» »

Brennen und Ausschlag an äußerer Scheide

E'mpy)recan971 hat die Diskussion gestartet


Mal wieder ein Beitrag von mir, hab damit einfach in letzter Zeit total Probleme.

Hab seit ca 3 - 4 Tagen einen seltsamen Ausschlag an der Vagina, der ausgeht vom Scheideneingang und sich bis an die äußeren Schamlippen vor und (glaub ich) bis zum Anus zieht.

Zeitweise sind lauter kleine Hüppelchen auf der Haut, die einfach jucken, manchmal wird das alles dann zu einer roten brennenden und juckenden Fläche. Wenn ich mich nicht zusammenreißen kann und juck, wird natürlich alles wund und offen. Sex ist schwer zu haben, da alles immer sehr brennt.

Könnte das ein Pilz sein? Oder vielleicht eine Waschmittelallergie oder sowas? Die Schleimhaut ist nicht mehr trocken wie es neulich noch das Problem war. Hab mir jetzt auch ausm DM das "Sensilube" gegen trockene Schleimhäute gekauft, das hilft, und Vionell auch aus DM für die äußeren Vaginalhäute, das hilft eigentlich überhaupt nichts...

Antworten
M2edxihra


Hm, so schnell wie möglich einen Termin beim FA ausmachen, wenns nicht mehr aushaltbar ist, morgen zur gynäkologischen Ambulanz gehen.

Und bitte keine paraffinhaltigen Cremes auf die Schleimhäute, auch wenn sie extra dafür gemacht werden soll. Diese Cremes verstopfen die Schleimhäute noch mehr. @:)

Und solang nicht geklärt wurde, was das ist, und ob das überhaupt was Ansteckbares ist, auf Sex verzichten.

Eym)pyreSa;n591


Könnten das Anzeichen für einen Pilz sein? Hatte noch nie einen, bin mir da nicht sicher. Werde am Montag mal beim FA vorbeischauen und gucken, ob sie mir einen Termin kurzfristig geben kann

M.edihQrxa


Weiß ich nicht, hatte noch nie einen Pilz oder überhaupt eine bakterielle, vaginale Infektion. ":/

Pilz juckt aber, es gibt krümeligen Ausfluss und die Schleimhäute sind etwas gerötet. ":/

W/ate7rli


Das kann schon Pilz sein... da juckt es ganz fürchterlich und kann auch gerötet sein und es kann sich auch ausbreiten, wie es ja bei dir ist, wenn es auch außen überall ist. Und das ist natürlich ansteckend, aber nicht schlimm. Da musst du dir so eine spezielle Creme für holen und das hilft dann eigentlich auch. Und die Unterwäsche desinfizieren. Und den Freund auch entpilzen. ;-)

E$mpyr$eanx91


Hmm... das hört sich nicht so toll an. Was mich eben auch wundert sind diese kleinen Ausschlag-Hüppelchen, sowas hab ich noch nie da gesehen. Lauter kleine Mini-Huppel, total dicht beieinander, und das zieht sich schon fast den Oberschenkel hoch.

Msedihrxa


Ist das Schorf o. ä. drauf? Und drunter gelblich?

EdmpytrePan9(1


Nee. Und so krümeligen Ausfluss hab ich egtl auch nicht...

E}mp5yretan9!1


War vorhin beim Frauenarzt weil ichs langsam nichmehr ausgehalten hab ---> Pilz ;-D

MYedihxra


Jetzt schön behandeln und wenns beim Sex schmerzt: einfach drauf verzichten.

Wenn du denkst, er heilt ab, mit Gummi zusätzlich verhüten und beim FA durch einen Abstrich bestätigen lassen, dass kein Pilz mehr da ist. Und vorsichtshalber deinen Freund mitbehandeln, sonst spielt ihr Pilz-Ping-Pong.

Edm9pyreXan91


Pilz Ping-Pong ;-D

OK, danke für die Hilfe, ich schau jetzt einfach mal wies wird, bin mir sicher (denk da positiv) dass es dann weggeht wenn ich fertig behandelt hab :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH