» »

Woher weiß ich, wann der Tampon voll ist?

aknnanaaa17 hat die Diskussion gestartet


woher weiß ich wann der tampon voll ist,ohne an dem schnürchen zu ziehen?gibt es da irgendwelche anzeichen??

Antworten
KSik5ile)in


wenn es läuft, dann ist der Tampon voll -->innerlich fühlt man es irgendwie, wenn es sich wärmer und nasser anfühlt. Glaub mir das merkt man. Und wenn es anfängt zu "blubbern" am Scheideneingang, dann dürfte es am rauslaufen sein ;-) :-D

T+offexl


also..

das mit dem blubbern hab ich noch nicht beobachtet und das ich merke wenn es läuft. ich merke es daran wenn er schon fast rausrutscht auf der toilette oder indem ich am bändchen ziehe. ist es schwierig dann ist er noch nicht vollgesogen, kommt er leicht raus ist er voll.. alles eine sache der gewohnheit, den dreh kriegt man schnell raus.

L^e[a"h


Wenn Du noch nie Tampons benutzt hast, benutze am anfang doch einfach zusätzlich eine Binde.....

Wenn Du bemerkst, das etwas herausläuft, schaue nach.....

Wenn dann etwas herausgelaufen ist, macht dieses nichts weil es ja aufgefangen wurde.....

Nach kurzer Zeit hast Du den Dreh sicherlich heraus und weisst, wann der Tampon voll ist...

LG,

Leah

i~caxrus


Marktlücke?

Vielleicht sollte man Tampons mit Überlaufwarnung entwickeln, die dann piepsen oder wahlweisse Vibrationsalram... ;-D

(Ja ich weiss so ein Schwachsinn kann nur einem Mann einfallen... ;-D)

L<eaxh


@icarus

Wenigstens hast Du es selbst erkannt! ;-D

M*ausseCngexl


Mit der Zeit weiss Du selbst, wann Du den Tampon wechseln müsstest. Wenn Du auf der Toilette am Fädchen ziehst und er leistet so zu sagen widerstand, dann kann er noch weiter in Dir bleiben,..wenn er wie schon oben gesagt, fast herausfällt(was Du auch merkst) dann nimm ihn heraus.

KormeHlmonstexr82


Ich schau mir auf der Toilette (vor dem Pullern! ;-) ) das Bändchen an: ist es nicht mehr blau sonder leicht rosa, wird's langsam Zeit zu wechseln.

Rqepilay


sehe das wie Krümelmonster

aber auch die anderen haben Recht!

Nach ner gewissen Zeit hat mans einfach raus, bzw man kennt die Stärke seiner Tage und kann daher schon zeitlich abschätzen, ist er schon voll genug oder nicht! Aber ich schau auch meistens auf Bänchen, wenns da schon bisschen roth wird, ist der Tampon sozusagen nicht mehr dicht!

Aber selbst wenn er noch nicht rand voll ist, finde ich es teilweise besser ihn so nach 3 Stunden zu wechseln! Ist ja auch somit hygienischer! Aber das soll jeder selbst entscheiden!!!

D$anielgaKKeL


hi

ich schaue immer auf das bändchen, wenn es schon in scheidennähe rötlich wird, dann wechsle ich, wenn nix zu sehen ist, dann habsch noch zeit :-)

SCtring}-Ta4nga7


Wenn du das gefühl hast er ist voll dann wechseln in bevor er überläuft und du alles im Slip hast

BneachxBoy


hab mal ne frage.wenn ihr mal müsst(urinieren) kann das tampom dann drin bleiben oder müsst ihr dan ein neues benutzen?und wie stark läuft es raus?

sion`nen(bTlume7


beim urinieren (wie du es nennst) kann der tampon drin bleiben...zum glück, sonst wärs ja echt nervig ;-)

P+oisoqnIvy


Also Beach Boy

sowas kann ja bloss ein Mann fragen ;-D Wieso sollte der Tampon denn zum Pinkeln rausmüssen ??? Ich stell mir des grad mal so vor...wär ja furchtbar! :-o

Ich kuck auch immer nach dem Bändchen, oder man kann auch mal ganz leicht pressen, dann merkt man auch wieviel drin is...

BzeacehBroy


@poisonIvy

sorry das ich das nicht weiß.mich interessiert es aber.passiert denn nichts mit dem tampon wenn ihr uriniert?es kommt doch in die scheide oder?wo kommt dann das urin her?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH