» »

Pillenwechsel - an welchem Tag muss ich die neue Pille anfangen?

bbabyaJffxe hat die Diskussion gestartet


Hallo! Hab eine kurze Frage. :-)

Ich habe immer die Belara genommen. Jetzt werde ich aber auf die Valette umsteigen und hab sie auch schon verschrieben bekommen. Der Zyklus der Belara ist in ca. 3 Wochen zu Ende, dann kann ich endlich die Valette anfangen. Nur wann genau muss ich sie beginnen?

Muss ich sie genau nach der 7-tätigen Belara-Pillenpause anfangen oder muss ich die Valette am 1. Tag meiner Periode anfangen und mich nicht nach dem vorigen Belara-Zyklus richten?

Vielen Dank!

Antworten
SYasax90


Hi!!

Du musst die neue Pille genau an diesem Tag nehmen an dem du die andere auch genommen hättest.

Aber schon die normale Pillenpause einhalten und dann wenn du wieder angefangen hättest dann nimmst du halt diesesmal nicht die Belara sondern die Valette!

*:)

bTab#yaEffxe


dankesehr @:)

war mir eigentlich auch recht sicher, dass es so ist und dass mir das die Ärztin so gesagt hat, aber dann hab ich gezweifelt, ob ich bei einer neuen Pille nicht so tun muss, als fang ich überhaupt wieder eine Pille an

MuikyGmaxus


Du kannst sie entweder:

- nach 7 Tagen Pause nehmen

- gleich den nächsten Blister dranhängen, oder

- mit dem Tag der Blutung anfangen

das ist egal...

Pillenleitfaden: [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH