» »

Ovulationstest positiv bei Schwangerschaft?

hJabibiLstelxla hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute

Wisst ihr vielleicht ob ein ovulationstest auch positiv sein kann wenn man schwanger ist?? hab nämlich 3 tage vor meiner periode einen ovulationstest gemacht( Periode kam zu spät) und der war positiv.. hatte dann geschlechtsverkehr und nach 3 oder 4 tagen meine periode bekommen.. jetzt( 1 woche später) hab ich wieder einen ovulationstest gemacht aus neugier ob der diesmal negativ oder positiv ist..da mein eisprung ja erst in einer woche sein müsste(frühestens) müsste er aber negativ sein.. er war aber positiv.. kann es dann sein dass ich vielleicht schwanger bin?

Antworten
ASl{eoqnor


Man kann mit einem Ovu orakeln weil sich LH und hcG ähneln und daher beide eine Reaktion auslösen können.

Mach doch einfach einen richtigen Schwangerschaftstest, dann brauchste nicht rumrätseln.

h[abibwistexlla


mit orakeln wäre rumrätseln gemeint oder?

Bhall AnXd Chaixn


Man kann mit einem Ovu orakeln weil sich LH und hcG ähneln und daher beide eine Reaktion auslösen können.

wenn dem so ist, dann würde ein schwangerschaftstest um den eisprung rum auch positiv anzeigen? ":/

oder gilt das im umkehrschluss nicht?

A:l>eonoxr


öh, da bin ich überfragt ":/

h$op/eful_l201x0


Ich meine mal gelesen zu haben, dass ein Schwangerschaftstest nicht reagiert um die Zeit vom Eisprung!

Merkwürdige Sache ":/

Vllt find ich die seite ja nochmal :-/

s abObjil|exin


hi,

da gehts mir wohl ähnlich wie dir, also ich bin heute zt28, mein es war schon längst. nun seit zt26 hab ich mal wieder ovus gemacht, weil ich halt gelesen hab, man kann damit testen. an zt26 war nur ne schwache zweite linie, gestern war sie schon sehr deutlich und heute richtig stark. nun frag ich mich natürlich was es ist?1? also es war zt18 hab getestet aber mein sst heute, vor ca 10 min negativ. ohhh man das macht einen doch echt verrückt :=o nun werd ich wohl nommal ne woche warten müssen, hoffen das die mense net kommt und dann nochmal testen.

gibts hier noch wen, bei dem es ähnlich is oder war?

Aelexonor


@ sabbilein:

so früh würde ich generell nur morgends testen, da ist das hcG im Urin konzentrierter

hkopepfulyl20x10


[[http://lillebe.de.tl/Ovus-sonstige.htm]]

da stehts, wurde wohl mal ausprobiert ob ein SST auf LH reagiert !

syabbfilexin


so, hab dann heute morgen nochmal getestet, wieder negativ aber ovu bleibt weiterhin positiv, egal ob ich morgens mittags abends oder dazwischen teste ;-D, was es jetzt zu bedeuten hat?keine ahnung? zweiter es?? unwahrscheinlich oder?

Acleoxnor


Dann würde ich es eher so sehen: die Ovus scheinen nicht viel zu taugen ^^ rausgeschmissen Geld :-X

S7pr}ingMchild


Die Antikörper bei Ovulationstests reagieren auf eine Untereinheit des Hormons LH, die mit einer Untereinheit des Hormons HCG identisch ist; die Antikörper auf den Schwangerschaftstests jedoch reagieren nicht auf diese Untereinheit sondern nur auf HCG. Daher werden Schwangerschaftstests in der Zeit um den Eisprung herum nicht positiv, während Ovulationstests eine Schwangerschaft anzeigen können.

saabbigleixn


naja bringt ja alles nichts, gibt ja nur 2 möglichkeiten, entweder bin ich schwanger oder nicht.wobei mir die erste besser gefallen würde ;-D bin heute den ersten tag überfällig. mal schaun wenn die mens in ner woche net da is, geh ich mal zum fa und lass bluttest machen. muss wohl noch dazuschreiben das bei meinem ersten kind der sst die ersten 6 wochen negartiv blieb, soga die beim fa. :-o.

wünsche euch allen noch einen wunderschönen sonnigen tag!!!

lg und danke für eure hilfe @:)

s/p[fck


Hallo,

ich bin zum ersten mal hier und hoffe Ihr könnt mir helfen.

Kann es sein, dass sowohl ein Ovulationstest, als auch ein Schwangerschaftstest gleichtzeitig positiv sind ?

Ich hatte dieses heute morgen, als ich versehentlich den Ovulationstest gemacht habe.

Deutet so eine Konstellation auf ein Problem hin, oder kann dieses so vorkommen ? Ich habe Angst das es wieder Probleme gibt.

Danke schön im voraus für Eure Antworten :-)

LG, Sandra

C3olcxhicin


@ spfck

Die Antwort zu deiner Frage steht weiter oben hier im Faden:

Die Antikörper bei Ovulationstests reagieren auf eine Untereinheit des Hormons LH, die mit einer Untereinheit des Hormons HCG identisch ist; die Antikörper auf den Schwangerschaftstests jedoch reagieren nicht auf diese Untereinheit sondern nur auf HCG. Daher werden Schwangerschaftstests in der Zeit um den Eisprung herum nicht positiv, während Ovulationstests eine Schwangerschaft anzeigen können.

Also ganz normal und wenn man schwanger ist kein Grund zur Annahme von Komplikationen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH