» »

Brennen in der Scheide

n]irv6aYnagirxl


@ Lara:

Alsoooooooooo werden wir uns selber therapieren und nur noch das machen was uns spaß macht :-) wenn das so einfach wäre :D

Ich bin mir sicher, dass die Psyche eine gewaltige Rolle spielt, habe ich schon öfters gehört und auch schon oft darüber gelesen... Hoffe nur, dass es bei mir nicht der Grund ist, die Psyche behandeln würd mein ganzes Leben lang dauern :D

SBtRel+la80


Alsoooooooooo werden wir uns selber therapieren und nur noch das machen was uns spaß macht :-) wenn das so einfach wäre :-D

Man kann es zumindest mal versuchen, schaden kanns ja nicht. Ausdauersport wie Joggen hat z.B. ähnliche Wirkungen wie ein leichtes Antidepressiva, wenn man ihn regelmäßig betreibt. Manchmal muss man eben auch selbst etwas tun bzw. in seinem Leben ändern, um eine Besserung zu erzielen. Eure Ärzte haben euch ja offensichtlich bisher nicht wirklich geholfen.

*:)

nGi#rqvansa;girxl


Da hast du Recht... Naja ich hab das Brennen erst seit knapp 3 Monaten und hab schon genug von den Ärzten :-) Ja ich selber mach eh nicht wenig Sport, das Joggen freut mich momentan nicht, so ein Wind die ganze Zeit :-(... Mach eher Krafttraining im Fitnesscenter u. 2 mal wöchentich Salsatanzen, das reicht :-)

So und jetzt vertschüss ich mich ins Bett, ist auch gut für die Psyche :-)

Wünsch euch eine gute Nacht und vielen vielen Dank für die tollen Ratschläge, besonders dir danke ich, Stella :-)

L9arax79


wir werden das schon schaffen. Und ich glaube auch wenn der Sommer erstmal richtig da ist und man wieder viel an der frischen Luft ist und so dann geht es einem körperlich und psychisch besser.

Ich glaube auch das es bei mir psychisch ist und was soll mein FA dann mit mir machen ???

Ich probier nochmal meine Darmflora auch ins Gleichwicht zu bringen.

n-iArvaRnagmirl


Ich weiß auch nicht... Find es ein bisschen komisch, dass wir selber drauf kommen müssen, was wir haben... Ich mein für was gibt es denn Gynäkologen ??? ?? Damit sie Medikamente verschreiben u. uns als Versuchskaninchen gebrauchen ??? ? Find ich einfach nicht okay... Ich als Arzt würde einen Patienten so lange durchchecken bis ich wüsste was er hat, egal wie lange es dauert u. wenn ich nicht weiter wüsste, würd ich ihm jemanden empfehlen oder was weiß ich. Aber ich würde nieemals einem Patienten das Gefühl geben, lästig zu sein, denn niemand geht gerne zum Arzt, besonders nicht bei Problemen im Intimbereich!

Ich sollte auch wieder zu meiner Gynäkologin gehen, denn die Dermovate creme hat ja nicht wirklich geholfen :-( Habe echt schon Angst, werde schon mit so blöden Sprüchen u. mitleidigen Blicken von den Sprechstundengehilfinnen verachtet - so kommt es mir halt vor :-( Will einfach dass es wieder verschwindet genauso wie es gekommen is hehe Seeeeex ist die Lösung :-D Macht ma ja beim Muskelkater auch so - nächsten Tag wieder trainieren, damit er weggeht :-D Trau mich aber nicht :-(

Lta_ra7x9


da muss ich Dir vollkommen Recht geben. Mein Arzt hat mich gefragt ob ich viel Stress habe. Bin aber da nicht so drauf eingegangen da ich kurz vor meinem Urlaub stand. Wenn ich das nächste Mal hingehe sollte ich ihn noch mal fragen.

Ich weiß auch nicht mehr weiter. Ich habe auch das Gefühl, das es zum Po gewandert ist.

Es brennt auch etwas am Poloch. Nun hab ich mir auch noch mal solche Kapseln geholt das die Darmflora gestärkt wird. Mal sehen.

Oh ja, ich hab auch immer ein komisches Gefühl vor dem Sex. Mein Freund muss auch langsam denken, hat sie keine Lust mehr. Das ist ja nicht so. Schon echt doof.

Wie geht es Dir heute ???

niirv9anagYirl


Hey, danke es geht eh, heute hatte ich das Brennen wieder etwas schlimmer, wenn meine Blase voll ist, brennt es mehr - war aber schon beim Urologen alles in Ordnung... Beim Anus hab ich Gott sei Dank kein Brennen, nur in den inneren Schamlippen, versteh die Welt nicht mehr :-( Naja bei mir hat es ja nach dem Sex angefangen, deshalb trau ich mich auch nicht mehr bzw. hab ich mich nicht mehr getraut, habe Schluss gemacht, weil ich einfach für ihn gedacht und geglaubt habe, er wird das eh nicht lange ertragen :-( Naja so ist das Leben... Auf alle Fälle werde ich falls es wieder schlimmer wird, nächste woche wieder zu meiner gynäkologin gehen... Pille habe ich abgesetzt u. wegen der Estriol creme sollt ich sie fragen bevor ich den nächsten Versuch starte... Die Dermovate nehme ich schon fast 4 Wochen, länger darf ich sie nicht nehmen, ist eine Cortisoncreme, hilft aber leider auch nicht wirklich... :-( ach was solls, am liebsten würd ich alles hin schmeißen u. auf eine insel auswandern

LRara7x9


Du hast mit Deinem Freund Schluss gemacht ???

Bei mir zwicke und zwackt es mal mehr mal weniger. Fühlt sich immer so an als ob ich eine zu kleine Hose anhabe.

Mit dem Auswandern ist eine gute Idee. Auf der Insel hatte ich im Urlaub keine Probleme.

Bei mit fing es nach einer Blasenentzündung an. Die wurde durch Sex verursacht...!!!

Hab daher auch etwas Angst Sex zu machen. Aber die Lust überwiegt eben.

n6irvIan.agirl


Hi, ja nicht so schlimm, war ja noch Anfangsstadion :D

Aso du hast andere Beschwerden als ich, mir brennts halt :-(

Hmm diese böse Lust hihi

LZara7x9


so ein richtiges Brennen ist es nicht mehr. Eher so ein zwicken und zwacken.

Ich kann es gar nicht so richtig beschreiben.

Heute war echt gut.

nRirva&naxgirl


hmm echt komisch das ganze :-(

sTcu=lxlie


Versuch mal viel Harn - und Blasentee zu trinken,dass half mir.

Die Scheide am besten nicht mit Seife waschen...lieber in der Badewanne baden und mit Wasser(oder Badewannenwasser mit Seife ) abspuelen...und mit Babypuder einpudern

n9irva\naxgirl


Also meine Blase ist in Ordnung, war auch beim Urologen, Harnröhre ist auch in Ordnung.

s}ceul%lie


Als ich nach dem Sex ein Brennen in der Scheide hatte,hatte ich erstmal die Schleimhaut in der Scheide mit einem hochprozentigen Alkoholgetraenk (irgendein Whisky oder so aehnlich) desinfiziert.

Mir half dies sehr gegen das Brennen.

Fuer die Schleimhautflora hatte ich danach die Haut mit Joghurt eingerieben und spaeter mit Babypuder eingepudert..

swculxlie


Viel Harntee trinken ist ein Versuch es wegzubekommen,es desinfiziert die Harnwege.Mir half es,auch wenn es keine Blasenentzuendung war.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH