» »

Perioden-Schmerzen aber keine Blutung

1(9aGn3gel.86 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin zur Zeit richtig fertig. Hab seit ca. 4-5 Tagen nachts und frühs teilweise auch gegen mittag rum extreme schmerzen als ob ich meine Tage bekommen – nur es kommt einfach nix.

Also ich verhüte im Normalfall mit dem Vaginalring .. nur die letzten 2 Monate habe ich den nicht genommen. Den letzten Monat hatte ich meine Tag richtig stark – ich dachte das hört nie auf.

Verhüten tu ich seit den 2 Monaten in dem ich den Ring nicht benutzt habe mit Kondom.

Kondom wurde immer benutzt, war nach Geschlechtsverkehr auch nicht kaputt oder sonstiges .. rein theoretisch hätte nix rauslaufen können.

Einen Schwangerschaftstest habe ich gestern abend gemacht – negativ.

Heute hab ich mir einen Termin für morgen machen lassen bei der Frauenärtzin.

Aber die Ungewissheit macht mich im Moment verrückt.

Vielleicht weiß ja von euch jemand was es evtl. noch sein könnte.

Danke schon mal.

LG

Antworten
1d9abngelx86


ach ja noch eine kleine anmerkung:

ich habe teilweise Rückenschmerzen und bin bisschen vergesslich geworden (könnte aber mit Stress zusammen hängen)

hab relativ viel Stress zur Zeit auf der Arbeit... das wars glaub ich

SMamulxema


Hast du in den zwei Monaten deine Tage bekommen? Außer die direkt nach dem Absetzen?

1(9an<geJl8'6


also ich habe den ring noch genommen und habe meine tage bekommen danach hab ich ihn vergessen rein zu tun und nach 4 wochen meine tage extrem bekommen ... dann hab ich ihn wieder nicht rein eben weil die blutung so extrem war und ich wollte erst mal bluten lassen und net schon den ring rein tun (keine ahnung was ich mir dabei gedacht hab) das war dann das 2te mal das ich ihn nicht mehr genommen habe und jetzt wäre es dann halt mal wieder zeit um meine tage zu bekommen und wie schon geschrieben .. ich habe schmerzen aber keine blutung

SaamlHema


Naja, dein Körper ist kein Uhrwerk, da kann sich schon mal was verschieben. Wenn du schon Schmerzen hast, kann es in einigen Tagen so weit sein.

Lies dir bitte mal deine Packungsbeilage durch, da steht drin, dass man nach 7 Tagen wieder geschützt bist, wenn du die Pause überziehst. Du hättest also einfach einsetzen können, 7 Tage Kondome nehmen und dann wär alles in Ordnung gewesen. Du kannst auch einfach so anfangen ohne Blutung, dann musst du auch 7 Tage zusätzlich verhüten.

Skaml8ema


Ach und Stress ist auch gerne mal Ursache für Zyklusschwankungen.

1d9a`n`gel86


also mein freund war so freundlich *g* (er hat selbst schiss) er hat jetzt nochmal nen test mitgebracht .. den hab ich gemacht und wieder positiv – ich denke nicht das ich schwanger bin oder so aber es is komisch .. meine tage kamen immer relativ pünktlich .. sowas hat ich noch nie ..

naja morgen geh ich mal zur Ärtzin die soll nochmal schauen ..

ich hoff halt trotzdem das es nicht irgendwas andres is .. ich bete schon jeden tag das endlich was kommt .. so sehr hab ich noch nie darauf gewartet .. :)

aber danke schon mal für eure antworten ..

SYamlWemxa


Also falsch positiv ist eigentlich fast unmöglich; allerdings müsstest du dann im letzten Zyklus schwanger geworden sein, da du ja davor eine sehr starke Blutung hattest.

Sicher, dass ihr nicht rumgematscht habt?

S#amolemxa


Du meinstest wohl wieder negativ, oder?

Wenn ja, vergiss, was ich geschrieben hab^^

1o9aQngNenl86


ähm ja .. ich meine negativ .. :) sorry

positiv .. wäre erst mal nich so schön für mich

f2lownerli


meine tage kamen immer relativ pünktlich .. sowas hat ich noch nie ..

Meinst du während du mit dem Ring verhütet hast (das wäre nämlich kein Wunder) oder bevor du hormonell verhütet hast?

LG

1R9anLgel8x6


allgemein .. ob mit ring oder ohne .. oder damals als ich pille nahm .. die kamen bis auf einmal vor 3 jahren immer relativ genau +/- 4 Tage

fIlowexrli


Naja, unter hormoneller Verhütung hast du ja keinen Zyklus und keine Periode/Menstruation mehr. Die Blutung kommt in der Pause durch den Hormonentzug zustande, von daher ist es klar, dass sie regelmäßig kommt.

LG

fPloweurli


Aber nochwas: auch in einem natürlichen Zyklus (den du ja jetzt gerade hast) sind Schwankungen normal: [[http://www.zyklus-wissen.de/6.html]] (und erst recht nach Absetzen hormoneller Verhütung).

LG

1e9an1gel86


so.. war nun bei meiner Ärtzin..

bin definitiv nicht schwanger .. das ist schon mal gut ..

sie kann sich aber auch nicht erklären warum ich diese schmerzen vorallem über so eine lange zeit habe

mit eierstöcken, gebärmutter etc. ist alles ok

naja jetzt muss ich mal abwarten und hoffen das es weg geht

aber danke für eure antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH