» »

Nfp-Faden für junge Mädls

diimethCylglyboxim


aber manuell würd ich es auch nicht machen!

warum'?

SSterncUhesn09


Weils anders ja auch geht ;-D

Ich war aber letzte Woche eh fleißig, hab mir das Arbeitsbuch NFP gekauft und hab schon die Hälfte der Zyklen selbst ausgewertet und fast alle richtig gehabt! :)^

Qgueoenyx1


Was soll der Scheiß denn? Er soll sich erstmal informieren, bevor er es schwachsinnig findet. Ich finde es übr. schwachsinnig von euch bzw. ihm, dass du jetzt wieder die Pille nehmen sollst, nur weil er keenen Bock auf Gummis hat. Aber ich alte Tante stell da wahrscheinlich andere Ansprüche an meinen Freund, ich würde ihm was pfeifen (und das hätte ich auch, wenn er gemuckt hätte. Ich hatte nämlich seit 5 Tagen die Pille abgesetzt als wir zusammengekommen sind und wenn er da auch nur gezuckt hätte wäre er ganz schnell nicht mehr mein freund gewesen. Wenn er NFP doof findet, steht es ihm frei, den ganzen Zyklus Gummis zu nehmen 8-) ) ;-)

:)z

würde dem Herren auch sonst was erzählen >:(

Wenn mir einer kommen würde, ich sollte die Pille nehmen, der würde ganz schnell mein Freund gewesen sein >:(

VVaniblliFnchxen


Es ist was passiert.

Ich habe mich unglaublich mit meinem Freund gefetz, wegen NFP!

Ich habe noch mal versucht mit ihm zu reden und er hat sich überhaupt nicht interessiert gezeigt und irgrndwann ist mir dann der Kragen geplatzt.

Seitdem haben wir nicht mehr miteinander geredet.

:°(

Was soll ich denn jetzt machen? Ich liebe ihn!

Fpruc/htbäVrchxen


Ich denke auch, wenn er so früh mit sowas ankommt, dann ist es ihm egal was du willst. Man kann doch nicht so am anfang der Beziehung gleich Ansprüche stellen schon gar nicht bei etwas wovon er keine Ahnung hat. Er geht nicht auf deinen Wunsch und dein Bedürfnis ein es zu führen sondern "Manipuliert" dich dazu die Pille wieder zu nehmen. Da würd ich auch nicht mitmachen. >:(

F^ruchjtbärDchexn


Ich habe noch mal versucht mit ihm zu reden und er hat sich überhaupt nicht interessiert gezeigt und irgrndwann ist mir dann der Kragen geplatzt.

Siehst du, dass ist der springende Punkt. Liebt er dich eigentlich oder warum sollst du alles machen wie es ihm grad in den Kragen passt?

Lass dich drücken. :°_ Hast du ihm erklärt, dass du bei der Pille genauso durch einen Unfall schwanger werden könntest?

V=aniDllincxhen


Ja, hab ich ihm erklärt :°(

Ach man, wieso ist das denn alles so sche***?! Sorry, dass ich mich hier so ausheule.

FsruchEtbärchxen


Man der Kerl macht mich wirklich rasend grad! >:(

Kann der doch nicht einfach dich aufgrund von NFP so fertig machen, also bitte. Das ist lächerlich. :|N

Du darfst dich hier ruhig ausheulen. Wir sind für dich da. :-)

Werf dich getröst ins unsere Arme. :°_ Das ist wirklich eine blöde Situation. Du musst wissen, dass du nicht Schuld bist an der Situation. Er sollte dich viel ernster nehmen und deine Dinge die du persönlich machst akzeptieren!

V"anil{linchexn


Ich glaube es geht halt einfach um die Tatsache, dass er kein Vater werden will, ich genauso wenig Mutter mal ganz davon abgesehen, und das er einfach nicht glauben will, dass es mit NFP halt genauso sicher, wenn man das so sagen kann, ist wie die Pille.

Ich möchte ihn doch nicht wegen so einem mist verlieren. Und genausowenig möchte ich wieder irgendwelche Hormone schlucken.

MXed7ihra


Mir wär der Kerl egal, wenn einer versuchen würde, mir seine Wunschverhütung aufs Auge zu drücken. :=o

Mved8ihrxa


Hast du ihm denn schon die Seite von NFP gezeigt? [[http://www.nfp-online.de/]]

Hier ist eine der Mitautorinnen der beiden NFP-Bücher (besonders NFP heute), ihr Zeichen: Gynäkologin: [[http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Natuerliche-Familienplanung.105835.0.html]]

FSruch4tbäxrcxhen


Musst du auch nicht, es ist doch dein Körper!

Er will sich's aber andererseits auch gemütlich machen, habe ich das Gefühl. Wie wäre es wenn du mit ihm zusammen zum Frauenarzt geht und er sich selbst anhört, dass NFP eine gute Verhütungsmethode ist?

Der ist ein bisschen voreilig, er hört es sich nicht an, will er anscheinend auch nicht und stellt sich vollkommen quer, weil er nur die Pille in frage stellt.

Hast du ihm Angeboten eine andere nicht-hormonelle Verhütungsmethode zu nehmen? Weil es bleibt nichts anderes übrig, denke ich. So wären beide bzw. er und du teilweise zufrieden.

M"edih>r~a


@ Fruchtbärchen

Doch nicht zum FA! ]:D Der würde die Sorgen vom Freund bestätigen. Ich würde ihn eher zu einer NFP-Beraterin schleifen.

Musst du auch nicht, es ist doch dein Körper!

Er will sich's aber andererseits auch gemütlich machen, habe ich das Gefühl.

:)z :)^

FSru[chtb$ärchexn


@ Medihra

Das Problem ist ja, dass er das nichtmal wissen will sondern das was er will durchziehen möchte. :-|

Myedixhra


Mein Freund und ich sind zwar ein paar Ecken älter, aber ich hab ihm gesagt: "Pille geht nicht. Ich mach das und das, DU benutzt Kondome."

Fand mein Freund gut. Durch mich weiß er jetzt, wie der weibliche Zyklus tickt. *g*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH