» »

Scheide schmerzt und juckt

mlelu hat die Diskussion gestartet


Hey, ich habe ein Problem.

Und zwar, habe ich am Samstag am Vormittag mit meinem Freund geschlafen. Danach tat mir meine Scheide weh, was bei mir nichts Neues ist. Wir haben's zwar schon geschafft, ohne Schmerzen Sex zu haben, aber meistens tut's für ein paar Stunden weh, und danach ist wieder alles normal.

Naja, auf jeden Fall - heute ist Montag - und mir tut noch immer meine Scheide weh. Sie juckt auch. Und wenn ich mich "kratze", dann schmerzt es nur noch mehr.

Zuerst dachte ich, dass ich mir möglicherweise eine Pilzinfektion zugezogen hätte, aber es ist schon komisch, weil mir meine Scheide gleich beim Sex weh tat.

Ich wollte fragen, ob jemand das Selbe wie mir passiert ist, und ob es wieder vorbeigegangen ist. An mangelnder Hygiene kann es auch nicht liegen, da ich seither schon 4 Mal duschen war. Es hört und hört einfach nicht auf.

Was kann ich dagegen machen? Außer zum Frauenarzt zu gehen?

Liebe Grüße.

Antworten
r\ittxen


Naja, da wird ein Arztbesuch wohl nicht ausbleiben. Warum willst Du da nicht hin?

KTamiFkazix0815


Was kann ich dagegen machen? Außer zum Frauenarzt zu gehen?

Vorerst nichts.

Ein Arzt kann abklären, ob es sich um eine Infektion (Bakteren oder Pilze) handelt, oder ob bei dir das Gewebe nur durch die Reibung gereizt ist.

mhe&lu


Naja, ich kann nur sagen, dass ich auch ziemlich angeschwollen bin. Aber ich halt den Juckreiz nicht mehr aus. :-| Irgendwas muss man ja dagegen tun können ... :-|

Weil ich nicht zum Arzt will, hängt davon ab, dass ich dann alles meiner Mutter erzählen müsste, da ich den selben Frauenarzt habe wie sie, und ich weder Nummer, noch Name, noch sonstiges habe .. Und das will ich erst, wenn es sich wirklich ergibt, dass ich nichts anderes machen kann.

K*amikaz{i0815


Weil ich nicht zum Arzt will, hängt davon ab, dass ich dann alles meiner Mutter erzählen müsste, da ich den selben Frauenarzt habe wie sie, und ich weder Nummer, noch Name, noch sonstiges habe

Du kannst in den Gelben Seiten auch einfach einen anderen Arzt suchen, oder dir alle Gyns deiner Stadt angeben lassen und vielleicht den Namen deines bisherigen Arztes wiedererkennen.

Naja, ich kann nur sagen, dass ich auch ziemlich angeschwollen bin. Aber ich halt den Juckreiz nicht mehr aus. :-| Irgendwas muss man ja dagegen tun können ... :-|

Ja, du kannst zum Arzt gehen und untersuchen lassen, ob es sich um eine Infektion handelt.

Es bringt dir rein gar nichts, wenn du nun in die nächste Apotheke marschierst, dir ein x-beliebiges Anti-Pilzmittel kaufst und du gar keine Pilzinfektion hast, sondern eine bakterielle Infektion. Durch die Herumdokterei reitzt du 1.) deine Schleimhäute noch mehr und 2.) müssen Infekte hartnäckiger bekämpft werden, je länger man sie unbehandelt lässt.

mOelxu


Wie ich vorhin schon gesagt habe, glaube ich nicht, dass es sich um eine Infektion handelt. Sondern eher darum, dass es wegen der Reibung eben gereizt ist. Es hat damit begonnen, als wir mit dem Sex begonnen haben. Wie gesagt, habe ich auch sonst immer Schmerzen danach. - Von daher dachte ich, dass es immer noch vom Sex ist, und es nun juckt, weil es heilt. Wunden jucken doch auch, wenn sie heilen..

Ich dachte nur, es hätte vielleicht jemand eine ähnliche Situation durchlebt ..

SramlRema


Behandle deinen Freund gleich mit.

S>amlxema


Mädchen - entweder du gehst zum Arzt oder du musst mit dem Juckreiz leben.

Ist das soweit klar?

Gut, dann ab zum Arzt. :)=

m[el^u


Kannst du nicht lesen?

Ich denke nicht, dass es sich um eine Infektion handelt - scroll doch mal rauf.

Mein Freund und ich sind seit nem Jahr zusammen und haben mit keinem anderen Geschlechtsverkehr. Außerdem müsste er dann auch beschwerden haben.

Es ist rein vom Sex. Keine Infektion, ...

Soaml*ema


Boah, ist doch egal, ob du das denkst, wissen tust du es nicht.

Mein Freund hatte keine Beschwerden, ich hatte mir den Pilz in der Sauna eingefangen, das andere Mal kam er vermutlich von der Pille. Er wurde trotzdem mitbehandelt, weils sonst Ping Pong gegeben hätte.

Wie gesagt:

entweder du gehst zum Arzt oder du musst mit dem Juckreiz leben.

Ende der Diskussion.

m/exlu


Gut, Ende der Diskussion. Hat dir ja auch niemand gesagt, dass du mit mir darüber diskutieren musst. Sind ja auch noch genug Leute hier. ;-)

Schönen Tag noch, und ich würd mich über sinnvolle Antworten von Personen freuen, die soetwas oder etwas ähnliches auch schon erlebt haben.

SuhelIlxy


Ich denke nicht, dass es sich um eine Infektion handelt - scroll doch mal rauf.

Du DENKST das, wie Du sagst, aber nur, Du WEISST es aber nicht!

Mein Freund... Außerdem müsste er dann auch beschwerden haben.

Wenn es sich um eine Pilzinfektion handelt, muß er mitbehandelt werden, weil sich die Infektion auf ihn überträgt. Deswegen mußt Du ärztlich abklären lassen, WAS für eine Ursache Deine Probleme haben.

Es ist rein vom Sex. Keine Infektion, ...

Tja, dann bleibt Dir im Grunde nur, keinen Sex mehr zu haben :=o

S;amwlexma


;-D

SOhelxly


Es ist rein vom Sex.

Selbst dann ist es wichtig, dass sich ein Gynäkologe darum kümmert. Damit es nicht noch schlimmer wird, was immer da die Ursache sein mag. Dafür sind Ärzte da!

mwelxu


Okey, wie gesagt. Lesen bildet.

Es ist keine Infektion. 100%? Kapiert? :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH