» »

Nfp-Faden für junge Mädls

S6terFnch/en0x9


Stimmt. ;-)

M(ondhä/sNchexn91


?^^

SLtern|chen09


Ich habe denen grade geschrieben und eine Psychologin hat mir sofort zurückgemailt:

Hallo *!

Du kannst am Mittwoch gerne ohne Termin in die First Love Ambulanz kommen, es empfiehlt sich, bis 16 uhr da zu sein, dann geht sich bis 17 Uhr alles leicht aus. Falls du dich untersuchen lassen möchtest: viele Mädchen fühlen sich wohler, wenn sie eine langes T-Shirt oder Pullover oder einen Rock anhaben, diese Kleidungsstücke können bei der Untersuchung anbehalten werden und man fühlt sich vielleicht nicht ganz so nackt.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

** ****

M{ondh]äscshen9x1


klingt sehr lieb, für junge mädchen also geeignet.

meine FA hat auch gesagt ich soll nen langen rock anziehen, da fühl ich mich beim "ersten mal" ( ;-D ) wohler.

:)^ :)^ :)^

was ich auch "lustig" finde ist das alle solche seiten nur tampon und binde kennen ;-D

S<terncihenx09


Ja, finde die auch ganz nett. ;-)

Ich habe sogar eine NFP Beraterin gefunden :D

Mit der hab ich mal geschrieben?

Soll ich es hier reinfügen? ;-D

M|onjd"häscGh#en91


jo mach ma wenn du magst ^^

warum willst du egl da hin? du bist 16 gelle?

S!teornc^hen09


Ja, ich bin 16 :)

Liebe Frau ******!

Entschuldigen Sie bitte meine späte Antwort.

Sie möchten gerne wissen, was ich bezüglich NFP mache.

Erstens sind mein Mann und ich seit ca. 20 Jahren überzeugte NFP

Anwender und wir sind damit sehr zufrieden.

Ich bin Biologin und habe mich in meiner Diplomarbeit (1990/91) schon

mit dieser Thematik auseinandergesetzt.

Ich bin Multiplikatorin für NFP und freie Mitarbeiterin bei "Beziehung

Leben" im Diözesanhaus *. Dort biete ich bei Bedarf Beratungen zu

diesem Thema an (Einzel- Paarberatungen).

Im Biologie Unterricht lasse ich sehr viel Zykluswissen einfließen.

Leider kenne auch ich keine FrauenärztInnen im * Raum, die offen

sind für NFP. DIe Pille ist für sie einfach lukrativer und viel

einfacher zu verschreiben.

Welchen Bezug haben Sie zu NFP?

Mit freundlichen Grüßen verbleibt

*

Ich finde es toll, dass du dich für die Vorgänge in deinem Körper

interessierst. Es ist wirklich eine spannende Sache wie genau unser

Körper die Vorgänge rund um die Fruchtbarkeit organisiert hat. Dass

dies alles für uns so gut beobachtbar ist, ist sicher kein Zufall.

Beobachte dich in aller Ruhe weiter und mache Aufzeichnungen. Ich

empfehle dir das Buch "Natürlich und Sicher". Dazu gibt es auch ein

Übungsbuch mit Zyklen zum Auswerten.

Wenn du NFP später einmal zur Empfängnisverhütung einsetzen möchtest,

kannst du deinem Körper ruhig vertrauen. Wenn man die Regeln einhält ist

NFP so sicher wie die Pille, und das ohne Nebenwirkungen und noch dazu

partnerschaftlich.

Ich habe übrigens genau so angefangen wie du. Auch ich habe bereits in

meiner Jugend rein aus Interesse begonnen mich zu beobachten. Ich habe

meinen Mann mit 17 Jahren kennen gelernt. Wir waren dann 6 Jahre lang

verlobt (Verlobung auf Entfernung: Sizilien – Österreich). Von Anfang

unserer Ehe haben wir dann NFP angewendet. Wir können uns auf diese

Methode verlassen. Wir haben drei Wunschkinder – ein klassisches

Dreimäderlhaus (mittlerweile 18, 15 und 13 Jahre alt).

Diese Methode hat uns sehr geholfen unsere Intimität partnerschaftlich

zu leben. WIr sind nach wie vor mit NFP sehr zufrieden und würden es um

nichts in der Welt eintauschen.

Richtig, ich unterrichte Biologie, Gesundheitslehre und Ernährungslehre

in der *. Ich finde, über die natürlichen Vorgänge der

Fruchtbarkeit Bescheid zu wissen, sollte eigentlich Basiswissen sein.

Leider ist das auch heute noch kaum der Fall. Danach sollen sich die

Menschen frei entscheiden können, wie sie Schwangerschaften vermeiden

wollen. Ich finde es nicht ok, dass speziell so viele junge Mädchen von

den Frauenärzten so selbstverständlich die Pille verschrieben bekommen.

Da laufen ja noch nicht einmal die Zyklen so richtig rund. Übrigens,

wenn Frau beim Frauenarzt klar deklariert, dass sie NFP macht, wird das

meist hingenommen. Einige sagen dann ja auch, wenn man sich bei sich

selbst gut auskennt, ist das ok. Wir Frauen müssen da ein neues

Selbstvertrauen in uns selbst entwickeln.

Ich wünsche dir alles gute auf deinem weiteren Weg und wann immer du

Fragen hast zum Thema Fruchtbarkeit usw. kannst du dich jederzeit mit

mir in Kontakt setzen.

Einen schönen Sommer wünscht dir

*

Danke!

Ich habe eben in diese Internetseite geschaut, die du mir angegeben

hast. Ich kannte sie noch nicht. Diese Seite wurde von einem NFP

Experten entwickelt und schaut ganz ok aus.

Ich arbeite nach dem selben Prinzip, nur mit persönlicher, eigener

Auswertung auf dem Papier. Geschieht die Auswertung in deinem Fall

automatisch, d.h. gibt dir der Computer die Lösung an oder machst du das

selbst?

Ich weiß, dass dieses Thema häufig in der Schule schlecht abgehandelt

wird. Leider steht auch in den meisten Biologiebüchern zu diesem Thema

nur Schrott. Das ist wirklich extrem verbesserungswürdig. Ich möchte

diesbezüglich auch intervenieren. z.b. was Schulbücher betrifft, auch

Lehrerfortbildung. Allerdings bin ich derzeit ziemlich ausgelastet,

sodass ich das noch nicht in Angriff nehmen kann. Ich hoffe aber, in

nicht allzu langer Zeit!

Liebe Grüße,

wohnst du in *? In welches Gymnasium gehst du denn?

M*ond!hSäscMhenx91


knuffig.

scheint auch sehr nett zu sein.

du hast meine frage noch nicht beantwortet :-p

SZternhchxen09


Achso, sry.

Wegen den Unterbauchschmerzen.

M)ondhOäsch^en91


achso...

ich hatte gestern früh voll bauchweh gehabt (unterleib) heut ists wieder weg...

voll komisch :-/

das war wie so nen regelziehen... ging aber seit mittag wieder weg.

abends musste ich dann ständig aufs klo.. :-/ hab schon ne BE vermutet, aber es brennt ja nicht.

vielleicht von zu viel sex? :-X kann das ne "nebenwirkung" sein? :-/

MZondhä_scBh]en9x1


achso...

ich hatte gestern früh voll bauchweh gehabt (unterleib) heut ists wieder weg...

voll komisch :-/

das war wie so nen regelziehen... ging aber seit mittag wieder weg.

abends musste ich dann ständig aufs klo.. :-/ hab schon ne BE vermutet, aber es brennt ja nicht.

vielleicht von zu viel sex? :-X kann das ne "nebenwirkung" sein? :-/

MXondqhäsckhenx91


huch 2 mal |-o

SyterYncWhen09


Ich habs aber jetzt schon einige Wochen.. ":/

Nein, kann nicht sein.

Bin noch Jungfrau ;-D ;-D

Maondshäschexn91


;-D ;-D ;-D ;-D ;-D das meinte ich jetzt für mich, nicht für dich |-o ich habs das wochenende (also seit donnerstag ^^) nen bissl übertrieben :=o :=o :=o :=o

Sjtserncuh(en09


Okay? Ich weiß nicht, kenn mich da ned so aus. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH