» »

Eierstockentzündung

aBnoetti3x6


fröschken, so ne eierstockentzündung dauert seine zeit. du kannst wirklich nur deine medis nehmen und ganz viel ruhe.

ich hab damals immer den fehler gemacht mit wärme und irgendwann einen vereiterten bauch und not op.

der rechte eierstock hatte auch eine starke entzündung. das hab ich echt noch wochen gemerkt.

wünsche dir gute besserung und schon dich @:)

FGr]öscxhken


Danke für den Zuspruch, das hilft echt wenn man niedergeschlagen ist :-( Heut morgen nach dem Aufstehen wieder Krämpfe aber jetzt wirds langsam wieder besser. Warum ist das so, morgens am schlimmsten? Kapier ich nicht. Ach ja, einen guten Morgen wünsch ich Euch noch! *:)

FRrösVchVken


Guten Morgen, ich schon wieder. Heut ist der 10. Tag und die Medis seit vorgestern alle. Die Fä meint ausheilen lassen und bei Krämpfen Buscopan. Heut Morgen hatte ich nach dem Aufstehen wieder sehr heftige Krämpfe, glaube aber die lassen jetzt nach. Gestern ging es mir prima, gegen Abend leichte Beschwerden. Ist das immer noch normal? :-(

N?achtw/esenx85


Huhu Fröschken,

also das mit dem Krämpfen "danach" hatte ich auch, genau wie eine Freundin von mir. Von daher denke ich dass das normal ist. Mir hat in dem Fall wieder der gute, alte Eisbeutel geholfen - ich wollte mich nicht unbedingt mit Medikamenten vollstopfen. Aber wenn die Krämpfe echt so schlimm sind dann nimm ruhig Buscopan, zumal deine Frauenärztin Dir ja auch dazu geraten hat! :-) . Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und erhol Dich gut, das wird schon wieder! @:) :)_

FSröschk7exn


Hallo Nachtwesen *:) schön, der Trost. Da hab ich gleich nicht mehr so dolle Angst!!!!

Lieben Gruß @:)

JManMeti


Hallo Fröschken,

die Probleme mit den Schmerzen hatte ich auch als ich letztes Jahr im Okober so ne Entzündung hatte.Bis die Schmerzen so gut wie weg waren hat es bei mir bis Weihnachten gedauert.Was ich seitdem aber immer stark merke ist mein Eisprung und meine Schmerzen während er periode sind schlimmer als früher.Dazu meinte mein FA das die Entzündung verwachsungen verursacht haben könnte.

F+röscAhkeUn


Hallo Janeti, wars bei Dir auch, das die Krämpfe morgens am schlimmsten waren? Gestern war es schon so gut und heute wieder schlimmer. Hab Angst das es was schlimmeres ist |-o Brauchtest Du auch noch länger Schmerzmedis?

Eine gute Nacht und liebe Grüße zzz

FLröschxken


Hallo Ihr Lieben und guten Abend, war heut den ersten Tag wieder arbeiten und habe mich sehr gefreut darauf. Beschwerden habe ich zwischenzeitlich immer noch, so'n ziehen und leichte Krämpfe. Das blödeste aber auch ist, durch das lange Liegen hab ich mir wohl nen Nerv ganz weit unten im Rücken eingeklemmt. Kann nur noch laufen als hätt ich nen Stock im Ars.. |-o

Menno, kann doch nicht wieder zum Doc, hoffentlich regelt sich das von allein. Nebenbei gesagt, macht ganz schön Aua!!!

Liebe Grüße

Fkrösc"hkexn


Hallo liebes nachtwesen, du hast mich begleitet und sehr sehr geholfen!!! Mir geht es sehr viel besser, ist immer noch nicht O.k. aber es wird wie du schon sagtest. Das beste überhaupt ist, ich habe heute erfahren, das mein PAP, der seit 2006 immer schlecht war (3d) schon das zweite mal bei 2 ist! hurra, das werd ich am wochenende feiern.

Gaaaanz liebe Grüße :-x

N(achtwewsenx85


Schönen guten Abend liebe Fröschken,

super dass es Dir schon wieder so gut geht, das freut mich wirklich total! Und dass Dein PAP Test wieder bei 2 ist ist wirklich ein Grund zu feiern! Mensch, das freut mich echt für Dich. Ich drücke Dir natürlich die Daumen dass es weiterhin so gut bleibt und dass Du bald wieder ganz fit bist! Feier am Wochenende schön und übertreib es nicht vor lauter Freude ;-D

Ganz ganz viele liebe Grüsse vom Nachtwesen @:) @:)

stuns&hine_x01


guten morgen ihr experten ;-D

ich hab mir das hier alles mal durchgelesen und ihr habt das ja jetzt schon erlebt...wenn man eine eierstockentzündung hat, sind die schmerzen dann unerträglich und auch dauerhaft da? also nicht mal nen paar minuten weg und dann wieder da? ich stehe vor meiner periode sollte übermorgen kommen, vor 2 tagen hatte ich dann schmerzen als sei die periode schon bald da , seit heute war das dann nicht mehr so extrem..also so ein typischer schmerzverlauf wie bei der regel keine für mich unerträglichen schmerzen und wenn ich auf mir rumdrücke da wo die eierstöcke sitzen löse ich dadurch keinen schmerz aus...wie gesagt ich hab keinen plan vielleicht könnt ihr mir was dazu sagen?

lg

N8achtwMeseXn85


Liebe Sunshine,

ich kann natürlich nur für mich sprechen aber bei mir waren die Schmerzen relativ konstant da und extrem heftig - wesentlich schlimmer als bei meinen (ohnehin schlimmen) Periodenschmerzen. "Witzigerweise" kämpfe ich gerade mit genau dem gleichen Problem wie Du - übermorgen sollten meine Tage kommen und ich ärgere mich seit zwei Tagen schon mit Schmerzen herum, allerdings ist das bei mir völlig normal. Nach dem was Du geschrieben hast glaube ich nicht dass Du eine Eierstockentzündung hast, ich behaupte das würdest Du viel deutlicher merken, die Schmerzen sind dann nicht zu unterschätzen (ich würde sie als richtig extreme "Schmerzwellen" beschreiben bei denen zumindest ich mich regelrecht gekrümmt habe). Beim Herumdrücken im Eierstockbereich haben sich die Schmerzen während der Entzündung auch wesentlich verschlimmert. Von daher denke ich dass Du "nur" prämenstruelle Schmerzen hast. Trotzdem wünsche ich Dir Gute Besserung und natürlich gute Nacht! @:)

Liebe Grüsse vom Nachtwesen

swunshi|ne_0x1


hallo nachtwesen,

vielen dank für deine schnelle antwort...ich habe mir das auch schon gedacht, dass die schmerzen bestimmt schlimmer und auch konstant sind und sie sind ja nicht schlimmer als bei der periode, irgendwie halt einfach gleich und ich habe mir sagen lassen, dass bei frauen im alter von 30 wohl so was eintritt, dass man ab dem zeitpunkt des eisprungs wohl schmerzen haben kann vor der periode , es wäre wohl völlig normal. ich bin aber noch keine 30 ;-D ;-D ;-D lach nur 27 aber danach kann man ja auch nicht gehen, jeder mensch ist da einfach anders aber es freut mich dann zu hören, dass es dir da auch so geht wie mir...also klar nur deswegen, damit ich einfach weiss...hey es geht anderen auch so

P=apuxla


Vielleicht hast du einen verspäteten Eisprung und daher die Schmerzen?

s`uns{hin3e_01


ich glaube nicht, bin der meinung ihn letzte woche montag gespürt zu haben aber bei uns frauen weiss man ja nie....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH