» »

Kann ich die Periode noch verschieben?

x%a monrex hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Ich habe mich schon mal im Internet erkundigt und erfahren, dass man die Periode mit der Pille verschieben kann. Ich nehme nicht die Pille. Ich fahre nächsten Monat in den Urlaub und würde nach meinen Berechnungen meine Periode genau zu dem Zeitpunkt bekommen.

Jetzt frage ich mich, ob ich am Montag zum Frauenarzt gehen soll und mir die Pille verschreiben lassen soll. Falls ich sie bekommen würde, würde ich sie zwar einnehmen, doch heute ist der 1. Tag meiner Periode und ich müsste die Pille am 3. Tag nehmen. Klappt das mit dem Verschieben?

Antworten
AFleoxnor


So kurzfristig würde ich davon abraten. Viele Frauen haben im ersten Einnahmezyklus Dauerblutungen.

SWvenskxa85


Ich wollte auch mal die Periode verschieben, als ich die Pille noch nicht genommen habe. Habe dann zwei Arten von Tabletten / Pillen bekommen, die ich ein paar Tage eingenommen habe. Das ist allerdings lange her und ich weiß nicht mehr genau, was das war. Hat aber einwandfrei funktioniert. Erkundige Dich doch bei Deinem Frauenarzt danach, welche Möglichkeiten es gibt. Wünsche Dir trotzdem einen schönen Urlaub!

BzlauerLrotsuxs


Medikamente...Hormone schlucken, damit ich meine Periode nicht habe und nen unblutigen Urlaub habe?

Einfach Tampon/Menstasse rein, notfalls Magnesium geschluckt/getrunken und ne Schmerztablette einpfeifen...fertig...

Die Pille wurde eigentlich nicht dafür gemacht mal eben seinen Urlaub zu verschönern...sorry, aber auf die Idee wär ich nie und nimmer gekommen... ich näh mir ja auch nich die Nasenlöcher zu, nur damit ich die Arbeit in ner Kläranlage leichter erledigen kann ":/

LPara7x9


Ich war gerade im Urlaub. Ich hatte Glück das ich nichts verschieben musste oder so. Naja schon die Zeitumstellung. Aber das hab ich mir ausgerechnet und schon hier zu einer anderen Zeit die Pille eingenommen.

Ich war aber auch vorher beim FA und habe gefragt was wäre wenn ich in der Zeit gerade meine Periode bekomme, kann ich sonst einfach die Pille einmal durchnehmen ??? Also gleich mit den nächsten Riegel weiter machen und somit

einmal die Periode aussetzen lassen. Das hätte ich einfach so machen können.

Vor Jahren habe ich das auch schon mal gemacht, hatte nur einmal kurz Zwischenblutungen.

Geh aber lieber zu Deinem FA und frage ihn, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Wünsch Dir auf jeden Fall viel Spaß im Urlaub.

MFondhäs:chen91


sorry, aber auf die Idee wär ich nie und nimmer gekommen...

hätteste eben besser nachdenken müssen ;-)

ich verschiebe meine periode auch für urlaube oder prüfungen, aus dem grund weil ich einfach immer mega schmerzen hab und da auch 2 schmerztabletten net helfen.. und bevor ich mich mit schmerztabletten zudröhn könnens auch hormone sein ;-D

BSlauHerpLotxus


hätteste eben besser nachdenken müssen ;-)

Ich weiß einfach was die Pille anstellen kann, daher komme ich halt einfach nicht auf solche abstrusen Gedankengänge... :=o

bevor ich mich mit schmerztabletten zudröhn könnens auch hormone sein ;-D

Ja, weil Schmerztabletten den Körper fremdsteuern %-| :=o

L[araF79


BlauerLotus,

also ich finde es nicht schlimm für einen Urlaub die Pille zu verschieben oder durch zu nehmen. Also man tut im Leben so viel seinem Körper an. Und gerade dann wenn man Urlaub hat um mal zu entspannen möchte man sich nicht mit Bauchschmerzen und Blutungen rumärgern.

Hast Du Schmerzen bei Deiner Periode ??? Wie machst Du das wenn Du so toll nachdenkst....!!!

Awlesonor


Wenn man die Pille eh schon nimmt ist das auch relativ unproblematisch.

Wenn man aber erst mit der Pille kurz vorher anfangen will ist das schon nicht so einfach.

Ich würde da auch eher Menstasse, Magnesium und Schmerztabletten empfehlen.

h/elwix po<ma:tia


So kurzfristig würde ich davon abraten. Viele Frauen haben im ersten Einnahmezyklus Dauerblutungen.

Genau. Außerdem weißt du ncht, wie gut du die Pille verträgst. Wenn du Pech hast, musst du dich dann noch mit Kopfschmerzen, Übelkeit etc. rumärgern. Dann hat man auch nicht viel vom Urlaub.

Jetzt frage ich mich, ob ich am Montag zum Frauenarzt gehen soll und mir die Pille verschreiben lassen soll.

Si spontan geht das in der Regel nicht. Man braucht erst einen Termin. Und das kann je nach Arzt von 2-3 Wochen bis 2-3 Monaten dauern.

L_ara7x9


sorry das hatte ich überlesen, Du nimmst NICHT die Pille. Ja dann würde ich wirklich zum Arzt gehen. Aber wie die anderen sagen, wenn Du erst kurz vor dem Urlaub damit anfängst, das kann ja auch nach hinten los gehen. Das würde ich dann auch nicht machen. Entweder so drei Monate vorher mit der Pille anfangen oder Du musst dadurch. Hast Du Deine Periode denn doll ???

BllauebrL,otuxs


sorry das hatte ich überlesen, Du nimmst NICHT die Pille.

Genau :)z

Deswegen hab ich das doch auch so gesagt...sich extra deswegen die Pille verschreiben zu lassen finde ich unsinnig...klar, wenn man sie eh schon nimmt ist das mehr oder weniger Wurscht ;-)

Na dann wärn ja alle Klarheiten beseitigt :p>

L=arax79


wann fährst Du denn in den Urlaub ??? Wie lange Zeit hast Du denn noch ???

Und wenn ich fragen darf, wohin geht es denn ???

A.n$onymDa1


Also ich würde auf keinen Fall während des Urlaubs die Pille nehmen. Denn wie schon andere geschrieben haben: Das kann nach hinten losgehen, und anstatt Menstruationsproblemen kämpfst Du dann mit Nebenwirkungen der Pille.

Eine Möglichkeit wäre höchstens, Dir die Pille (oder auch andere Hormone, wenn Du keine Verhütung brauchst) verschreiben zu lassen, und sie nur zwei Wochen zu nehmen. Dann müsstest Du die Tage vor dem Urlaub bekommen, und müsstest während des Urlaubs auch keine Hormone mehr nehmen.

PS: Also ehrlich gesagt, wegen eines Urlaubs würde ich persönlich auch keine Hormone nehmen, aber bei wichtigen Prüfungen bleibt mir definitiv nichts anderes übrig (sofern ich das Prüfungsdatum rechtzeitig weiß, und so verschieben kann, dass ich zum Prüfungsdatum keine Hormone mehr nehme). Denn mit Menstasse, Magnesium und Schmerztabletten käme ich da nicht weit....

Ja, weil Schmerztabletten den Körper fremdsteuern

Das nicht, aber auch Schmerztabletten haben eine ganze Reihe an Nebenwirkungen, wie Magenprobleme, Benommenheit, vermindete Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit (gerade in Prüfungen nicht das Wahre....). Zudem helfen sie auch nur gegen Schmerzen, und nicht gegen andere Menstruationsprobleme, wie Übelkeit, Schwindel, Durchfall, Schlaflosigkeit....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH