» »

innere Schamippenverkleinerung(Labioplastik)

DVummSesKminxd


Gibt es sowas wirklich

(Sicher nicht freiwillig)

Aber das diente zu dem Vergleich sich die inneren Schamlippen zu verkleinern. Weil das auch reizempfindliche Stellen sind

V|oRdFka


Achso ;-D

C0o\lchixcin


@ vodka

natürlich nicht. Das sollte die unsinnigkeit dieser OP (so wie schneelippchen es sieht – ich glaube der Kommentar war von ihr?) unterstreichen.

mKizzxy22


Hallo meine Damen, ja ein Sitzbad habe ich heute erhalten, und tabletten hab ich auch bekommen, ich merke dass es schon erste erfolge zeigt! ^^ Und nerven sind soweit keine verloren gegangen. Ich spüre nach wie vor alles gleich, es wurde ja nichts an der Klitoris verändert, sondern nur die dahinter stehenden "fetzen" weggeschnibbelt! Und dass ist auch alles fein säuberlich vernäht worden, wobei sich die fäden von alleine lösen. und noch @Dummeskind nein es war wirklich nicht nur schönheitsbedingt, es gab wirklich probleme beim Radfahren hat es oft geschmerzt, beim sex konnte mein partner nicht richtig eindringen weil es immer die haut mit gezogen hat. Natürlich hab ich es auch machen lassen weil ich es so schöner finde.. Ich habe mich vorher schon in meinem Körper wohlgefühlt, aber jetzt eben noch mehr. :)^

Ftinn9x0


Zählt das auch zu einer Art Beschneidung der Frauen? :-|

D ummesKxind


Und nerven sind soweit keine verloren gegangen. Ich spüre nach wie vor alles gleich, es wurde ja nichts an der Klitoris verändert, sondern nur die dahinter stehenden "fetzen" weggeschnibbelt!

Diese Fetzen sind aber auch ein ziemliches Empfindungs"organ". Da waren meines Wissens viele Nerven aber wenn du nach wie vor das gleiche fühlst.

beim sex konnte mein partner nicht richtig eindringen weil es immer die haut mit gezogen hat.

kann das nich eifnach die Feuchtigkeit gewesen sein? Darf ich was ganz persönliches fragen?

Wie lang waren sie denn? (brauchst nich beantworten wenn du nich willst)

mbizz yx22


ich denke nicht wirklich das dass zur beschneidung zählt, denn man(n) sieht und merkt nicht das da etwas gemacht wurde! Und bei einer Beschneidung wird ja alles weggeschnitten, wobei hier nur die inneren schamlippen hinter der Klitoris etwas gekürzt bzw. in Form gebracht werden!

mdizzQy2x2


sie haben schon so 3-4cm herausgeschaut und man konnte sie noch länger ziehen, also echt nicht so prickelnd! Es hat mich optisch eigentlich so nicht sonderlich gestört, und hatte auch keine männer die sich deswegen beschwert hätten, aber ich hab mich dazu entschieden dass ich sie kürzer angenehmer empfinden würde.

SXwepet8x5


Gute Besserung mizzy

F}inGn9x0


Und bei einer Beschneidung wird ja alles weggeschnitten

Ich bitte dich, nur bei einer komplett radikalen Beschneidung wird alles weggeschnitten. Es gibt die verschiedensten Formen von Beschneidung! Wir wollen doch nicht gleich von der schlimmsten Art ausgehen!

Tut mir leid, ich kann nicht verstehen, was einen Menschen zu so etwas treiben kann, Schmerzen hin oder her! Um wie viel entfernte

Fetzen

reden wir denn hier? Beim Sex gibt es auch andere Lösungen das Problem zu beheben!

S?veMsdo4kxa


Freut mich dass bei dir alles gut gelaufen ist und wünsche dir gute Besserung. Wurde das von der Krankenkasse übernommen, oder hast du alles selber bezahlt?

m.i,zzyU22


Es wurden gerade mal ca 2 cm wegeschnitten, also es ist schon noch was vorhanden. Natürlich gibt es beim sex auch andere Möglichkeiten, aber die wollte ich nicht, ich will spass haben wann und auch wo ich will, ich will nicht zuerst meine Vagina auf sex vorberreiten wenn ich das so sagen darf, ich bin untenrum sehr empfindlich und ich möchte einfach mal nicht bei jeder Stellung daran denken ob das im nächsten Moment wieder stören oder gar schmerzen könnte! Jeder hat eine andere Vagina und mir hat meine so oder so nicht gepasst, ich habe auch jetzt noch vorstehende Schamlippen nur eben nicht mehr so stark ausgeprägt!

D'ummEesKxind


sie haben schon so 3-4cm herausgeschaut und man konnte sie noch länger ziehen, also echt nicht so prickelnd! Es hat mich optisch eigentlich so nicht sonderlich gestört, und hatte auch keine männer die sich deswegen beschwert hätten, aber ich hab mich dazu entschieden dass ich sie kürzer angenehmer empfinden würde.

Ok, deine Entscheidung. @:)

Nur 3-4 cm "herausgeschaut" oder einfach so lang? weil wenn sie einfach so lang waren dann wäre das ja wohl ertragbar, bzw, im normalen bereich obwohl es eh nichts unnormales gibt.

Also, prickelnd finde ich längere schon (rein vom optischen her) aber es war deine Entscheidung und wenn du dich damit besser fühlst dann bitte @:)

m}izzHy22


alles selbst bezahlt!

Fhinnx90


Und wenn du sie einfach beim einführen auseinander gespreizt hättest, dann hätte das nicht gereicht? Naja ädnern kann man nichts mehr. Das muss jeder für sich alleine entscheiden, aber für mich ist sowas einfach unvorstellbar ... :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH