» »

Nmt + 1 .... jemand ahnung vom Mumu und anderen Werten?

E:hemalwiger NuXtzer? (#282877)


Hast du den Test mit dem ersten Urin gemacht oder später.

Der Test reagiert ja auf einen ganz bestimmten Stoff im Urin und davon ist zu anfang noch nicht soooooviel da.

KKamikMazi08x15


Tief, offen und weich heißt fruchtbar.

Nur mal eine kurze Verständnisfrage: Um den ES herum steht doch der MuMu besonder hoch, nicht tief? Nach dem Eisprung senkt er sich wieder herunter und verschließt sich.

@ cindy

ja genau deshalb wundere ich mich doch weil meiner FEST Verschlossen, Hart und sehr schwer erreichbar ist ... wenn also meine Mens kommen würde, wäre DAS ja total unlogisch.

Richtig, wo ein Schleimpropf drin ist, kann kein Blut durch ;-)

26.5. mittelhoch weich offen zervix durchsichtig

27.5. weiter hoch fester aber weiter offen

zervix durchsichtig flüssig

ES war 11.5.-13.5.2010

Alleine vom MuMu her, würd ich sagen, dass dein ES eher um den 26./27. war. Passt jedenfalls super ins MuMu-Bild (hoch, weich offen, durchsichtiger Zervixschleim (also superguter fruchtbarer Schleim).

Wenn dem so ist, ist es für einen Test m.E. noch etwas zu früh.

Ich würd nochmal 1-2 Wochen warten und dann nochmal testen (wenn bis dahin deine Mens nicht eingetroffen ist). :)*

Sjamlxema


Ou, entschuldigung. |-o

Natürlich heißt es hoch, offen und weich = fruchtbar. |-o

c/indyx26


Cylcotest aus der Apotheke

S9ilentvAngxel


":/ ":/ Kenn ich nicht.....

Ähm.....und wars Morgenpipi?? HCG ist nämlich besonders im Morgenurin sehr konzentriert und bei einer sehr frühen SS schlägt aufgrund der geringen Konzentrations dieses Hormons ein Test nicht immer so früh an. Wars ein 25er Test oder ein 10er?? (kannst du in der Packungsbeilage nachlesen)

c*indyx26


so nun saß ich 2 stunden beim FA mit folgendem Ergebnis:

NICHTS zu sehen...komplett leer, keine SS, keine Mens, kein ES ... auch nichts erkennbares von sachen die vielleicht gerade waren oder kommen werden... es sieht aus als wenn mein Muttermund einfach mal die Schotten dicht gemacht hat und sagt

"Nö is nicht, hier kommt nisch rein und nisch raus"

Hab der FA mein heft gezeigt und sie meinte, sie hätte auch keine Ahnung, aber sie sei sich zu 99,99% sicher das ich NICHT schwanger bin...es ist ja nicht mal eine aufbauende Schleimhaut zu erkennen....so leer hab ich noch nie ein US-Bild gesehen.

in 14 Tagen soll ich wieder hin und dann will sie blut untersuchen etc...sie findet das zwar auch merkwürdig, aber ich solle doch nochmal abwarten vielleicht war ja gerade jetzt ein ES also vor 4 Tagen (wie es ja auch nach dem Muttermund-abtast-werten aussah) ... das kommt zwar sehr selten vor das man vor der eigentlich Mens einen bekommt,aber kann durchaus passieren.

Mmha-irzi


das kommt zwar sehr selten vor das man vor der eigentlich Mens einen bekommt,aber kann durchaus passieren.

einen was? einen eisprung? den kriegt man doch immer vor der mens ":/

cDinMdy>26


also ich hab meinen es immer ca. in der mitte und ich kenne auch niemanden der seinen ES 1 tag vor der mens bekommt ... die FA meinte auch zu mir das ich wahrscheinlich nun 2 ES in einem Zyklus hatte und sich deshalb die mens verschiebt...

M4h5a)irxi


also WENN es 2 ES gibt, sind die innerhalb von 24 stunden...

und du hast deinen ES ja nicht einen tag vor der mens, sondern einfach später als sonst... klar dass sich dann auch die mens verschiebt... wenn du heute/morgen deine mens kriegen würdest, dann wär der ES definitiv nicht erst vorgestern gewesen ;-)

c4ind|y"2/6


ich weiss es ja nicht und die FA auch nicht, es ist halt nur eine vermutung wegen den muttermundwerten...so wie Kamikazi es meinte und wie ich es aus den Werten auch herauslesen würde.

und wenn meine mens morgen kommen würde, dann würde die FA ja etwas davon sehen können...also mein Frauenarzt damals konnte das immer gut sehen.

w(hit'etlilIly8x3


Vielleicht hattest du auch zu dem Zeitraum als du es dachtest keinen ES. Es kann sein – trotz einem positiven Ovu- dass es zu keinem Eisprung kommt und der sozusagen einen zweiten Anlauf braucht . Vielleicht hattest du ja wirklich die letzten Tage erst einen :)^

Exhemaliger Nutz3er (#2i828x77)


die FA meinte auch zu mir das ich wahrscheinlich nun 2 ES in einem Zyklus hatte und sich deshalb die mens verschiebt...

Wenn sich die Mens verschiebt ist das ein eindeutiges Indiz dafür das der Eisprung erst später war. Eisprünge können nur maximal einen Tag auseinander liegen. Eisprünge in größeren Abständen sind nicht möglich.

cjindxy26


ja wenn ... das weiß ich halt nicht und die FA genauso wenig, denn es ist für nichts ein anzeichen zu sehen. tja abwarten und tee trinken wann meine mens wieder kommt.

EOhemaligoer Nutze/r (#o28l28747)


Bist du denn ansonsten zufrieden mit dem Doc?

Für mich persönlich wäre die Aussage das im Zyklus wild die Eier springen (und zwar mit 2 wöchigem Abstand) schon ein Grund nen Wechsel in Betracht zu ziehen.

cbindyx26


woher weisst du das so genau Aleonor? sagt das dein FA oder steht das irgendwo?

ich denke mal zu vielen dingen haben versch. leute (entweder aus selbsterfahrung,frauenärzte oder hörensagen) andere meinungen und theorien...glaube nicht das das bewiesen ist, das dies unmöglich ist...genauso wenig wie der ES immer an einem bestimmten Tag kommt ;-)

Ich hab keine ahnung was im moment mit meinem Körper los ist, warum wieso wehalb es gerade jetzt so ist wie es ist...und ich kanns nun leider auch nicht "zurücktesten" wann genau welcher ES, aber ich weiß das ich an den o.g. Tagen richtig guten Zervix hatte, was auf einen ES schliesst...genauso wie die Werte vom 26.5/27.5., ich weiss auch das ich an beiden "terminen" bauchziehen hatte ...ob da nun ein oder zwei wirkliche ES´s waren...keine ahnung :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH