» »

In welchem Alter wart ihr zum ersten Mal beim Frauenarzt?

Fgr/au Dinxgegns


Ich sehe schon, Gynäkologie ist ein einträgliches Geschäft ]:D

EFhema'ligerv NutzeTr (#282x877)


@ Lina:

geht dein Mann auch alle halbe Jahr auf "Nummer sicher"? :-)

Gjo1urymoeta


Da gibt es sogar ein Buch zu:

Goldgrube Gynäkolgie, das große geschäft mit der Angst der Frauen.

Ich würde mir wirklich wünschen, dass gerade junge Mädchen ihrem Körper vertrauen und nicht denken, sie seien nur gesund, wenn sie sich 1x im Jahr die Genitalien untersuchen lassen.

Sicher sein, dass man völlig gesund ist, kann man niemals. Jedes Untersuchungsergebnis ist immer nur eine Momentaufnahme.

AmzraelP0x1


ich war zum ersten mal mit 28 beim gyn... als meine frau schwanger war und ich unser wunder auf den ultraschall sehen wollte... ;-D ;-D

übrigens, meine frau war das erste mal mit 17 beim gyn.

dSime%thyJlgly8oxxim


fast 16 glaube ich ":/

Dann war ich erstmal schön 2 Jahre nicht, dann hab ich mich mal wieder bequemt und seitdem darf ich irgendwie andauernd antanzen (scheiß PCOS)

M2äuTsef&re%ak


mit 15 jahren,aber auch nur weil ich die Pille wollte.

LFina+60101


@Alenor...Lach..nein..macht er nicht. Ich mach's alle 6 Monate und fertig, das musss jede selber wissen.

Außerdem sind Männer mit sowas ohnehin Weicheier. Nette Weicheier zwar aber eben Weicheier...lach

S|ilbeVrmo^ndauxge


@ Frau Dingens

Ich sehe schon, Gynäkologie ist ein einträgliches Geschäft ]:D

Bei meiner Gyn wird auf Plakaten gejammert dass ein Gyn nur EUR 15,xx pro Quartal bekommt...

Euhema!liger Nutzer_ (K#2828x77)


Mein Vater mault beim Pochen auch immer das er andauern verliert und hat am Ende die meisten Bohnen. ^^

M}otnd}häscjhRen91


lina

das finde ich komplett vernünftig :)z so mach ich das auch.

nur 1 mal im jahr zu untersuchung (abstrich mit test auf clamydien, die merkt man nämlich nicht!, und zum brustabtasten)

und das andere mal zum pille holen

L.ichtIKrqistallxxX


Richtig mit Untersuchung , da war ich 20

BpaerFchen8x3


Ich war 15 Jahre und ging hin, da ich starke Mensblutung und schmerzen hatte. Da ich schon damals mit meinem jetzigen Mann zusammen war, bekam ich auch die Pille verschrieben. Diese hat mir gut geholfen bei der Mens.

Das ist inzwischen 11 Jahre her. Nun sind wir verheiratet und bekommen im August unser erstes Kind x:)

f[ragmzeiDchexn


ich bin fast 20 und hab so eine Praxis noch nie von innen gesehn :=o

FJrau D+ingxens


Bei meiner Gyn wird auf Plakaten gejammert dass ein Gyn nur EUR 15,xx pro Quartal bekommt...

Für's Handschütteln vielleicht – ich habe noch keinen gesehen, der am Hungertuch nagt und das müsste er ja, wenn er seinen Mitarbeiterinnen (ich weiß gar nicht, wie man die Damen nennt, sie sind sehr empfindlich, wenn man Arzthelferin sagt, so nannte man sie mal) auch noch angemessen entlohnen wollte ":/

D<arAkDreeam8O9


Mit Ende 13 – um die Pille zu bekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH