» »

Nfp-Faden für junge Mädls

d9imet`hylg/lSyox;im


ich mach jetzt war seit 1,5 Jahren NFP und hab schon ne 2 davorstehen, aber ich les gern bei euch mit und helf euch auch mal weiter, wenns hakt :-D @:)

S;ternc-hen09


@ red_sky:

Naja, als Expertin kann ich mich nicht bezeichnen. Ich interessiere mich nur für den weiblichen Zyklus und hab auch schon viel darüber gelesen. Und Verhütung interessiert mich auch ;-)

Jap, das mit der Pille ist echt schrecklich. Es gibt soviele, die denken, dass sie mit der Pille einen Zyklus haben und die Mens haben. :|N

NFP ist ja echt interessant. Hast du nicht so unregelmäßige Zyklen, wir haben doch schon mal geschrieben?

Lg @:)

Sptertn}chenx09


@ dimethylglyoxim:

Danke, find das echt cool von euch! @:)

dVimet%hylgxlyoxim


[[http://www.mynfp.de/display/view/143067/ klick]]

Ich hab unregelmäßige, aber hallo ]:D

Ihr könnt ja mal durchklicken, ich war etwas schlumpig in letzter Zeit (aber zum freigeben hats getaugt) :=o

Die letzten 4 Tage hab ich jetzt nicht gemessen, weil ich Nachtschicht hatte und keinen Bock nochmal den Wecker zu stellen, wenn man eh schon nicht in Ruhe schlafen kann. Entweder hat einer die Motorsense an oder heute bis 12 einer den Häcksler... ich hab dann auch mal ab 12 6,5h schlafen dürfen %-|

SStern2chexn09


Du misst ja echt nicht immer und es funktioniert trotzdem! NFP ist echt super! :)^

SXtergnchxen09


Keiner mehr da von euch?

d^ime1thy3lglyoxyim


ich muss jetzt an die Arbeit @:)

rZed{_sky


Ja... hab ganz unregelmäßige Zyklen. Mein letzter war 77 Tage lang, aber ich hatte einen Eisprung und wusste dadurch auch, wann ca. meine Mens kommt, was ich ja sonst nie weiß.

Jetzt bin ich an Tag 30 und noch kein Eisprung in Sicht.

Hab 2 Mal die Pille für je 2 Monate genommen, weil ich ja sehr sehr unregelmäßige Zyklen hab. Frauenärzte verschreiben das eben sehr schnell. Aber damit wird ja die Ursache nicht bekämpft.

Ich hab mich während der Pilleneinnahme richtig unwohl gefühlt, hatte immer so leichte Kopfschmerzen, war appetitlos, depressiv verstimmt :(.

War letzte Woche zur Vorsorgeuntersuchung beim FA und ich hab natürlich meine schönen NFP Kurven ausgedruckt ;-D. Sie hat sichs kurz angesehen und wollte mir nach der Untersuchung wieder die Pille verschreiben. Da hab ich zu ihr gesagt, dass ich die nicht mehr nehme und da hat sie entgeistert dreingeschaut.

Wenns nicht sein muss und ihr die Pille auch nicht nehmen wollt, lasst sie euch ja nicht aufschwatzen :|N. Viele FÄ meinen sie wäre ein Allheilmittel.

Liebe Grüße @:) @:) @:)

E -Lizzxy


Bin noch da :)D

S%ter?ncheTnx09


@ red_sky:

77 Tage ist ja schon heftig, das sind ja über 2 Monate. Hattest du immer schon so unregelmäßige Zyklen?

Pille bewirkt ja genau das Gegenteil, sie reguliert den Zyklus nicht, sondern unterdrückt ihn, dass er nachher noch chaotischer ist als vorher (kann sein, muss aber nicht)..

Pille würd ich eh nicht nehmen.. :)^

Magst mir deinen NFP-Link geben?

Lg @:)

S0te8rncIhen09


@ E-Lizzy:

Ist ja cool! Machst jetzt mit uns mit?

Ew-Ljizzsy


Ich bin noch am überlegen, tendiere aber eher zu nein @:) Mal schauen

SXterncIhen09


Okay, kannst es dir ja noch überlegen!

Wie alt bist du nochmal?

Lg @:)

E7-Lgizzxy


Ich bin 16

rLed_Sskxy


Hmm, also zwischen meiner ersten Regel (Ich war 13) und der zweiten ist ein halbes Jahr vergangen. Dann waren es immer so 35-50 Tage, also immer schon länger.

War dann aber relativ regelmäßig.

Dann mit 19 hab ich plötzlich nicht mehr aufgehört zu bluten, war zwar nicht stark aber stetig - zum Arzt - Pille -

Pille nach 2 Monaten abgesetzt.

Nach der Pille war alles schlimmer. Da ist meine Regel dann monatelang ausgeblieben. Meine FÄ hat mich dann überzeugt, dass ich eine andere Pille probieren soll und ich war zwar sehr unzufrieden damit, aber hab dann eben die andere probiert.

Hab mich aber auch nicht wohl damit gefühlt. Schon jeden Tag diese Pille zu sehen... Ich hab mich nicht mehr als Frau gefühlt, irgendwie fremdgesteuert, wie fremd im eigenen Körper.

Nach dem Absetzen hatte ich wieder 5 Monate keine Regel und dann 4 Monate durchgehend. Wurde dann auch mit 10-tägiger Hormoneinnahme gestoppt.

Seitdem will ich einfach nichts mehr nehmen, weil durch die Hormone alles viel schlimmer wurde. Ich hab seidem 2-3 Monate lange Zyklen :-/ .

Ich dachte zuerst, dass ich vielleicht gar keinen Eisprung hab und das monophasische Zyklen sind (bei denen baut sich die Schleimhaut unter Östrogeneinfluss immer weiter auf bis die obersten Schichten nicht mehr mit genügend Nährstoffen versorgt werden können und abgestoßen werden).

Dann wurde mir hier im Forum NFP empfohlen und ich hatte bald nachdem ich mit dem Messen begonnen hatte einen Eisprung und war total happy darüber.

Ich weiß jetzt auch zum ersten Mal in meinem Leben, wann ich ungefähr meine Mens bekomme. Das wusste ich ja vorher nie.

Hab momentan nur ein Thermometer mit einer Kommastelle, aber werde nach diesem Zyklus mit einem anderen weitermachen.

[[http://www.mynfp.de/display/view/141033/]]

LG @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH