» »

totaaale panik vorm frauenarzt

UQnf~orogivin\g hat die Diskussion gestartet


hallo..

ich hab morgen meine erste untersuchen beim frauenarzt und hab die totale panik...ich kann den ganzen an nichts anderes denken und mir schießen immer wieder tränen in die augen..si blöd das auch klingt...bin 18 und hatte noch nie so eine angst vor etwas...ich weiss auch nicht warum...sicher werde ich da morgen einfach anfangen zu flennen...ich bin übertrieben schüchtern und werde eh kein wort rausbekommen und muss dann auch noch die beine da breit machen....wenn es nicht nötig wäre würde ich nie in meinem leben dort hin gehen..da ich aber einige probleme hab muss es leider sein....ich weiss einfach nicht was ich noch machen soll..alle freundinnen die das schon hinter sichen haben meinen immer das ist nicht schlimm geht schnell und so aber ich kann mir da so viel einreden wie ich will die panik wird nicht weniger...ich werde dem ja nicht mal erklären können wo das problem ist...ich könnt jetzt schon aus den latschen kippen ey ich werd doch zittern wie ne waschmaschine :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( was soll ich nur tuuuuun :°( :°( :°( :°(

Antworten
U6nforgDivixng


*untersuchung

M^ond:häs;chenx91


darf ich fragen warum du denn hingehst? @:)

du brauchst wirklich keine angst zu haben. klar ist es unangenehm , ich lass das auch nicht gerne machen, aber was muss das muss ;-)

es ist wirklich nicht schlimm und tut auch nicht weh.

du machst dort die beine breit und je nachdem was du hast wird evtl ein wattestäbchen für einen abstrich eingeführt oder so ein kleines gerät was aussieht wie das wo man in die ohren mit schaut beim arzt und da kommt dann ein klitzekleiner schlauch rein mit einer kamera dran, aber das merkst du gar nicht.

meine frauenärztin hat noch einen bildschirm nebendran damit man als patient auch sieht was die frauenärztin da macht. @:)

es ist echt halb so wild

Iwniminli


Schreib dir auf was du sagen willst, damit du nichts vergisst.

Magst du vielleicht eine gute Freundin mitnehmen die notfalls Händchen hält wenn dir das hilft?

Ich hatte auch totale Angst vor dem ersten Mal, habe generell Angst vor Arztbesuchen, aber im Nachhinein war es echt nicht schlimm. Der Frauenarzt ist der einzige Arzt zu dem ich es wirklich regelmäßig schaffe zu gehen, weil es für mich irgendwie am wenigsten schlimm ist.

Du schaffst das schon! :)* :)* :)* :)*

f5afxi


Gehst du wirklich zu einem Arzt? Wäre eine Ärztin nicht viel leichter zu verkraften?

Uynfo_rgivxing


darf ich fragen warum du denn hingehst?

naja 1. nehme ich die pille jetzt ungefähr n dreivierteljahr...da muss dann halt die untersuchung spätestens gemacht werden...und 2. habe ich das problem dass es beim sex beim eindringen nach über einem jahr immer noch genau so wehtut wie beim allerersten mal...und danach brennt es total und ich kann nicht mehr sitzen...muss der arzt eben leider mal gucken....uff..und dann bin ich auch noch so nah am wasser gebaut dass ich da sicher anfangen werde wie ein kleinkind zu flennen...weiss ich jetzt schon...

Magst du vielleicht eine gute Freundin mitnehmen die notfalls Händchen hält wenn dir das hilft?

naja meine beste freundin hat leider keine zeit und meinen freund möchte ich nicht so gern dabei haben...es ist mir so nur noch unnangenehmer mit jemandem zu reden wenn jemand dabei ist...ka was mit mir ist...bin einfach bescheuert...

UZn$for;givixng


Magst du vielleicht eine gute Freundin mitnehmen die notfalls Händchen hält wenn dir das hilft?

weiss nicht...hab gehört und gelesen dass ärzte vorsichtiger sind und sowas...und ich glaub da gibts auch nur einen arzt

UDnforg2ixving


ups falsches zitat

*

Gehst du wirklich zu einem Arzt? Wäre eine Ärztin nicht viel leichter zu verkraften?

MMomndhäSsuchen91


bescheuert bist du deswegen noch lange nicht @:) angst vorm ersten frauenarzt besuch ist normal denke ich :)^

ich hab damals vor aufregung fast gebrochen |-o

ich geh auch mindestens 1 mal im jahr zur vorsorge und ich denke das ist auch wichtig, vorallem wenn man die pille nimmt :)z

nimm morgen einen glücksbringer mit oder einen knautschball den du unauffällig in der tasche drücken kannst , das lenkt dich ab...

bei der untersuchung hilft es mit persönlich immer von 100 runter zu zählen...

bei 80 ist sie dann meistens schon fertig und die aufregung war umsonst ;-D :)_

fNafxi


Die Frage ist: was wäre DIR vom Gedanken her wohler?

Verallgemeinerungen sind da wertlos. Es gibt auf beiden Seiten gute.

fxafi


Du dürftest normalerweise gar keine Pille bekommen, ohne untersucht worden zu sein. Das ist völlig unverantwortlich.

lUinc8h3n


Wenn dir das z.B. unter anderem unangenehm ist dich auf den Stuhl zu setzten und "die Beine breit zu machen" dann zieh einen Rock an. Das habe ich als Teenie immer gemacht und kam mir dann nicht so nackt vor.

Und wenn es eine normale Untersuchung ist wird er höchstens noch einen vaginalen Ultraschall machen aber auch das ist völlig schmerzfrei. Vielleicht etwas kalt wegen dem Gel ;-)

Und wenn du hingehst und sagst das du dich unwohl fühlst wird ein FA das sicher auch verstehen und dementsprechend damit umgehen.

Man muss sich nicht "komisch" vorkommen oder was auch immer. Das ist deren Beruf und die machen das täglich zig-mal.

Ich drück dir die Daumen. Das wird schon werden :)*

U6nfTorgivxing


naja ich weiss ja dass er das täglich zig mal macht und ich nicht die erste bin der er in den schritt gucken darf/muss aber das gibt mir auch kein besseres gefühl...schließlich bin ich ja nicht alle anderen...für ihn ist das ja nix mehr aber für mich ist das das allerschlimmste was ich bis jetzt machen musste..

f4afxi


such eine frau!

UOnforgSivixng


ich will jetzt nicht extra den frauenarzt wechseln und irgendwo anders hinfahren...dieser ist direkt um die ecke und da war ich ja bereits drei mal wegen der pille...deswegen werde ich jetzt nicht extra wechseln....ich denke wenn ichs nur ein mal im jahr machen muss ist es nicht unbedingt nötig extra zu wechseln....muss halt irgendwie so hinhauen...auch wenn ich noch nicht weiss wie...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH