» »

Untersuchung beim Frauenarzt-nun Schmerzen

S>tel\la80


Hallo Nana,

dass man als Jungfrau beim Abstrich Schmerzen hat ist eigentlich kein Wunder, wenn das Jungfernhäutchen noch sehr fest und intakt ist. Deshalb untersuchen viele Gyns einen als Jungfrau auch nicht vaginal. Da bist du echt an eine total unsensible Ärztin geraten.

Ein Abstrich (Krebsabstrich wg. Gebärmutterhalskrebs) ist eigentlich erst nötig, wenn man auch sexuell aktiv ist. Dann sollte er aber auch regelmäßig gemacht werden.

Ich würde mir an deiner Stelle auch einen anderen Gyn suchen. Deine Ärztin wusste, dass die Untersuchung schmerzhaft für dich sein würde und hat sie trotzdem gemacht und das obwohl der Abstrich bei einer Jungfrau nicht einmal soo furchtbar wichtig ist. Ich finde, das weist sie nicht gerade als gute Ärztin aus.

Übrigens ist der Abstrich später (wenn man nicht mehr Jungfrau ist) nur schmerzhaft, wenn der Gyn total unsensibel und grob ist (hab schon verschiedene ausprobiert und es geht wirklich auch ganz ohne Schmerzen!!!). Ich habe übrigens mit männlichen Gynäkologen durchweg auch bessere Erfahrungen gemacht als mit Frauen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH