» »

Nfp-Faden für junge Mädls

cIhxi


Hmm, was ist denn mit den ganzen Störfaktoren? Da sollte man glaub schon einiges klammern... was verstehst du denn unter Schlaf:gestört? Und "Fehler, Änderung der Messweise"? Alle gestörten Werte, die höher sind, musst du ausklammern.

Und das mit der Schleimbeobachtung: Dir ist klar, dass das "gefühlt" sich NUR auf den Scheideneingang bezieht und das "gesehen" auf den Schleim? Ich glaub, normalerweise hat man erst den Schleimumschwung und dann, bzw währenddessen, die höheren Messungen.

Smte/rnchxen09


@ Erdbeermond:

Das funktioniert aber nicht, weil der 3. Wert mindestens 0,2°C über der Hilfslinie sein muss.

E*rdgbeermoxnd


Hm, permanentes Stechen oder kommend und gehend? Welche Seite genau? Vielleicht eine Zyste? Schwanger?

SrternWcGhen0x9


@ Erdbeermond:

Nein, eher so ein dumpfes Drücken. Hab es eh schon beoachtet, ist eigentlich dauernd der Fall. -> also nicht zyklusbhängig.

Zyste, keine Ahnung. Was kann man denn dagegen dann tun?

Schwanger bin ich zu 100% nicht. ;-)

SMteNrdnc.hen0x9


... achso. Das dumpfe Drücken ist eigentlich im ganzen Unterbauch. Kann es nicht genau begrenzen..

MJedUihra


@ Erdbeermond

Bei dir greift zusätzlich zum Postpillwert noch die Ausnahmeregel 1. @:)

E`rdbee6rmond


Also zu den Störfaktoren: Ich hab einfach mal den Rat befolgt, und alles aufgeschrieben was stören könnte. Das heißt ja nicht automatisch, dass dann auch gestört ist... Wobei ich zB glaube, dass Alkohol und eine spätere Messung stört.

Und was bringt es mir, wenn ich die Werte am Anfang klammere?

Dir ist klar, dass das "gefühlt" sich NUR auf den Scheideneingang bezieht und das "gesehen" auf den Schleim?

Irgendjemand hat mal diesen [[http://www.nfp-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=26368 Link hier gepostet]] Und danach hab ich mich gerichtet...

Das funktioniert aber nicht, weil der 3. Wert mindestens 0,2°C über der Hilfslinie sein muss.

Ich wusste doch, da war was :=o Gut dann war das wohl nix...

Aber wie gesagt ich hatte so die letzten 5 Tage Eiweißartigen Schleim und jetzt ist er wieder genauso wie davor... weißlich, cremig, wenig, batzig...

Ach Mensch, ist das schwer :-(

SBtern)chenx09


Nein, eher so ein dumpfes Drücken. Hab es eh schon beoachtet, ist eigentlich dauernd der Fall. -> also nicht zyklusbhängig.

Zyste, keine Ahnung. Was kann man denn dagegen dann tun?

Schwanger bin ich zu 100% nicht. ;-)

Weiß keiner was? :-(

EfrdbNeermonxd


Ok, das würde bedeuten – mal schauen, ob ich das alles richtig zusammenbekomm –

- ich bin im 1. Zyklus pp, also brauch ich prinizipiell schon mal 4 höhere Werte um die Temperatur auswerten zu können

- lt. Ausnahmeregel 1 brauche ich ebenfalls einen 4. höheren Wert, wenn der dritte Wert nicht 0,2° über der Hilfslinie liegt, dieser vierte Wert muss aber nicht 0,2^° drüber sein, sondern einfach nur drüber

- im nächsten Zyklus nehmen wir immer am Mumu ab, auch wenn mir der Schleim entgegenkommt...

- bin ich froh, dass wir momentan permanent mit Kondom verhüten wollen und NFP nur zur Beobachtung machen...

??? oder?

MLedihhra


@ Sternchen

Zysten können drücken, deshalb mal zum FA gehen und dich schallen lassen. Ansonsten: Das Drücken hab ich auch meist die HL kommt. Was das ist? Keine Ahnung, war deswegen schon öfters beim Arzt. Lt. Ultraschall lagere ich genau an der Stelle wohl Wasser ein. ":/

@ Erdbeermond

- ich bin im 1. Zyklus pp, also brauch ich prinizipiell schon mal 4 höhere Werte um die Temperatur auswerten zu können

- lt. Ausnahmeregel 1 brauche ich ebenfalls einen 4. höheren Wert, wenn der dritte Wert nicht 0,2° über der Hilfslinie liegt, dieser vierte Wert muss aber nicht 0,2^° drüber sein, sondern einfach nur drüber

Genau, dh du brauchst 5 höhere um Auswerten zu können.

Zu den anderen: Das ist deine Entscheidung, wie du das mit dem ZS machst. ;-) Ich find den Schleim vom Mumu direkt einfach eindeutiger, weil er da "frisch" ist.

S=ter$nche2n0x9


@ Medihra:

Danke. Macht die dann Sono über den Bauch oder vaginal? :-/

EArdbUelerfmonxd


Das heißt, wenn ich übermorgen immer noch über Hilfslinie bin, dann passt das mit dem Eisprung? Nun ja, beim Schleim denke ich mir schon, dass das gestern der Höhepunkt war, es ist wirklich ein massiver Umschwung. Selbst wenn ich die am Mumu abgenommenen Schleime (?) ignoriere, dann hatte ich am Scheideneingang quasi nix, dann ganz viel eiweißartig und jetzt wieder nix...

Sternchen ich würde dir auch einen Ultraschall beim FA empfehlen, dann hast du Sicherheit. hast du irgendwie noch ne Spirale/Gynefix drinnen?

MNedkihra


@ Sternchen

Uff, schwer zu sagen, wie sie's macht. ":/

cxhi


Also meine FÄ hat eigtl nur noch vaginalen Ultraschall gemacht, zumindest bei mir. Denk mal, damit kommt man auch einfach besser in die "Ecken" ;-D

@ Erdbeermond

Im Endeffekt ist es nicht sooo schwer, sieht nur am Anfang kompliziert aus. Und im ersten Zyklus PP würd ich mir die Freigabe für ungeschützten GV auch 10 Mal überlegen, das spielt sich ja noch ein, keine Sorge. Du musst deinen Körper erst noch kennenlernen und deine Schleimauswertung kann sich auch stark von der, anderer Frauen unterscheiden. Ach was, kann - sie WIRD sich unterscheiden. Wenn der Schleimumschwung für dich heute ersichtlich war, dann schreib das doch zur Not noch in die Notizen. Gerade dieses "es könnte sein, weiss es aber nicht genau" kann dir später auch noch weiterhelfen. Auch andere Dinge können noch hilfreich sein, ob die Brüste weh tun, obs mal links oder rechts um Unterleib ziept, ob das Kreuz weh tut, etc etc.

Skte;rncChen0x9


Mmh.

Nein, ich bin ja erst 16. ;-) Ich hab keine Gynefix o.Ä.

Macht man auch bei einer Jungfrau vaginalen Ultraschall? :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH