» »

Nfp-Faden für junge Mädls

FjruchMtbä\rczhen


Also die meisten Trennungen habe ich schnell verarbeitet. 1 Woche hatte ich mindestens Kummer, aber danach ging es wieder bergauf. Heute zumindest bin ich nur etwas traurig, aber fühle mich ansonsten ganz ok. Hab eigentlich nur das Gefühl, nichts mehr machen zu wollen, nicht mehr rausgehen zu wollen. Aber ich werd wohl ne Freudin anrufen und mit ihr in die Stadt gehen, dann kann ich mich etwas ablenken und werde dann etwas getröstet.

rCegistroi7erterxSenf


Aber ich werd wohl ne Freudin anrufen und mit ihr in die Stadt gehen, dann kann ich mich etwas ablenken und werde dann etwas getröstet.

Gute Idee! :)= Das Leben ist ja nicht vorbei, sondern "nur" die Beziehung. :)* Und von dem was Du geschrieben hast, muß ich den anderen auch zustimmen, über kurz oder lang wär das eh nix mehr mit euch geworden. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende. ;-)

FgruchtbEärchen


Jetzt hat er mich im ICQ angeschrieben und meinte, ob ich es ernst meine und das ich dann Schluss mache und nicht beide. Und das er alles versucht hat zu tun für mich usw. :°(

S=weetx85


:)*

:°_

M]ond'häschxenx91


und was hast du geanrwortet? :°_

F>ruc)htbäxrchexn


War klar, dass er mir Vorwürfe machen würde. Jetzt bin ich an allem schuld..hab ihm gesagt, dass ich alles tat was ich wollte ohne es ihm zu sagen und nun geht er von selbst, was es mir erleichtert. Aber jetzt bin ich diejenige die schluss macht. :-(

Mhondhäischexn91


:°_ mach dir keine vorwürfe, du hast das richtige getan :)* :)*

ruegist*rie'rteJrSenf


Aber jetzt bin ich diejenige die schluss macht.

Und? Wenn ER den Arsch dafür nicht in der Hose hat? Irgendjemand muß es ja tun. ;-) Du bist sicher die stärkere in eurer Beziehung gewesen, war doch klar daß ER den Schritt nie machen würde, war doch alles bequem bisher. Die Entscheidung war richtig, und Du bist deshalb jetzt nicht der Bumann (höchstens für ihn), nur weil Du Dich entschieden hast, Dein Leben nicht weiter zu vergeuden. Er hätte sich ja auch mal früher um die Beziehung kümmern können, jetzt ist es zu spät. Laß Dich von ihm nicht kirre machen! :)* :)* :)*

F9rucht,bärch|exn


Na toll, jetzt ist auf einmal alles möglich. Es gäbe keine Probleme usw. %-| Ich weiss grad nicht, ob ich das glauben soll. Weil normal waren diese Themen Tabu und oft nicht möglich. ???

Myon.dhäscDhen91


sprich doch die probleme an und sag ihm was dich "ankotzt"...

so kannste gleichzeitig nen bissl wut ihm gegenüber aufbauen.. das hilft bei ner trennung recht gut... ;-) @:)

FGrucXhtbäxrchen


Mache ich ja gerade und auf einmal meint er, es wäre nicht schlimm wenn ich es gemacht hätte, es gäbe alternativen, seine Mutter habe vor kurzem was gutes über mich gesagt usw. Wieso kommt das dann erst jetzt? Davor hieß es "Nicht schon wieder dieses Thema".

Mqondhä{schxen91


dann sag ihm klipp und klar das er zu spät versucht was für eure beziehung zu tun. :|N

F5ruch\tb7ärchxen


Jetzt soll die Mutter auf einmal kein Problem haben mit deutschen Mädchen. ??? ???

Ich weiss nicht..er kann wirklich manchmal reden ohne das es stimmt. Entweder er versucht vergeblich mit Lügen mich zurückzugewinnen oder es stimmt. :-|

F6ruchtb0äxrchexn


Jetzt bin ich wieder unentschlossen. :-(

PIfeffe|rmiInzlGiköxr


Lass es. V.a. dass er dich versucht zu manipulieren ist unter aller Sau >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH