» »

Höchste Zeit für ein neues Gesicht!

Endlich - med1 zieht um. Auf eine neue, zeitgemäße Plattform.

Ein so großer Umzug benötigt allerdings etwas Zeit. Daher ist med1 in den kommenden 24 Stunden nur mit Einschränkungen nutzbar: Neue Diskussionen, Antworten, das Registrieren oder das Versenden und Löschen privater Nachrichten (PNs) ist für die Dauer des Umzugs nicht möglich. Diese Funktionen sind erst nach dem Abschluss der Arbeiten wieder verfügbar.

Achtung: Änderungen im persönlichen Account oder Löschungen, die Ihr während des Umzugs macht, werden nicht mit übertragen.

Überwiegend geronnenes Blut bei der Regel

NtiBox07 hat die Diskussion gestartet


hallo,

habe seit 3 tagen meine Regel die schon sehr seltsam angefangen hat.

Erst kam nur super wenig blut, oder sagen wir so fast gar nichts und jetzt ist es etwas stärker aber überwiegen sieht es aus wie geronnenes Blut und habe auch leichte bis mittlere unterleibschmerzen.

sowas ist bei mir jetzt das erste mal sonst war alles normal gewesen.

SxpriYng;chilxd


Bist Du sicher dass es die Menstruation ist und nicht einfach eine Zwischenblutung? Verhütest Du hormonell?

sJch&neEiderixn


Hi NiBo,

ich denke eher das es dein Endometrium ist also die Gebärmutterschleimhaut.

Sowas hat man immer nur manche haben große Stücke mache kleine wenn man die Pille nimmt hat man wenig davon weil sich die Schleimhaut nicht stark aufbaut. Manche Frauen haben viel wenn die sich stark aufbaut.

Liebe Grüße

NgiBo0x7


Hallo,

Ich verhüte seit über 1 jahr nicht mehr, da mein Freund und ich uns ein Kind wünschen.

Diese Blutung war zu der Zeit wo auch meine normale Regel kommt.

S(prin1gchilxd


Und was ist jetzt Deine Frage bzw. Dein Anliegen? ???

NyieB|o07


weil ich das noch nie hatte und im internet gelesen habe das man dann sehr dringend zum arzt soll.

S=pr-ingKchild


Meiner Meinung nach ist das völlig normal dass die Menstruation auch mal schwächer ist, weswegen sollte man denn da bitte zum Arzt? ???

Wenn ihr gar nicht verhütet würd ich eventuell mal einen Schwangerschaftstest machen, das wär aber wirklich das höchste der Gefühle. Gefährlich ist das bestimmt nicht. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH