» »

Kondom gerissen, Freund nicht gekommen -> trotzdem schwanger?

b]ien5cheln200x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe folgendes Problem; ich hatte vor c.a. einer 3/4 Stunde Sex mit meinem Freund. Wir haben sofort als wir gemerkt hat das das Kondom gerissen ist ; was man auch gehört hat , aufgehört. Das Loch ist in der Seite.

ich habe grade tierisch angst durch Lusttropfen schwanger zu werden, außerdem sind wir beide erst 15 also wäre es nicht sonderlich toll :(

ich bin grad mit den nerven am Ende und zitter auch bisschen :/

Ist die wahrscheinlichkeit also groß schwanger zu sein?

ich bitte um euren Rat :/

Lg :/

Antworten
A=leonYor


Das Risiko ist recht gering. Hatte dein Freund kurz vor dem GV bereits einen Erguss?

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/408234/]]

b$iedntcheon20x09


ja hatte er, er war aber dann auch auf Toilette...

Man verdammt ich mach mir riesige sorgen :°(

AGleonxor


Wie gesagt: ich denke nicht das da was passiert ist. Wenn dich das nicht beruhigt kannst du in ein Krankenhaus (nicht katholisch) gehen und dir die Pille danach besorgen. Am besten noch heute.

Eine andere Möglichkeit wäre eine Spirale Danach (die bräuchtest du auch nicht bezahlen) mit der du dann auch noch die nächsten Jahre sicher verhüten kannst.

b"iencchen20&09


Aber ich bin wie gesagt erst 15, d.h. ich müsste doch erstmal mit meinen Eltern reden oder?..

Achja danke übrigens schonmal :-)

tNhSecolou"rpuzrpxle


Geh' doch beim Hausarzt oder FA vorbei und hole dir die "Pille danach". So viel ich weiss wird sie in Deutschland nur auf Rezept abgegeben, in der Schweiz und in Österreich erhält man sie rezeptfrei in der Apotheke.

A#leKonor


Wenn du mit deinen Eltern reden magst kannst du das natürlich tun, du musst aber nicht. Wenn du alleine, bzw. mit deinem Freund, ins Krankenhaus gehst wird sich da keiner querstellen.

b$ienyczhen2B009


* Da ich die Edit funktion nicht gefunden habe : Das Loch ist außerdem c.a. 2 cm über dem ähm wie heißt das noch gleich , ich bezeichne es jetzt mal als "Zipfel" wo das Sperma dann reinläuft. ;-)

Atleonxor


Wie gesagt: ich persönlich denke nicht das da was passiert ist.

b=ienchexn2009


Vielen Dank für euren Rat und langsam komm ich auch wieder bisschen Runter ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH