» »

leichter, brauner Ausfluss 7 Tage vor Mens

M]and)y288x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben, ich hoffe es gibt jemanden der mir vielleicht helfen kann.

Ich habe seit letzten Sonntag (21 ZT bei einem 28 Tage Zyklus) leichten braunen Ausfluss. Ist nicht viel aber das hatte ich eben noch nie. Am Sonntag hatte ich nur abends ein wenig davon am Toilettenpapier, Montag war gar nichts, Dienstag hatte ich dann morgens wieder was am Papier und gestern hatte ich dann über den Tag verteilt immer mal wieder ein wenig. In ca. drei Tagen erwarte ich meine Mens. Es zieht auch schon im Unterleib also meine Tage kündigt sich sozusagen schon an. Kennt das jemand von Euch? Kann das vor der Mens mal vorkommen oder muss ich mir Sorgen machen?

LG Mandy

Antworten
K^amikanzi081x5


Schmierblutungen vor der Mens sind nicht ungewöhnlich. Wenn du das das erste Mal hast, würd ich mir da auch keine großen Gedanken machen.

Nimmst du die Pille?

M{afnPdy288x7


Ja ist das erste Mal, deswegen war ich so irritiert. Nein die Pille nehme ich nicht, hab immer mit Persona verhütet aber das Gerät hab ich sozusagen verschottet. Da ich eh keinen Eisprung mehr angezeigt bekomme und es deshalb den ganzen Monat rot anzeigt (außer wenn ich meine Mens habe). Dafür muss ich keine 30 Euro im Quartal ausgeben.

Afle<onroxr


Wenn du sicher nicht-hormonell verhüten möchtest kannst du es mal mit NFP probieren.

Das ist wesentlich zuverlässiger als Persona und auch billiger.

Solche Schmierblutungen können mal auftreten. Interessant wäre es jetzt zu wissen wie lang deine zweite Zyklushälfte ist und darauf zu achten ob das jetzt häufiger auftritt.

K&am(ikaz1i*0x815


Huch? Du bekommst keinen Eisprung angezeigt aber hast ganz regelmäßig deine Mens?

Hattest du in letzter Zeit viel Stress? Warst du krank? Hast du irgendwelche diagnostizierten hormonellen Probleme (Schilddrüse, PCOS oder sonst etwas)?

Ansonsten gilt: Schmierblutungen können immer mal vorkommen. Da kann entweder der Gelbkörper frühzeitig den Geist aufgegeben haben und die Mens wird eingeleitet, oder du hattest gar keinen Eisprung und die Schleimhaut geht ab, weil sie zu stark aufgebaut hat, oder oder oder.

Wenn du deinen Zyklus beobachten möchtest, kannst du es ja mal mit NFP probieren. Wenn du Eisprünge hast, dann wirst du das dadurch auch garantiert feststellen. Wenn du keine Eisprünge hast, siehst du das auch und kannst das (bzw. solltest das) beim Arzt abklären lassen.

Kvami0kazi0Z8:1x5


Ach mensch, schon wieder zu langsam :°(

MTandyU2887


Also ich bin mir eigentlich ganz sicher, das ich spätestens am Sonntag meine Mens bekomme. Habe eigentlich immer einen 28 Tage Zyklus +/- ein Tag.

Mgaindy28x87


Ja meine Mens bekomme ich regelmäßig. Hatte wegen dem nicht angezeigten Eisprung auch schon mit meiner FÄ gesprochen und die meinte ich sollte mir keine Sorgen machen, solange die Mens regelmäßig und pünktlich kommt.

Stress hatte ich in den letzten Monat schon, wir haben umgebaut und das hat sich von Februar bis Ende April gezogen aber meinen Eisprung bekomme ich schon seit einem Jahr nicht mehr angezeigt.

Schildrüsenwerte wurden letztes Jahr im August getest und war etwas zu niedrig, nehme seitdem L-Thyroxin 50 im November wurde wieder getest alles in Ordnung soll aber die Tabletten noch bis diesen September / Oktober weiter nehmen.

Ja mit der NFP Methode wollte ich den nächsten Zyklus starten.

A&leonxor


Wenn Persona keinen ES anzeigt würde ich mir auch keine Sorgen machen! Das Ding ist einfach nur unzuverlässig (deswegen hat es auch so einen grottenschlechten PI).

M\anCdy2x887


Ja das hab ich jetzt schon von mehreren gehört aber weißt Du, irgendwie schaffe ich es nicht mir keine Sorgen zu machen.

Ich rede mir schon total ein, dass ich niemals in meinem Leben eigene Kinder haben werde und bin echt schon am überlegen später mal eins zu adoptieren.

Hab das Gefühl, dass ich immer depressiver werde :°(

Klingt voll doof und bescheuert, ich weiß.

AkleoQnoxr


Den Gedanken das es nie was mit den eigenen Blagen wird kenn ich auch..

Fang mal im nächsten Zyklus mit NFP an, da sieht man dann den Eisprung auf dem Papier.

Mgandy2e88x7


Ja das mache ich. Muss mich vorher nur noch mal so richtig belesen. Ein Profil habe ich bei mynfp schon eingerichtet aber so richtig durchgestiegen, wie das ausgewertet wird bin ich noch nicht.

@ Aleonor

Hast Du denn Kinder? Oder geht es bei Dir gar nicht?

AUlevonor


Also rein theoretisch gehen würde es schon (ich fabriziere regelmäßig in jedem Zyklus nen Eisprung), aber es passt jobtechnisch im Moment einfach nicht.

Bei mir ist die Befürchtung eher das ich 50 bin bevor ich da auf nen grünen Zweig komme. ... 8-)

M!andy7288x7


Ja so war meine Einstellung auch immer. Jeder der gefragt hat warum ich noch keine Kinder habe hat von mir auch zu hören bekommen, dass es beruflich im Moment eben nicht passt. Aber ganz ehrlich seit dem mir halt durch den Kopf geht eventuell keine Kinder bekommen zu können, würde es auf einmal passen. Weil den perfekten Zeitpunkt gibt es wohl nie.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH