» »

Zyklus verschieben, Pille...

S"ta:cy~-Sue hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe ein kleines Problem...

In drei Wochen werde ich für ein Wochenende verreisen, würde aber theoretisch genau an diesem Wochenende meine Periode haben.

Meine Frage: Kann ich meinen Zyklus mit der Pille entweder verkürzen oder verlängern (7-tägige Pillenpause eine Woche eher oder eine Woche später als normal), sodass ich also meine Periode entweder eine Woche früher oder eine Woche später bekomme?

Vielen Dank schon mal für alle weiterhelfenden Antworten!

Antworten
S1tacy-oSxue


Ich nehme übrigens die Bella Hexal 35.

w)isem7an86


bei allen gängigen einphasenpillen sollte das kein problem sein...

aber du musst 14 pillen korrekt genommen haben, damit du auch in der pause geschützt bist

=> im zweifelsfall lieber eine woche verlängern als verkürzen...

M'edixhra


Ist bei der Bella beides möglich.

Ich hingegen empfehle eher das Verkürzen der Einnahme auf 14 Pillen. Beim Dranhängen bestünde die Möglichkeit, dass du Durchbruchsblutungen bekommst und das willst du ja nicht. @:)

SJtac=y-Sue


Das wäre auch meine nächste Frage gewesen... was ist effektiver, ohne dass ich trotzdem vielleicht Blutungen bekommen könnte...

- beim Verlängern könnte es also zu Durchbruchsblutungen kommen?

- und wie ist das beim Verkürzen? Wird dann die Periode auch direkt wie gewohnt, halt nur eine Woche eher, einsetzen? Oder kann es auch sein, dass sie dennoch später einsetzt?

Bin mir noch ein wenig unsicher, ob nun verkürzen oder verlängern... :-/

MUe|dihrxa


-> beim Verlängern ist es möglich, dass du Durchbruchsblutungen bekommen könntest. Das kann dir aber niemand hier sagen, ob das wirklich eintritt.

-> beim Verkürzen kann es zu einer Blutung kommen oder nicht. (Zur Info: Du bekommst keine Periode mehr, sondern eine erzwungene Hormonentzugsblutung @:) ) Diese kann schwächer ausfallen. WANN sie eintrifft - sorry, kann ich dir auch nicht sagen.

S'tIacy-Suxe


Danke auf jeden Fall für eure Antworten @:)

Wer noch Erfahrungen mit Verlängern oder Verkürzen des Zyklus mit Pille hat, immer her damit ;-)

NHalax85


Ich hab früher immer verlängert (Liberel mite) aber meist in der Hälfte des 2. Blisters Schmierblutungen bekommen.

S"tacLy-Sxue


ich glaube, ich tendiere momentan daher auch eher zum verkürzen...

Gzänsebl-ümlHein


Vorher wissen kann mans nie ich nehme die Yasmin im LZZ und zwar immer 9 Wochen lang und habe nie Zwischenblutungen bekommen

A[leo noxr


Es ist ratsam sowas mal auszuprobieren wenn man den Termin nicht grad direkt vor der Brust hat. ;-)

SOtac#y-Suxe


Ich denke, dass man so etwas aber nur machen sollte, wenn man einen wichtigen Grund hat, um den Zyklus nicht ganz durcheinander zu bringen. Das ist für mich nur eine Ausnahme.

SZamlLemxa


Unter der Pille gibts keinen Zyklus mehr. Dem Körper ist es daher egal, ob man 14, 21 oder 50 Pillen nimmt, da er sich dauerhaft in der zweiten Zyklushälfte befindet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH