» »

Periode bleibt aus...

N@amvaxn10 hat die Diskussion gestartet


Ich habe eine sehr dringende Frage! Meine Freundin (14) hätte gestern ihre Periode bekommen sollen und hat sie bis heute auch noch nicht bekommen. Wir haben totale Panik dass sie vielleicht schwanger sein könnte.

Meine Frage ist jetzt ob die Periode vielleicht durch den Stress den sie sich macht verschoben ist. Ich hab gelesen dass sowas möglich ist.

Was mir auch noch in den Sinn kam... Sie hatte vor 1 Woche eine Mandelentzündung und kränkelt immer noch ein bisschen... könnte es sein dass der Körper deswegen die Periode vielleicht etwas verschoben hat?

Bin froh über jede Antwort!

Antworten
K;amigkazi0)815


Stress, Krankheit, kann beides dazu führen, dass sich der Eisprung verschiebt.

Gab es denn überhaupt ungeschützten GV?

BwlazuerLo}tus


Und wie verhütet ihr denn? Pille? Kondome?

NNamvaHnx10


Wir verhüten momentan nur mit Kondom.

Unsere Angst kam vor etwa 2 Wochen als wir gesehen haben dass eine weiße Flüßigkeit unten am Kondom war. Wir konnten nicht unterscheiden ob es ihre oder meine war...

Nur sah es so aus als wäre etwas Sperma von Reservoir runter gelaufen, deswegen waren wir auch so panisch.

Vielleicht auch noch eine Klenigkeit: Sie ist dieses mal nicht gekommen (soll ja angeblich das Risiko schwanger zu werden vermindern....) und hatte nach dem Schock auch keine Lust mehr von mir befriedigt zu werden :-/

K5amikazWi08x15


Vielleicht auch noch eine Klenigkeit: Sie ist dieses mal nicht gekommen (soll ja angeblich das Risiko schwanger zu werden vermindern....) und hatte nach dem Schock auch keine Lust mehr von mir befriedigt zu werden :-/

Ob sie gekommen ist, ist da relativ irrelevant, wichtig ist ja, ob du gekommen bist ;-)

Kondome sind eigentlich sehr sicher. Hattest du denn das Gefühl, es wäre etwas zu groß? Dann kann natürlich das Sperma rauslaufen.

Um so etwas zu vermeiden am besten bei [[http://www.kondomberater.de/ hier]] vorbei – > ausmessen und die passende Größe ausspucken lassen.

Wenn dieser GV 18 Tage her ist, könnt ihr mal einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin machen, der ist aussagekräftig.

Aber wie gesagt, Stress und Krankheit sind schon Grund genug, warum sich der Zyklus verschieben kann.

B~laueFrLotuxs


Sie ist dieses mal nicht gekommen (soll ja angeblich das Risiko schwanger zu werden vermindern....)

Woher hast du denn den Schmarrn?

Beim Orgasmus werden Spermien (wenn überhaupt welche in der Scheide sind) geradezu vom Muttermund angesaugt bzw. der Muttermund wird beim Orgasmus in die Spermien getunkt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sperma aus dem Reservoir das Kondom runtergelaufen ist, zwischen Kondom und deinem Penisschaft war sicher kein Platz für die Spermien.

Es war sicher nur Scheidenflüssigkeit.

Und ein Tag Periodenverschiebung ist doch absolut nichts...das kann am Stress, am Wetterumschwung usw. liegen.

Wie alt seid ihr beiden denn?

N]amvaCn1x0


Ich 15, sie 14.

Das Kondom war nicht zu groß. Es saß angenehm fest, beim abrollen entstanden keine Falten und nach dem Rechner würden mir die MySize 57mm Kondome passen. Ich habe welche von Durex benutzt (56mm).

B4lauer|Lotuxs


Na siehst du, dann wird es bestimmt nur Scheidenflüssigkeit gewesen sein.

Ansonsten, wie Kamikazi schon sagte, wenn der GV 14 Tage her ist, dann könnt ihr in 4 Tagen einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin machen.

Den bekommt ihr für 4-8 Euro (der günstige reicht auch!) normal in der Drogerie.

NPamv;an10


Ok Danke erstmal... Das beruhigt mich schon etwas.

Es war diesesmal nur ein wenig anders bei ihr als sonst. Sie sagte halt dass sie normalerweise ihre Tage immer regelmäßig hat und es selten verschoben ist. Außerdem meinte sie sie hätte diesmal den Eisprung nicht wahrgenommen (tut sie sonst immer durch ein leichtes ziehen). Also wie gesagt, wir waren halt erstma ziemlich panisch... aber es scheint ja doch logische Ursachen für diese Verschiebung zu geben.

BNlYauer0LoBtus


Sie sagte halt dass sie normalerweise ihre Tage immer regelmäßig hat und es selten verschoben ist. Außerdem meinte sie sie hätte diesmal den Eisprung nicht wahrgenommen (tut sie sonst immer durch ein leichtes ziehen).

Seit wann hat deine Freundin denn ihre Periode? In dem Alter kann ich mir nicht vorstellen, dass sie ihre Periode so gleichmäßig hat.

Dieses Ziehen nennt sich Mittelschmerz und kann mehrere Tage vor oder nach dem Eisprung auftreten.

Wenn sie dieses Ziehen noch nicht hatte, hat sich ihr Eisprung und damit ihre Periode vermutlich nach hinten verschoben.

K^amikaczig081x5


Na siehst du, dann wird es bestimmt nur Scheidenflüssigkeit gewesen sein.

Ja, glaub ich auch. Wenn das Kondom so gut gepasst hat, wird da nichts rauslaufen.

Nyam@van10


Haben jetzt nen Test gemacht, war negativ.

Also nochmal Glück gehabt :)^

M_haixri


dann könnt ihr in 4 Tagen einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin machen

das waren jetzt aber noch keine 4 tage ;-) obwohl ich auch nicht glaube, dass da was passiert ist... durch krankheit kann sich der eisprung und damit auch die periode schnell mal nach hinten verschieben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH