» »

Gebärmutterentfernung bei Endometriose

a*nJgerm^auxs


tieri,

ich werde nächste woche mal meine hebamme und meinen heilpraktier fragen und dir dann bescheid geben!

bis dahin - alles gute!!!

ps: bin froh, dass du dich gegen eine op entschieden hast

t9i^erxi


Guten Abend, liebe Angermaus *:)

Mir gehts genauso, ich bin froh hier Menschen anzutreffen, die einen verstehen. Und nicht alles auf die Psyche schieben...

Du arme!! Die seelischen Schmerzen sind wirklich die schlimmsten. Gegen die gibt es keine Schmerzmittel. Lass dich drücken, ich fühle mit dir :°_

aTng.ermauxs


der leitende oberarzt in unserem klinikum meinte dass die beste endo-therapie eine schwangerschaft sei! kaum eine frau die kinder zur welt brachte, würde unter endo leiden...

wäre das eine alternative für dich?

s0chne;iderixn


Hi tieri,

ich alles mögliche ausprobiert von Hormonen Oral bis zur Hormonspirale über die Wechseljahre bis zu Arimidex, mit der Folge das alles nichts hilft, gut man muss dazu sagen das bei Endo nur die Symtome behandeln kann und nicht die Krankheit selbe. Bei jeder Frau ist es anders so inviduell wir Frauen sind so inviduell ist die Endometriose. Das einzige was mir immer hilft ist Operation also entfernen der Endometriose Herde.

Ja das ist fies das die Krankenkasse Heilpraktiker Homoöpathie nicht bezahlt.

Ich bin immer noch der Überzeugung das du zu einem Endospezialisten solltest, keiner wird dich zwingen Hormone zu nehmen wenn du es nicht willst.

Liebe Grüße

s@chnceidZerixn


Hi angermaus,

die Aussage von dem Arzt grenzt an Körperverletzung sowas sagen nur Ärzte die sich mit Endo nicht auskennen.

Wenn es so einfach wäre dann würde es keine Endometriose mehr geben. Fakt ist das eine Schwangerschaft nicht Endometriose heilt ich habe schon von einigen Frauen gehört die das für bare Münze gehalten haben mit der Erkenntniss das die Endo nach der Schwangerschaft irgendwann wieder gekommen ist.

Liebe Grüße

s1chneiJderxin


Hi angemaus,

fühle dich gerdrückt hoffe das du über den Verlust hinwegkommst und vielleicht den Mut hast es nochmal zu probieren . Ja du hast Recht seelischer Schmerz ist schlimmer als Körperlicher.

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH