» »

Vaginaltabletten

N^o;reIia0x07 hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben.

Also bei mir wurde eine bakterielle Infektion in der Scheide festgestellt. Also BV glaub ich. naja beschwerden hab ich nicht wirklich, halt vermehrt ausfluss aber sonst nichts eigtl. auf jeden fall muss ich jetzt die vaginaltabletten fuer 6 tage nehmen. wie sieht es denn mit sex aus in der zeit, ist das okay mit kondom, oder sollte man es lieber sein lassen.

des Weieteren habe ich gedacht, der partner muesse mitbehandelt werden. das liest man ueberall im inet. und es handelt sich ja um bakterien und die kann er sich ja dann auch holen. naja wie auch immer meine FA meinte, und ich habe zwei mal gefragt, es sei nicht notwendig. Wie seht ihr das? Danke schon mal fuer Eure Antworten.

Liebe Gruesse :)*

Antworten
A!leoonor


Ich würde das mit dem Sex lieber sein lassen.

Nach der Behandlung würde ich noch ein Milchsäurepräparat anwenden damit sich die Scheidenflora wieder erholen kann und dann erstmal ne Weile mit Kondom Sex haben

N1ore^ia00x7


und woher weiss ich ob nach der behandlung alles okay ist, ich hab ja jetzt auch nicht gross was gemerkt. und ausfluss hab ich immer recht stark. muss ich danach nomma nen termin beim fa machen oder ist es grundsaetzlich nach der behandlung gut? ???

ARlefonoxr


Du kannst da nochmal zur deinem FA gehen und einen Kontrollabstrich machen lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH