» »

Brustzysten

kUnu,ddel4x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe hier schon einmal 2008 darüber geschrieben.

Da hatte ich schon starke Beschwerden mit Brustzysten. Ich habe da so einige von und sie waren oft schmerzhaft.

Nun hatte ich so ca.1 Jahr fast keine Problem mehr. Seit heute ist nun eine Zyste am linken Busen sehr geschwollen, die Brust schmerzt extrem stark und es ist feuerrot und heiss an der Stelle.

Weiss jemand Rat ??? ??? ?

Ganz liebe Grüße

Knuddel

Antworten
E[hemali"ger Nut"zer (#2828x77)


Nimmst du irgendwelche Medikamente?

Bist du wegen der Zyste aktuell in Behandlung?

S3ternn68


Ich habe auch mehrere Zysten in den Brüsten, beimletzten Ultraschall, rechts 7, links 4 :-o

Zum Punktieren sind die wohl zu klein, die Grösste ist 1,5cm...

Ich habe auch immer Schmerzen gehabt und auch immer wieder mal...Schmerztabletten, Salben etc. haben nicht geholfen. Ich benutze seit einiger Zeit Pferdegel und kann es nur empfehlen :)^

LG

kUnuYddtel43


Erst einmal danke, dass Du so schnell schreibst!!

Ich nehme keine Medikamente.

War bis Juni 2009 in Behandlung, bekam alle 6 Mon Ultraschall und alle 2 Jahre Mammographie.

E]hemaligeGr Nutzer &(#28287x7)


Zu Medikamenten zählt übrigends auch die Pille, diese kann sowas nämlich begünstigen.

kunudzdel&43


Nehme auch nicht die Pille................null Medikamente.

Meine Zysten sind sehr gross teilweise 4 cm lang.

S7tern_68


Das die schmerzhaft sind, ist ja wohl keine Frage!!!

Hast du mit deinem FA mal über eine Punktion gesprochen?

LG

k&nudjdel)4x3


Ja, das hatten wir damals besprochen.

Es war ja nun ein Jahr schmerzfrei und somit hatte sich das Thema erledigt.

Was mich stutzig macht, ist , dass die Stelle so knallrot und heiss ist.

Das hatte ich noch nie!!

S?te_rn6x8


Das umliegende Gewebe wird sich wohl entzündet haben...Geh doch morgen zum FA... sonst musst du bis Dienstag warten. Geh einfach hin, ohne Termin, ist ja akut bei dir...

LG

khnudUdelh4h3


Ich danke Dir/Euch!!

Ja, morgen früh gehe ich definitiv.

Ich merke, dass er stetig härter wir. Hoffe nicht, das da was platzen kann!!

S!tker'n68


Kühl es doch mal.. vielleicht hilft das über Nacht.....

Sag aber Bescheid morgen,ok??

LG

k\nud$delx43


Ja, ich sage Euch dann, was los ist.

Habe doch ein wenig Angst |-o

Mein Mann ist an Krebs verstorben vor knapp 6 Jahren, da ist man doch bei solchen Dingen sehr sensibel!!

Dankeeeeeeeeeeeeeee

S%ternx68


Das mit deinem Mann tut mir wirklich Leid :°_

Gerade wenn man so etwas erlebt hat, hat man Angst selbst zu erkranken...mein Beileid knuddel43...

Es ist aber ganz sicher eine Entzündung weil die Zyste gewachsen ist. Ein bösartiger Knoten tut nicht weh...

LG

kUnudmdelx43


Das hoffe ich doch, man hat eben nur so ein blödes Gefühl :-/

Morgen weiss ich mehr, dann werde ich bestimmt auch wieder ruhiger!!

Ganz liebe Grüße

Heike

Soterdn6x8


Hallo knuddel *:)

Wie geht es dir heute??

Ich hoffe, du warst beim Arzt und hast Gutes zu berichten!!!

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH