» »

Sie hat Schmerzen bei zwei Fingern, wie soll dann Fisten gehen?

B`lack]Rosse8x4


;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Toller Titel, hehe. Ja, kann gut sein, dass es mit viel Training gehen mag, nur hab ich vier Gegenstimmen von unabhängigen Ärzten, die da sagen: Nee, das wird nix. Naja wie sagt man so schön: Übung macht den Meister ;-D

N6a_chtxhase


Ich könnte nie ein Kind auf natürlichem Wege zur Welt bringen ;-)

":/ ":/ da würd ich jetzt eher mal nicht davon ausgehen.

wieso auch nicht? ich denke die meisten frauen können ein kind auf natürlichem weg zur welt bringen.

massive größendifferenzen zwischen dem kindlichen kopf und dem becken (und dabei geht es ja bei der geburt, nicht um die scheide) sind eher selten.

und du hast ja sicher noch nicht dein becken untersuchen lassen und dabei wurde ein zu kleiner durchmesser für einen kindlichen kopf festgestellt, oder?

H!an5se&linxe


stutzt es mich das nichtmal 2 finger gehen wenn bei anderen ne ganze hand passt

Da der muskuläre Vaginalschlauch als natürlicher Geburtskanal von Natur aus stark dehnbar ist, kann diese Spielart grundsätzlich unabhängig von Alter und Beckenbau praktiziert werden.

So ein QUATSCH! Das heißt doch mit anderen WOrten: "ALso alle Frauen sind so und so beschaffen und daher ist es anatomisch möglich, ihnen die Hand reinzustecken und deshalb finden sie das natürlich auch angenehm." %:|

Klar, ANATOMISCH ist das bei jeder Frau möglich. Nur: dieser "seriöse" Artikel vergißt zu erwähnen, daß die Vagina verschiedener Frauen unterschiedlich weit oder eng ist, daß sie unterschiedlich schmerzempfindlich sind usw. Mir z.B. wurde kurz vor der Geburt meiner Tochter mehrmals alles Mögliche zu Untersuchungszwecken reingeschoben – MÖGLICH war es, aber es tat weh, und zwar so sehr, daß ich danach ein volles Jahr lang vor Schmerzen keinen Sex mehr haben konnte. Andere wiederum benutzen mit Wonne ihren armdicken Dildo...

schmerzen wenn ich sie alleine schon mit 2 fingern befriedige

Lieber TE, bitte nimm es mir nicht übel, aber DAS klingt für mich – genau wie der von mir eingangs zitierte Satz von dir – naiv und unsensibel. Oder ist deine Freundin Masochistin? Wenn nicht, dann ist es sehr unwahrscheinlich, daß das, was du mit zwei Fingern tust, tatsächlich zu ihrer Befriedigung beiträgt – es tut ihr nämlich weh.

Zwei Praxistips:

- mit dem FInger "rein und raus" ist für viele Frauen schmerzhaft/unangenehm. Lieber nur rein und dann innen sozusagen streicheln, massieren.

- eigentlich viel besserer Tip: Wenn ihr wirklich erst 17 seid, versucht es doch bitte erstmal mit Händchenhalten und Knutschen.

P_asi~i93


ein weises wort "zündilein" ;-) (den spitznamen nicht böse nehmen soll nur niedlich klingen...wie is der eig zustande?)

B)lackxRoswe84


@ Nachthase

Doch, das habe ich untersuchen lassen. Daher kommt ja die Aussage, dass das nicht geht. Klingt jetzt viell. lustig, aber bei mir ist alles etwas klein geraten (sprich auch Organe usw).

PKas;ixi93


Lieber TE, bitte nimm es mir nicht übel, aber DAS klingt für mich – genau wie der von mir eingangs zitierte Satz von dir – naiv und unsensibel. Oder ist deine Freundin Masochistin? Wenn nicht, dann ist es sehr unwahrscheinlich, daß das, was du mit zwei Fingern tust, tatsächlich zu ihrer Befriedigung beiträgt – es tut ihr nämlich weh.

Zwei Praxistips:

- mit dem FInger "rein und raus" ist für viele Frauen schmerzhaft/unangenehm. Lieber nur rein und dann innen sozusagen streicheln, massieren.

- eigentlich viel besserer Tip: Wenn ihr wirklich erst 17 seid, versucht es doch bitte erstmal mit Händchenhalten und Knutschen.

ich will ihr nicht weh tun und das mit dem fisten hat sich eh erübrigt wie so oft schon beschrieben und soe steht schon drauf und meinst du wirklich in der hündchenstellung fingern geht besser?

und zu dem naiv ich will mich ja hier erkundigen naiv wär ich wenn ich immer wieder es versuchen würde und egal was sie sagt nicht aufhören würde und unsensibel wäre das acuh aber ich nehme viel rücksicht ich möcht wissen wies gehen würde i-welche tipps und so wie der letzte abschnitt von dir

a..Lfisxh


"ALso alle Frauen sind so und so beschaffen und daher ist es anatomisch möglich, ihnen die Hand reinzustecken und deshalb finden sie das natürlich auch angenehm."

Wie kommst Du denn darauf? Das ist nun wirklisch Quatsch. Der Artikel äußert sich überhaupt nicht darüber, wie angenehm oder unangenehm das ist – das nennt sich Objektivität – und zwar aufgrund der einfachen Tatsache, dass es genauso ist, wie Du sagst: von Frau zu Frau verschieden.

Klar, ANATOMISCH ist das bei jeder Frau möglich. Nur: dieser "seriöse" Artikel vergißt zu erwähnen, daß die Vagina verschiedener Frauen unterschiedlich weit oder eng ist, daß sie unterschiedlich schmerzempfindlich sind usw.

Ich denke, dass wurde einfach nicht als erwähnenswert empfunden, da es bei jeglicher sexueller Praktik so ist, dass es dem einen gefällt, dem anderen nicht – wozu das extra erwähnen.

Nlac#ht|ha|sze


Doch, das habe ich untersuchen lassen. Daher kommt ja die Aussage, dass das nicht geht. Klingt jetzt viell. lustig, aber bei mir ist alles etwas klein geraten (sprich auch Organe usw).

aha, interessant... ":/

war das dann während einer schwangerschaft oder einfach so? *neugier*

um das festzustellen muss ja schon ein mrt vom kleinen becken gemacht werden und selbst dann hat ja auch nicht jedes kind einen kopfumfang von 38 cm oder so ;-D

ich bin nur erstaunt, weil ohne "grund" wird sowas ja nicht untersucht ;-D ;-D

H&er#man_]theL_Gexrman


Wenn Deine Freundin Schmerzen bekommt, dann lass doch diese Praktik einfach weg. Man muss nicht alles 1:1 nachvollziehen, was man in irgend einem Porno gesehen hat.

HuansMeline


und meinst du wirklich in der hündchenstellung fingern geht besser?

Nein, das meine ich nicht, aber das habe ich doch auch gar nicht vorgeschlagen ???

Entschuldige bitte, ich hatte nicht alles gelesen. Meine Schuld. |-o

a.fish, es ging mir aber nicht darum, daß "nicht jeder jede Sexualpraktik mag" (sprich: geil findet), sondern es ging mir darum, daß bestimmte DInge zwar möglich, aber bei manchen zwangsläufig mit starken Schmerzen verbunden sind. Ob es anatomisch geht, ist doch total uninteressant in diesem Zusammenhang.

Die Ärztinnen, die mich damals untersucht haben, haben offensichtlich auch so "wissenschaftlich" gedacht: Klar paßt die Hand da rein, also zack!, rein damit! Ist doch ne Untersuchung, braucht ja nicht direkt angenehm zu sein... Nur hätten sie vielleicht vorher doch lieber noch eine zweite Fachmeinung zu Rate gezogen, die ihnen mitgeteilt hätte, daß es eben für manche sehr schmerzhaft ist und Verletzungen die Folge sind.

Pmasixi93


was wolltest du denn damit sagen und um ehrlich zu sein ALLES hätte ich mir acuh nicht durchgelesen 15 seiten bin ich bescheuert??

1(. uDivIinbity


Klar paßt die Hand da rein, also zack!, rein damit! Ist doch ne Untersuchung, braucht ja nicht direkt angenehm zu sein...

Sorry, aber bei welchen "Schlächtern" lässt du Dich denn untersuchen? ":/ ???

P:awssii9x3


nicht sie aber es gibt bestimmt so kranke wissenschaftler und noch schlimmere zum beispiel wie lange ein mensch ohne ein bestimmtes organ überlebt oder was passiert wenn man 2 menschen rücken an rücken näht denn das wurde bei juden im 2.WK ausprobiert schauderhaft

BWlacQkRoqse8x4


@ Nachthase

Also es ist nicht familiär bedingt, ist nur bei mir so. Hm, wenn ich ehrlich sein soll, hatte ich eine Zeit lang eine Essstörung. Das war unter anderem auch in der Wachstumsphase. Anfangs wurde mir gesagt, dass ich wohl gar keine Kinder mehr kriegen kann, aber mittlerweile ist das alles widerlegt. Bin ja auch fast wieder normalgewichtig :-) Mein Arzt meint halt nur, dass ein Kaiserschnitt bei mir das beste wäre. So genau hab ich da auch nicht nachgefragt, weil es noch gut 5 Jahre Zeit hat, bis Kinder kriegen bei uns ein Thema wird. Bis dahin will ich auch wieder körperlich voll auf der Höhe sein :-)

a+.fisxh


@ Hanseline

Ob es anatomisch geht, ist doch total uninteressant in diesem Zusammenhang.

Nö, ist es nicht. Die Frage kam hier schließlich ziemlich flott auf, weshalb ich das auch verlinkt habe. Und Wikipedia ist kein Sexratgeber, da stehen die Fakten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH