» »

Nuvaring abgesetzt... will jetzt wieder beginnen

TFanaT2010 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

habe da mal eine frage. habe jetzt den ring vor der letzten blutung abgesetzt. Wie es der teufel haben will... :) jetzt kommen sie die männer *:)

Würd jetzt doch gerne wieder damit anfangen, denn man weiß ja nie wie schnell es gehen kann...

hat irgendwer eine ahnung ob das so ist wie bei der pille bei der ersten blutung wieder oder wann starte ich damit wieder?? oder kann ich damit jederzeit beginnen und muss dann noch 7 tage zusätzlich verhüten? wenn alles normal läuft jedoch sollte ich nächste woche die blutung wieder bekommen.

wie soll ich am besten starten??

ich weiß 3-6 monate pause wäre besser aber nur mit kondom ist mir doch zu gefährlich...

Bitte um INFOS :)

Danke!!!

Antworten
nyopfe_x89


Hey,

kann dir leider bei deiner Frage nicht weiterhelfen. Versteh nicht ganz was du meinst? Würde einfach am ersten Tag der Regelblutung einsetzen, so wies in der Packungsbeilage steht!

Wie kommst du auf 3-6 Monate Pause?

S amlexma


Entweder du beginnst mit dem 1. Tag der Regel, dann bist du sofort geschützt.

Oder du beginnst zwischendurch, dann wärst du erst nach 7 Tagen geschützt und müsstest zusätzlich verhüten.

S7amlIemza


Packungsbeilage lesen!! Da steht das auch drin ;-)

TYanah2010


@ nope_89 die frage ist einfach ob ich bei der ersten regelblutung den Vaginalring einsetzen soll oder ob das bei diesem ring anders verläuft als bei der pille.

habe gelesen, wenn man eine pause macht dann sollte man sie 3-6 monate machen damit sich der körper einstellen kann. und nicht 1 monat keine verhütung und dann wieder verhüten, soll nicht gut für den körper sein ??? ?

@ Samlema ah ok. na dann wart ich bis ich die regel bekomme und starte dann mit dem Ring wieder

C'o-lchi%cin


Packungsbeilage Seite 17. Abschnitt 3.3 : Wann wird der erste Nuvaring eingelegt wenn vorher nicht hormonell verhütet wurde. Sollte auch bei dir in der Packung sein die Packungsbeilage!

fZlowe'rxli


aber nur mit kondom ist mir doch zu gefährlich...

Sollten aber bis zur Abklärung eventueller Krankheiten sowieso verwendet werden. Abgesehen davon, sind Kondome richtig angewendet sehr sicher.

Zum Beginnen: was steht in der Beilage?

LG

Stamle]ma


Hormonelle Verhütung ist nie gut für den Körper, aber es stimmt, dass man, wenn man schon absetzt, mindestens ein halbes Jahr die Hormone weglassen.

T%anad20140


habe vorher mit dem ring verhütet. schon seit ca 3 jahren nehme ich den ring.

fylowxerli


Aber du hast ja jetzt länger als 7 Tage Pause gemacht, also gilt

Packungsbeilage Seite 17. Abschnitt 3.3 : Wann wird der erste Nuvaring eingelegt wenn vorher nicht hormonell verhütet wurde.

LG

TTana2x010


;-D ahhhh so war das gemeint! ich versteh. ja dann muss ich mir zuerst eine neue packung kaufen, denn ich hab ja keine mehr mit packungsbeilage! VIELEN dank Flowerli und der rest :)

fHlowexrli


zuerst eine neue packung kaufen, denn ich hab ja keine mehr mit packungsbeilage!

Die findest du sicher auch im Internet.

LG

T'ana8201x0


dann werd ich mal suchen :)

thx *:)

NYal(a\85


"Nuvaring Packungsbeilage " – das findest schnell.

habe jetzt den ring vor der letzten blutung abgesetzt.

Du schreibst du hast nur einen Monat abgesetzt – woher weißt du dann wann deine Blutung kommt?

TGa+na20c10


@ nala85 den ring habe ich nach den 3 wochen abgesetzt. habe also nach den 7tagen keinen ring mehr eingesetzt... und wenn noch alles gleich ist ... dann sollte sie nächste woche oder so kommen. außer mein körper teilt sich das ganze jetzt komplett anderst ein... das werde ich ja erst sehen so war das gemeint, aber SOLLTE sie nächste woche mal kommen dann würde ich da beginnen wieder mit der verhütung und sonst halt einfach an einem tag beginnen. oder dauet das dann länger viel länger wenn man nicht verhütet, da kommt doch wohl auch die regel alle 3,4 wochen. ??? Verhüte jetzt schon ein paar jährchen durchgehend... daher weiß ich das alles nicht ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH