» »

Extrem unangenehmer Geruch

A"lice0Wondeyrland hat die Diskussion gestartet


Hallo,...

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich habe bereits einen Termin bei meinem FA ausgemacht aber das dauert noch ca. drei Wochen. Vielleicht kann mir ja hier jemand ein paar Tipps geben?

Ich habe einen extrem starken und unangenehmen Geruch in Vaginalbereich. Der Geruch kommt direkt aus der Vagina und ich habe sonst nahezu keine anderen Symptome (Schmerzen, Jucken etc...) ausser, seit dem einsetzen der (Mirena) Spirale vor ca. zwei Monaten, ununterbrochen leichte Schmierblutungen!!!

Es riecht unbeschreiblich schrecklich. Weder nach Hefe noch fischig,... ich kann es gar nicht beschreiben!!! Es ist äusserst unangenehm und stark und man riecht es sogar wenn ich angezogen bin!

Beim Sex ist es noch schlimmer (ich vermute mal es liegt daran das ich durch die Erregung feucht werde und dadurch auch der Geruch mit ausfließt).

Am waschen oder fehlender Hygiene kann es nicht liegen da ich jeden Morgen dusche und auch ein spezielles Intimwaschgel benutze das ich schon lange ohne Probleme verwende und anschließend (und auch zwischendurch) ein spezielles Intimdeo auftrage.

Seit diesen Schmierblutungen und vorallem seit diesem starken Geruch, habe ich andauernd das Bedürfniss mich zu waschen, aber das bringt so gut wie gar nichts, denn schon kurze Zeit später riecht man es wieder!

Ich weiß das zuviel Hygiene auch schädlich ist und man dann sogar häfig mit Vaginalkapseln (Döderlein o.ä.) etc. "ausgleichen" muß. Aber das ist soweit ich weiß nur bei "fischigem" Geruch der Fall.

Bitte helft mir.

Ich taue mich schon fast nicht mehr aus dem Haus da ich mir keine (überdeckende) Deos oder ähnliches in den Intimbereich sprühen möchte oder alle paar Minuten mit Liassan Intimtücher den Intimbereich wischen möcht um wenigstends 10 min. ruhe zu haben.

Mir wird echt allmählich schlecht von dem Geruch und ich habe keine Ahnung was das ist.

Ach ja... und ausser mit meinem Partner habe ich mit niemandem Sex gehabt (soll heißen: Ich habe mir bei niemandem eine GK eingefangen und ich bin mir sicher das auch mein Freund mit niemandem ausser mir Sex hatte).

Bitte,... irgendwelche Tipps?

Antworten
avlt@hexa


also zuerstmal ist übertriebene hygiene und diese intimtücher und was weis ich was nicht immer schädlich für die vaginale flora und würde prinzipiell davon abraten.

ich wasche mich nur äuserlich und habe keinerlei probleme mit geruch oder übermässiger schleimbildung. was ich andererseits jahrelang probleme hatte als ich mit diesen mittelchen "behandelt" habe.

desweitere ruf deinen frauen arzt an und sage dem die dringlichkeit. es kann sein das du die spirale nicht verträgst - das sollte dringend abgeklärt werden und da würde ich nicht lange fakelt.

fällt deinem freund der geruch auch auf?

was noch helfen könnte sind milchsäurebakterien für die flora. hilft zb bei nem pilz - sofern er noch nicht zu weit fortgeschritten ist.

gruß

A#liceWoonde<rlxand


@ althea

Danke für deine Antwort.

Ja meinem Freund fällt es sogar sehr auf. Vorallem (aber nicht nur!!!!) beim Sex.

Er meinte es riecht - irgentwie metallisch/verwest -? Oh Gott !

Ja ich werde am Montag warscheinlich direkt zum Arzt gehen und ihn bitten mich sofort zu behandeln! Ehrlich ich kann nicht mehr! Das ist jetzt seit ca einer Woche so und seit ca vier Tagen so schlimm wie jetzt. Die ganze Zeit über hatte ich die Hoffnung das es bald besser wird, aber es wird immer schlimmer.

Zu den Intimtüchern kann ich nur sagen das ich ja mittlerweile mich kaum noch das Haus verlasse weil ich weder Deos noch diese Tücher anwenden will.

:°(

s`un0shixney


also ganz ehrlich, ich würde auch auf die spirale tippen, nicht den termin abwarten sondern sofort zum arzt!

ArlicxeWo@nd9erlaxnd


Danke sunshiney. Das werde ich machen. Aber bis Montag sind ja noch über 2 Tage! :°(

Hat jemand ähnliche Nebenwirkungen durch die (Mirena) Spirale gehabt?

Die Zwischen-(Schmier-) blutungen führe ich auf jeden Fall auf die Spirale zurück aber diesen Geruch? Kann das wirklich von der Spirale komen? (Zeitlich würde es schon passen.)

s?unshi\nexy


hm, wenn es so schlimm ist dann fahre doch ins krankenhaus, will dir jetzt keine angst machen, aber du sagst selbst zeitlich passt es zusammen, nicht das du eine infektion hast, wenn du zulange wartest könntest du unfruchtbar werden...

A$liceWon(der>lanxd


Okay, vielen Dank. @:)

Ich werde morgen mit meinem Partner zur Klinik fahren.

s7u#nsh)inexy


gut, ich wünsch dir alles gute, wird schon :)*

Ablic3eWonde8rlaxnd


Trotzdem die Frage: Hat jemand ähnliche Beschwerden?

Oder kennt jemand Nebenwirkungen dieser Art die auf die Spirale zurückzuführen sind?

Wie äussert sich eine Infektion in der Regel?

:°(

L(ichtKfrista+lnlxxX


Also ich gehe auch davon aus,dass es mit der Spirale zusammenhängt. Es ist Deine erste Spirale,oder?

Da dieser Geruch auch immer wiederkommt,sich also weder wegwischen noch wegwaschen lässt,ist es wahrscheinlich,dass es mit Deinen inneren Geschlechtsorganen zutun hat.

In die Klinik zu fahren ist eine gute Idee,lieber einmal zu viel,als zu wenig!!!@:)

Stamlexma


Ich würde trotz allem auf Intimdeo und Waschlotion verzichten. Morgens und abends mit warmem Wasser waschen reicht vollkommen aus.

A:liceWondSertla!nd


Ja, es ist meine erste und ich habe bisher eigentlich nur Probleme damit.

Sex ist unangenehm durch die ständigen Schmierblutungen, die Stimmung schwankt im Minutentakt und schlägt extrem aus (so sehr das mein Freund mittlerweile schon sagt ich hätte mich seit dem Einsetzten "sehr" verändert was die Persönlichkeit betrifft!) und wenn jetzt auch noch dieser Geruch dazu kommt werde ich sie rausnehmen lassen :°( .

Ich hatte mich so sehr gefreut auf diese unkomplizierte Verhütungsmethode und auch extra lange darauf gespart!:°(

Danke für eure Antworten, lieb von Euch @:)

Soa1mlxema


Vielleicht solltest du es erst mal ohne Hormone versuchen: [[http://nfp-regeln.de.tl/]]

E/lek(trax1


ich selbst hatte die mirena die ganzen 5 jahre lang und diese 5 jahre waren so ziemlich die schlimmsten meines lebens. ich habe durch sie irrsinnig viel an gewicht zugelegt und auch schwere depressionen bekommen. mir war leider nur lange nicht bewusst, dass die mirena das bei mir bewirkt hat, sonst hätte ich sie mir schon viel früher rausnehmen lassen.

seit ich sie nichtmehr habe geht es mir viel besser. würde meinem körper nie wieder hormone zur verhütung zumuten. auch wenn die dosis sehr gering ist können die folgen doch beachtlich sein.

mach sie raus, auch wenn sie teuer war. dir bleibt bestimmt viel erspart in zukunft, sieh es als zeichen. :)z

alles liebe @:)

A>liceW|onderSlaxnd


Ja, die nichthormonellen Verhütungsmethoden sind vermutlich besser für den Körper aber ich muß zugeben das ich aufgrund psychischer Probleme sehr "unregelmäßig" lebe z.B. Kein Tag-Nacht-Rythmus habe usw. ausserdem habe ich kein gutes Körpergefühl (nehme meine Körpersignale sehr schlecht wahr) daher fällt es mir schwer z.B die Pille REGELMÄßIG zu nehmen...oder meinen Eisprung und die fruchtbaren Tage etc. zu berechnen. Aber vielleich wäre eine Kupferkette das Richtige. Mal schauen.

Ich habe nur keine Ahnung ob man das Geld für die Mirena zurückerstattet bekommt wenn man sie nicht verträgt? Vermutlich nicht. Egal, hat mit dem Thema ohnenhin nichts zu tun.

Vielen Dank

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH