» »

Gewichtszunahme durch Minipille (oder etwa schwanger?)

Lqiebhxuhn hat die Diskussion gestartet


Ich neme seit nun 2 Monaten die Minipille (Cerazette).

Meine Regel habe ich seitdem bis jetzt nicht mehr bekommen, was ja aber nicht unnormal sein soll?

Nun,ich merke allerdings dass ich seitdem ich die Pille nehme mehr schwitze,also vorher hab ich echt IMMER gefroren,nun ist mir oft richtig warm.

Hängt das mit der Pille zusammen bzw mit den Hormonen??

Außerdem,ich nehme auf einmal an Gewicht zu,aber nur am Bauch. Bin normal schlank gebaut (56kg, 1,69), aber habe jeztzt in den 2 Monaten 2 Kilo zugenommen,und das fast ausschließlich am Bauch.

Ist das eine normale Nebenwirkung der Mnipille/Cerazette??

Es ist nicht so dass ich mehr Hunger habe und mehr esse,der Bauch ist einfach so dicker geworden und fühlt sich auch manchmal ziemlich aufgebläht an.

Ist es denn möglich dass sich das nach ein paar Monaten dann wieder einpegelt (nehme die Pille ja erst seit 2 Monaten)??

Oder sollte ich ernsthaft einen Schwangerschaftstest in Erwägung ziehen ??? ?

Ich habe die Pille meines Wissens nach in den letzten Monaten nicht falsch eingenommen und hoffe dass ich auch beim Übergang von der alten zur neuen Pille (normale zu Minipille) nichts falsch gemacht habe. Nur bin ich dadurch dass ich meine Regel nicht mehr bekomme auch etwas verunsichert.

Würde mich ganz sehr über eure Antworten freuen!

Antworten
A*leoxnor


Nimm dir mal die Packungsbeilage zur Hand und guck was da unter "Nebenwirkungen" so alles aufgeführt ist.

Welche Nebenwirkungen kann Cerazette haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Cerazette auftreten:

häufig bis sehr häufig: Blutungsunregelmässigkeiten, Ausbleiben der Blutung , Kopfschmerzen, Akne, Stimmungsschwankungen, Beeinflussung des Geschlechtstriebes, Brustschmerzen, Übelkeit oder Gewichtszunahme

gelegentlich: Erbrechen, Menstruationsbeschwerden, Eierstockzysten, Scheidenentzündungen, Müdigkeit, Haarausfall oder Probleme beim Tragen von Kontaktlinsen

selten: Hautreaktionen (wie z.B. Rötung, Juckreiz, schmerzhafte blau-rote Hautflecken).

[[http://www.kompendium.ch/MonographieTxt.aspx?lang=de&MonType=pi]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH