» »

Nfp-Faden für junge Mädls

Fxruc:htbärchxen


Also ich hab grad mit meiner Schwester telefoniert und habe endlich ne Ausrede. Geht in die Richtung. ;-D

Werd anrufen bei einer Praxis und nachfragen wann der Termin nochmal war und wenn es die falsche ist, dann sage ich dass ich mich vertan habe. Wäre das so ok? ;-D |-o

FGruchtGbärcchen


@ DummesKind

Man muss positiv denken. Denk doch einfach so, du hast es dann hinter dir und danach kannst auf die Schule sch* ;-D. Aber bis dahin sollte man sich den ar aufreißen und das beste draus machen. Mein Halbjahreszeugnis ist grauenhaft, deswegen verstehe ich es auch wieso ich keine Ausbildungsstelle bei meinem Wunschberuf bekommen habe. Danach habe ich mich sowas von angestrengt, dass ich schon einige meiner 4er verbessern konnte und das Zeugnis halbwegs gut aussehen wird. Es geht alles, aber ohne den Willen kann man leider auch nicht viel machen. Ich denke du bekommst zu wenig motivation. Ich habe mich verbessert nachdem mir mal ein Neurologe/Psychologe gesagt hat, dass es bei mir den Willen sieht und das ich das schaffen werde. Nun ist meine Mutter stolz auf mich, dass ich ein Vorstellungsgespräch habe, da sie auch keine Hoffnung mehr hatte. Ich habe es auch nicht erwartet.

Also so versuche ich dich auch zu motivieren. Du kannst genauso gut wie jede andere sein, du bist nicht dumm! Es ist nur so, dass du keine Hoffnung/keinen Willen hast und deswegen es dir am Po vorbeigeht. Du würdest sehen wie viel in dir Steckt, wenn du dich bemühst. Und nochmal: Dumm bist du auf keinen Fall. Du hast einfach nur zu früh aufgegeben du hälst dich für nicht fähig, aber du bist dazu fähig. ;-)

Du brauchst ein größeres Selbstvertrauen und mehr Selbstbewusstsein, weil so wirst du dir das Leben unnötig schwer machen. Mit dem Steigern gehen auch Zweifel weg und du machst dir dann auch immer weniger Sorgen was deinen Freund betrifft. Ich weiss das es schwer ist, ich bin auch so aber ich versuche es besser zu machen. Wenn ich das schaffe, dann schaffst du das auch!! Und was Freunde betrifft, das kommt spontan.

F]ruc}htbLärxchen


Hö.. :-|

Sollte nicht Fett sein. ;-D Sollte auch nicht ar sondern ar*** heißen. ;-D

D\umm,esKinxd


Danke Fruchtbärchen :-)

Aber mir gehts nicht am A* vorbei. Im Gegenteil. Ich bin stink sauer auf mich selber, in meinem ganzen Leben bin ich noch nie auf die Schnauze geflogen und irgendwann fliegt man auf die Schnauze. und ich glaube, das wird diesmal passieren.

Am liebsten würd ich mich für den ganzen Sch* erwürgen was ich fabriziert hab.

Ich kapier ALLES , ich KÖNNTE alles, nur ich hab null bock auf lernen. Ich weiß irgendwie, aus mir wird nix. Das hier wird nix. die schule is nutzlos.

wah... ich hab genug von dem Thema

.... Ich werd mir eventuell in 2 Wochen ein Thermometer besorgen *:) Dann fang ich bald mit NFP an

Fdrujchtbär6chen


So ist es bei mir auch. Immer geschlampert, nicht gelernt etc. Obwohl man dadurch gute Noten besser erreichen könnte und dann irgendwann merken, dass man so dumm war es nicht gemacht zu haben. Und dann scheint alles schon zu spät. Aber wie gesagt, die Motivation fehlt und von einem alleine kommt es nicht so, wenn z.B. niemand an einen glaubt. Motiviert dich dein Freund nicht?

Das ist schön das du auch bald anfängst. @:)

D!umm^esxKFind


JEDER motiviert mich, JEDER sagt mir das ich es schaffe, nur mir reicht der Satz "Alles wird gut" "du schaffst das schon"

UND Was ist wenn ich es mal NICHT schaffe?! WIESO muss immer alles gut werden?!

"Es werden sich immer neue Möglichkeiten ergeben"

---- Interessiert mich nicht. >:( PAH.

ich bin so ein komplizierter Mensch, auf der einen Seite will ich das schaffen, auf der anderen is es mir egal, ich hass mich selber dafür und könnt mich selbst erschlagen, echt,

auf der einen Seite will ich was erreichen, auf der anderen wünsch ich mir selbst die Pest an den Hals.

wah.... Psychisches frack >:(

Fwruchtgbärcxhen


Naja so habe ich es auch gedacht. Da wird einem gesagt dass es gut wird und dann entwickelt es sich doch zum schlechten und man ist nachher deprimierter. Und natürlich muss es nicht gut werden, aber man versucht so die Hoffnung des anderen aufzubauen und zu verstärken. Ist aber leider so ein Standart Satz was von allen kommt. Schöner fand ich es z.B. als meine Mutter sagte, dass sie einfach nur Stolz wäre wenn ich die Schule schaffe egal ob gute oder schlechte Noten und dass sie mich auffangen und mir helfen wird, wenn es doch nicht klappt.

Ich empfinde den Satz von meiner Mutter "Ich bin stolz auf dich" als etwas besonderes und schönes, da sie sowas sehr selten sagt. Und es kommt oft dann wenn ich so total keine Hoffnung mehr habe und mich zu schlecht für alles fühle.

Bei dir ist das Problem dass du dir selbst zu wenig vertraust. Sobald du etwas versuchst, zeigt sich wieder der Pessimismus. Sobald dein Selbstvertrauen größer ist als dein Hass auf dich selbst, dann wird alles wie von alleine gehen.

Du bist kein Psychisches frack. :)_

D+um-me:s4Ki$nxd


Danke Fruchtbärchen.

Nur, ich habe keine Motivation. Entweder es geht, oder es geht nicht. Und da es grad nicht geht, werd ich es lassen, irgendnen Bürojob machen oder sonst was. Is eh egal. Hab eh keinen Bock mehr.

Ich hab leider keine tolle Beziehung zu meinen Eltern, da können sie noch so stolz sein, mir is das egal :-X

Dcumm;esKinxd


Fruchtbärchen

Kennst ud das, wenn du deine Wut und deine Trauer eifnach nicht äußern kannst und dich das ganz hibbelig und nervös macht? wie als wollte man irgendwas machen, nur es geht nix und man "Zuckt " nur noch irgendwie herum.

Ich hab das immer.. Immer...nach sowas....wah... >.<

FRruch.tbäGrchexn


Ich glaube nicht das es dir so egal ist. ;-) Meistens spricht für so einen Satz, dass man innerlich sich grad von den Eltern sowas am meisten wünscht. Wenn das mit der schlechten Beziehung lange läuft, dann bist du einfach nur Wütend auf Sie. Die Wut ist dabei größer, aber innerlich schlummert dahinter der Wunsch nach Aufmerksamkeit für Interesse. Ok, kann natürlich auch sein, dass du es wirklich nicht brauchst sondern eher von deinem Freund aber so kenne ich das in den meisten Fällen. :-) Ich kenn's selbst. ;-) Oft wenn ich mit meiner Mutter streit hatte, wollte ich alles einfach selbst machen und ihr zeigen dass ich sie nicht brauche. Dabei steckte aber mehr Wut auf Sie dahinter als das ich es wirklich so wollte. In wirklichkeit war ich traurig, dass sie mir nicht geholfen hat und zu mir gehalten hat.

Ja auch das kenne ich, weil man keine Bezugsperson hat bei der man sich mal richtig ausheulen kann. Man steht dann sozusagen ständig unter Spannung und man ist dadurch leicht reizbar. Man neigt dann dazu öfters zu streiten, wegen kleinigkeiten. In wirklichkeit ist man frustriert und lässt es an dem anderen aus. Bei sowas hilft z.B. Boxen mit so einem Ding wo in der Luft hängt oder aber auch einfach schreien. Man kann irgendwo hin wo wenig Menschen sind, es braucht Mut aber sobald man sich ausgeschrien hat, ist die Last wie weggefallen.

DkumrmesKoinxd


Ich glaube nicht das es dir so egal ist. Meistens spricht für so einen Satz, dass man innerlich sich grad von den Eltern sowas am meisten wünscht. Wenn das mit der schlechten Beziehung lange läuft, dann bist du einfach nur Wütend auf Sie. Die Wut ist dabei größer, aber innerlich schlummert dahinter der Wunsch nach Aufmerksamkeit für Interesse. Ok, kann natürlich auch sein, dass du es wirklich nicht brauchst sondern eher von deinem Freund aber so kenne ich das in den meisten Fällen. Ich kenn's selbst. Oft wenn ich mit meiner Mutter streit hatte, wollte ich alles einfach selbst machen und ihr zeigen dass ich sie nicht brauche. Dabei steckte aber mehr Wut auf Sie dahinter als das ich es wirklich so wollte. In wirklichkeit war ich traurig, dass sie mir nicht geholfen hat und zu mir gehalten hat.

Meine Mutter sagt oft das sie stolz auf mich ist---> trotzdem hat es für mich keinen Wert. Würde sie es nicht mehr sagen, wäre mir das auch egal.

Naja, meine Mutter half mir eigentlich nie, hat mich immer nur angeschrien und wenn irgendwas war, stand sie immer auf der Seite des Gegners.

Mehrere Grundschullehrer meinten zu ihr, ich sei nicht normal weil ich nicht mit anderen Kindern spielen will und mich lieber mit mir selbst beschäftige ---> sie glaubt das bis heute. Ich bin abnormal und krank für sie. Hat sie mir auch schon öfters gesagt. deswegen hat das "auf mich stolz sein"- für mich, von ihr keinen Wert.

Ja auch das kenne ich, weil man keine Bezugsperson hat bei der man sich mal richtig ausheulen kann. Man steht dann sozusagen ständig unter Spannung und man ist dadurch leicht reizbar. Man neigt dann dazu öfters zu streiten, wegen kleinigkeiten. In wirklichkeit ist man frustriert und lässt es an dem anderen aus. Bei sowas hilft z.B. Boxen mit so einem Ding wo in der Luft hängt oder aber auch einfach schreien. Man kann irgendwo hin wo wenig Menschen sind, es braucht Mut aber sobald man sich ausgeschrien hat, ist die Last wie weggefallen.

Ich hätte doch eine Bezugsperson, nur ich kann mich nicht ausheulen. Da is eine Blockade

Ach, wir verschmutzen heir den ganezn Thread. Das sollten wir wenn dann wo anders fortführen.aber naja. muss jetzzt eh weg.

bye und danke.

F r>ucht|bärc@hen


@ all

Ihr braucht diese Beiträge nicht zu beachten, ist so ziemlich Off-topic. Tut mir leid. @:)

S>uga/rKixss


Tut mir Leid dass ich mich erst jetzt melde.

Ich bin 17 Jahre alt und mache NFP eher zur Beobachtung. Habe seit November die Gynefix und habe da auch die Pille abgesetzt.

Ich habe vorher 2 Jahre die Pille genommen :(v

Das war jetzt ein bisschen Allgemeines über mich ;-D

F=ruch,tbä`rc#hMen


Darf ich dich fragen ob du mit der Gynefix zufrieden bist? ;-D

Q-ueexny1


@ offtopic

das ist in den NFP-Fäden hier normal, dass eigentlich nicht so viel über NFP geschrieben wird ;-)

Schaut euch mal den Plauderfaden an :=o ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH