen überhaupt nicht. Hatte irgendjemand mit etwas Änlichem schon Erfahrung ??? ?

Liebe Grüsse

Shirlyn

Antworten
S0hirVlyn


Es sind mittlerweile 38 Tage sprich 39 Tage nicht 48... sry.

Ist da wirklich niemand mit einer solchen Diagnose, oder sonst hilfreichen Input? Test heute morgen war wieder negativ. Habe mittlerweile noch Halsschmerzen, Fieberbläschen und mein Bauch ist extrem aufgebläht. Kann man auch innerlich "bluten"? Mein Brüste fühlen sich überhaupt nicht so an wie sonst vor der Menstruation. Kenne meinen Körper nicht mehr. hach

:°(

Ssh6irlyxn


auch noch erwähnen gilt: frauenarzt hat mal eine kleine zyste entdeckt (bisher unverändert) und deshalb den mit wasser gefüllten eileiter nicht gesehen, war schon 2007 vorhanden. man geht davon aus, dass dies auch schon davor längere zeit so war oder eben seit längerer zeit sich immer wieder mit wasser füllt und diese grösse annimmt. im januar hätte man den eilteiter entfernt, aber die schmerzen waren nicht vergleichbar schlimm wie die 4 monate davor. immer positiv bleiben denke ich, aber seit gestern bin ich extrem verunsichert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH