» »

Extrem unangenehmer Geruch

L.iRchtK;ristZalIlxxX


Erzähl' mal,wie es in der Klinik war ! Ich habe die Erfahrung gemacht,dass Klinikärzte wirklich ihr "Handwerk" verstehen! :-)

DKelphWine7x5


:)D

Nkal>a8x5


Er meinte es riecht - irgentwie metallisch/verwest -? Oh Gott !

Klingt für mich als würds von den ständigen Schmierblutungen kommen. Das Blut fließt ja nicht gleich ab - es verbleibt auch etwas in der Vagina und das verursacht diesen metallischen (Blut) und verwesten (altes Blut) Geruch.

Ich würd die Mirena ziehen lassen.

AhliceVWontderxland


Ich habe mich heute mit dem Krankenhaus in Verbindung gesetzt.

Die Frau am Telefon (Sprechstundenhilfe?) meinte: Das ist kein Notfall und kann gefälligst warten!!! Wenn ich starke Schmerzen oder extreme Blutungen hätte könnte ich kommen, aber bei Vaginalgeruch kann man ruhig bis Montag warten!!

Eigentlich eine Frechheit, aber ich habe mich dann trotzdem nicht mehr hingetraut. Verunsichert. :-( .

Mir war heute echt den ganzen Tag zum heulen zumute, weil ich nicht weiß was genau das ist.

Ich melde mich am Montag nach dem Arztbesuch mal.

Danke für eure Hilfe @:)

LbichtK*ri2stalXlxxX


Was'n das für Eine?

Also meines Wissens kann man ins Krankenhaus fahren,wenn man ein Problem hat,egal was,die müssen helfen!

Ich war in letzter Zeit fast jede Woche einmal im Krankenhaus und Notfälle waren das auch nicht! Jedenfalls nicht objektiv gesehen.

Ich wäre trotzdem gefahren-dafür werden die schliesslich bezahlt!:-)

t1eZrmnchexn


Hinfahren. Die haben da eine Notfallambulanz und müssen jeden drannehmen, der sich da hinsetzt. Wer weiß, was das ist und es belastet dich ja auch ungemein.

:°_

sQabmine26x9


Ich hatte das auch mal, hat extrem gestunken.

Bei mir waren das Gardnerella-Bakterien und mit Medikamenten in 2-3 Tagen weg. :-)

K_amik|aZzi081x5


Nehmts mir nicht übel, aber ein Notfall ist das wirklich nicht.

Ich war in letzter Zeit fast jede Woche einmal im Krankenhaus und Notfälle waren das auch nicht! Jedenfalls nicht objektiv gesehen.

Na Spitze...und dann wundert man sich, warum die Krankenkassenbeiträge immer schön erhöht werden. Oder man hockt in der Notfallambulanz als echter Notfall und muss noch stundenlang mit üblen Schmerzen warten, bis man dran genommen wird :-/

@ Alice

Geh morgen gleich zum Arzt und mach dir heute einen schönen Tag...versuch heute nicht dran zu denken und behalt immer im Kopf, dass du spätestens morgen mehr weißt. :)* :)* :)*

Sollte es eine Infektion sein, kann man die behandeln. Und sollte es an der Mirena liegen, kannst du dir die ziehen lassen. Alles kein Beinbruch (außer, dass es sehr ärgerlich um die Kosten der Mirena wäre.). @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH