» »

Eisprung durch Orgasmus

HVolaDbiexne


Ich hab mal was über Tantra-Verhütung gelesen. ]:D

Wenn man kein Kind will, bekommt man auch keines. Also auch nicht, wenn man eben von jenen Mann kein Kind will. Man muss nur fest dran glauben.

:=o

Ach, das Leben könnte so einfach sein, wenn alles so einfach funktionieren würde. ;-D

HElo[d_yn


Hey und die Mädels die nach dem Absetzen der Pille Monsterzyklen haben, die haben einfach zu wenig Sex ;-D

WFolfgxang


Mir ist gestern auch ein Ei gesprungen, als ich es aus dem Kühlschrank nehmen wollte, habe ich es fallen lassen. Mann! :-( war das eine Sauerei!

Ja, das kann klappen – wenn Du eine Katze oder ein Nagetier bist. Beim Menschen ist das Ganze doch eher unwahrscheinlich,

Aber mal im Ernst: So unterschiedlich ist die Biologie von Katze, Hamster und Mensch doch gar nicht. ":/ Alle drei sind zumindest Säugetiere und daher sollte auch ihre hormonelle Steuernung ähnlich (ähnlich, nicht gleich!) sein. Wenn es die Katze schafft, warum sollte das beim Menschen unmöglich sein? Immerhin wissen wir doch auch, wie sehr psychische Schwierigkeiten eine Empfängnis erschwereren können. Wieviele Paare versuchen jahrelang vergeblich ein Kind zu bekommen. Und gerade wenn sie es endgültig aufgegeben haben (und der Druck wegfällt) – schon wird die Frau schwanger. .. Warum soll da in seltenen Fällen nicht auch ein Eisprung durch eine intensive Liebesnacht ausgelöst werden?

M7e4dihxra


Weil das hormonell einfach nicht möglich ist?

Der Körper muss sich auf eine Schwangerschaft vorbereiten. Wenn da wirklich urplötzlich ein Ei springt, hat der Körper nicht einmal die Möglickeit, Gebärmutterschleimhaut aufbauen zu können, in da sich das Ei einnisten kann.

Und wie gesagt: Dann hätte ich fast nur Eisprünge. ]:D

F-enxta


Warum soll da in seltenen Fällen nicht auch ein Eisprung durch eine intensive Liebesnacht ausgelöst werden?

Hast du das mit den Hormonen gelesen?

daher sollte auch ihre hormonelle Steuernung ähnlich (ähnlich, nicht gleich!) sein.

Es gibt gewaltige Unterschiede. ZB bei Hündinnen. Wenn Hündinnen bluten, haben sie nicht ihre "Menstruation", die Blutung tritt aufgrund der starken Durchblutung der Gebärmutterschleimhaut auf – die Hündin hat ihre Ovulation zu diesem Zeitpunkt.

Beim Mensch trifft das sogar nicht zu. Die Frau blutet, weil die Schleimhaut nach nicht erfolgter Einnistung abgestoßen wird.

Ist es so schwer zu glauben, dass menschliche Ovulationen nichts mit Orgasmen zu tun haben?

W+olfg ang


Dass da Hormone im Spiel sind habe ich mir auch schon mal sagen lassen :)z Dass der weibliche Menstruationszyklus ein Regelkreislauf ist weiss sogar ich! Nicht umsonst heisst die Regel Regel. Regeln haben aber Ausnahmen. Die Natur ist lieber chaotisch als regelmässig. Hormone werden durchaus durch psychische Faktoren beeinflusst. Bekanntestes Beispiel ist das Stresshormon Adrenalin, das per definitionem verstärkt bei Stress ausgeschüttet wird. Warum soll ähnliches in abgeschwächter Form nicht auch bei anderen Hormonen möglich sein? Daher:

Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich träumen lässt" ließ William Shakespeare Hamlet zu Horatio sagen

;-)

D!er (kl@eine Prixnz


Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich träumen lässt" ließ William Shakespeare Hamlet zu Horatio sagen

Genau!

Wie sagte schon Einstein?

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."

Außerdem: der Mensch ist ein bisschen mehr als ein schlichter, wissenschaftlich nachweisbarer Kausalzusammenhang 8-)

MQedixhra


Da stell ich mal wieder die Frage in den Raum:

Wieso kann man dann sicher mit der Pille verhüten? Wenn die Frau da einen Orgasmus hat, ist das nicht etwas blöd?

dwi3metthylglUyoxixm


Hey und die Mädels die nach dem Absetzen der Pille Monsterzyklen haben, die haben einfach zu wenig Sex

Dann brauch ich noch nen Mann ]:D

D}er kl'eine )Prinz


Wieso kann man dann sicher mit der Pille verhüten?

Seit wann kann man mit der Pille sicher verhüten?

Die Pille ist relativ sicher. Die einzig sichere Verhütungsmethode ist ausschließlich Enthaltsamkeit ;-)

DGumal


Medihra

Wieso kann man dann sicher mit der Pille verhüten? Wenn die Frau da einen Orgasmus hat, ist das nicht etwas blöd?

Vielleicht ist eine der bekannten Nebenwirkungen der Pille ja eigentlich gar keine??

BRlu-trabxe


Also ich frage mich noch aus einem ganz anderen Grund, wie das gehen soll...damit ein Ei springen kann, muss es doch erst einmal herangereift sein und normalerweise reift pro Zyklus nur ein Ei und dass springt ja auch erst, wenn es gereift ist, also nicht vorher und danach kann gar kein Ei mehr springen, weil gar keins mehr da ist und wenn eine Frau einen sehr regelmäßigen Zyklus hat, dann sopringt auch das Ei immer zu einem ähnlichen Zeitpunkt...und das mit oder ohne Sex....

M!edidhra


*flüster*

Es reifen pro Zyklus über 20 Eier, aber es gibt nur ein Dominantes, dass dann springt. ;-)

Wcolfg*ang


Normalerweise!! Ja, normalerweise habt Ihr ja alle Recht! Das be2le ich auch gar nicht! Klar, dass das nicht bei jedem Orgasmus so ist! Ich schrieb aber nie von "normalerweise", sondern von einer "intensiven Liebesnacht" und auch da muss es nicht immer zum Eisprung kommen. Aber ausnahmsweise ??? ":/

normalerweise reift pro Zyklus nur ein Ei

und unnoralerweise gibt es zweieiige Zwillinge ;-)

Mzedihxra


@ Wolfgang

Öhm, nö. Ich hatte schon mehrere intensive Liebesnächte hintereinander. Komischerweise hat sich mein Eisprung genau da um 4 Tage nach hinten verschoben.

Und wenn, dann ist es wirklich Zufall, dass der LH-Peak genau zu dem Zeitpunkt war.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH