» »

Komischer Knoten in der Scheide

DpuftkuerAzchexn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hab mal eine etwas seltsame Frage heute. Das erste Mal selbst bemerkt hab ichs, als ich einen Softtampon entfernen wollte, wo man ja schon... recht tief ins Geschehen eintauchen muss ;-D

Und zwar hab ich etwa 5 cm tief in der Scheide (zum Bauch hin) eine Art Knubbel/Hügel mit kleiner Vertiefung oderso. Schwer zu beschreiben, es ist ziemlich rund und fest und hat eben eine Art Kuhle in der Mitte. Es ist nicht unangenehm oderso, ich merk das eigentlich kaum wenn ichs abtaste, aber es wundert mich halt schon... Das "Ende" der Scheide, also der Muttermund (?) kann es doch nicht sein, oder? Denn es geht dahinter ja noch weiter und das wär meiner Meinung nach auch viel zu weit vorn...

Ich hab später nochmal nachgefühlt und es ist immernoch da. Ich war erst vor kurzem bei meiner Frauenärztin und sie hat mich ja auch abgetastet und nichts gesagt, von daher schätze ich mal wirds nichts schlimmes sein. Würds nur halt gern wissen, was das sein könnte... ;-)

Hat jemand von euch da eine Ahnung? Ich hab beim Googeln irgendwie nichts passendes gefunden...

Antworten
Wminteqrkvind


Ich würd mal auf den Muttermund tippen :)z

Schau mal [[http://www.krebsgesellschaft.de/portal/pics/krebs/muttermund.jpg hier]] gehts "dahinter" auch noch ein Stück weiter :)z

Und je nach Zyklusstand komm ich beim Muttermund Tasten schon nach nem halben Zeigefinger dran ;-) *:)

W|interxkind


Mh... die Beschreibung 5 cm auf der Bauchseite würde auch auf den G-Punkt hinweisen ":/ Aber ich tippe auf Muttermund ;-D

Dkuftk=ervzchen


Liegt der Muttermund echt soweit von? :-| Das wusste ich echt nich.. ich dachte immer der wär irgendwo oben am Ende ^^

G-Punkt hab ich auch zuerst gedacht ;-D Aber da passt die Beschreibung von der Beschaffenheit schon eher auf MuMu. Mit der Kuhle in der Mitte und so... das fühlt sich schon so an wie auf dem Bild.

WXiTnter.kinxd


Wie gesagt, wenn mein Muttermund zyklusbedingt weit unten hängt, stoß ich gleich am Anfang auf ihn ;-) Und ich hab kurze Fingerchen ;-D

Wenn die Frauenärztin nix beunruhigendes gefunden hat, würd ich mir da keine Gedanken machen @:)

DFuftkFerzxchen


Na dann bin ich ja beruhigt, dass ich keine innerliche Beulenpest oderso hab ;-D ;-D

Danke für die schnelle Antwort! @:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH