» »

Schmerzende, blutende Wunde in der Vagina

rAed-Wvaxmp hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte am Sonntag Abend GV, dieser war sehr lang und oft auch sher heftig.

Montag schmerzte meine Vagina dann ziemich, ich dachte klar, sie ist gereizt, das vergeht schon.

Dienstag wurde es nicht besser, beim Urin lassen brennt es ziemlich so das ich schon Tränen verliere und mich streub aufs Klo zu gehen, was aber nicht geht weil ich das Gefühl habe das das ich immer Urin lassen muss, dann verlier ich zwar 2-3 Tröpfchen, aber das wars auch dann, ich werd sogar Nachts wach von dem Gefühl- völlig untypisch für mich Nachts aufs Klo zu müssen. Nachdem ich dann Uringelassen habe tupfe ich ab und finde helles Blut (nicht nur son klitzekleines bisschen, sonder son klecks kann man sagen) aufs Papier ab und zu auch in der Kloschüßel als würd ich mit Urin was blut wegspülen. Meine Kollegin hat mit Bepanthen Augen & Nasensalbe gegeben weils die Flora nicht angreift. Haben die Damen aus der Apotheke auch gesagt. Das mach ich mir nun seit Dienstag drauf. Es wird nicht besser, ich hab gestern beim Gyn angerufen wg nem DRINGENDEN Termin, hab der das erklärt, Termin bekommen, für Dienstag. Aber das brennt so dermaßen und zieh im bauch wobei ich hier nicht weiß ob ich mir diesen Schmerz anfange einzubilden..., und die Frau in der Apotheke hat mir Angst gemacht wg Harnwegsentzündung, was sich abewr nicht ganz so anfühlt. Hat jemand sowas schon gehabt oder kann mir jemand dazu was sagen? Ich geh ja zum Arzt aber ich will das Wochende durchstehen! Ausserdem würds mich interessieren wie lang des bruacht um zu veschwinden damit ich wieder GV haben kann!

Danke für die Hilfe!

Antworten
Nracla85


Für mich klingt das auch nach ner Blasenentzündung. Das Blut kommt aus deiner Blase - ab zum Arzt (ohne Termin sondern gleich) Das kann chronisch werden.

r(exd-Evamp


Ja aber ich wüsste nicht woher ich die bekommen haben soll, oder geht das auch durch GV?

NXalax85


Beim Geschlechtsverkehr werden die Bakterien die Harnröhre weiter hinauf geschoben. Da kanns dazu kommen.

Kleiner Vorschlag: Svhau mal mit deinen Fingern ob wirklich Blut in deiner Vagina ist. Wenn nicht dann weißt du es ist die Blase - dann geh gleich heut zum Arzt oder ins Krankenhaus. Denn wenn Blut kommt dauerts nimmer lang bisses in den Nieren sitzt - dann wirds echt schirch.

Du wirst vermutlich Antibiotika nehmen müssen.

IBnka6-M)axlou


Klar geht das durch GV!!! Hatte ich nach heftigen Leibesertüchtigungen auch schon. Ab zum Arzt und zwar noch vor dem Wochenende!

Gute Besserung @:)

rOed-Dvamxp


oh man jetzt bekomm ich Panik! Mein Arzt ist erst morgen wieder ab 10 Uhr da, ich werd aber morgen hin, wie blöde das ist ich war gestern noch bei ihm aber ich dachte halt das sei ne Wunde. Soll ich viel trinken solang? Oh man :°(

s,ylxyia


viel trinken und dir in der Apotheke vielleicht noch was holen. Z.B. blasen- und nierentee und dich dort beraten lassen, damit du die nacht überstehst, bis du morgen zu deinem arzt kommst.

N%ala8h5


Ja viel trinken. Ich mag den Solubitrat-Tee aus der Apo.

Morgen mit bissl was in der Blase zum Doc - der wird was brauchen ;-)

keine Panik, is ja nicht schlimm, aber übers Wochenende würd ichs wirklich nicht aufschieben.

Hatte das mal und das zieht sich dann nicht nur ewig es ist auch sehr schwächend.

rreWd-vamxp


und wie lange dauert es bis es mit Antibiotika weg ist? ich hab grad nen neuen freund das wär ja echt blöd! :-(

Fuirelxla


Normalerweise reicht 5 Tage Antibiotikum. Allerdings ist damit absolut nicht zu spaßen, ich sprech da aus Erfahrung. Und wenn du schon Blut im Urin hast, dann scheint es wirklich heftig zu sein. Es empfiehlt sich nach dem Sex direkt aufs Klo zu gehen, um das Aufsteigen von Bakterien zu vermeiden. Kondome sind auch hilfreich, müsst ihr ja eh benutzen wegen der Wechselwirkungen.

NPala]8x5


Bei einem neuen Freund auch ratsam :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH